Hörspiel-Feuilleton 5/2012 - Fünf Freunde und der seltsame Leuchtturm Live

      Hörspiel-Feuilleton 5/2012 - Fünf Freunde und der seltsame Leuchtturm Live

      Datum: 03.11.2012

      Location/Stadt: Kampnagel, Hamburg

      Sprecher: Alexandra Gracia, Eckhard Dux, Ivo Möller, Jannik Endemann, Holger Mahlich Leonard Mahlich, Theresa Underberg

      Erzähler/Geräusche: Oliver Rohrbeck

      Regie: Holger Mahlich

      Inhalt:

      Bei einem Segelausflug geraten sie in Seenot und können sich nur durch das Licht eines Leuchtturms an Land retten.
      Auf der Felsenklippe scheinen merkwürdige Dinge vor sich zu gehen. Ein mürrischer Leuchtturmwäter, ein rätselhaftes
      Feuerschiff, unheimlicher Nebel, mysteriöse Stimmen ... und plötzlich sind Dick und Anna verschwunden und bleiben
      wie vom Erdboden verschluckt. Eine gefährliche Spurrensuche beginnt.


      Im Rhamen des 6. Hamburger Krimifestivals erlebten die Fünf Freunde eine Weltpremiere, ihr 1. Livehörspiel.
      Das Interesse war riesig und der Saal K6 auf Kampnagel in Hamburg platzte aus allen Nähten (laut Europa 1100 Besucher).
      Nach einer kurzen Begrüßung vom Pressemitarbeiter der Buchhandlung Heymann, dem Veranstalter des Festivals ging's los.
      Oliver Rohrbeck übernahm wie so oft gekonnt den Erzähler-, Geräuschemacherpart.
      Die Story war wie geschaffen für ein Livehörspiel, spannend und schön "Back to the roots"
      Die Fünf Freunde waren mit vollen Einsatz, auch mimisch bei der Arbeit. Timmy war in Form eines Stofftieres anwesend, dass Alexandra
      Gracia immer streicherte/ansprach wenn der Part des tierischen Freundes einsetzte.
      Holger Mählich, heute mal nicht als Inspektor Cotter im Einsatz, und sein Sohn Leonard geben zwei geniale Verbrecher/Polizisten ab.
      Eckhard Dux als schrilliger Leuchtturmwächter komplettierte das Gauerntrio wunderbar.
      Der tosende Schlussapplaus war allen Sprecher sicher.

      Nach der Show geben die Fünf Freunde über 1 Stunde fleißig Autogramme, Alexandra Gracia unterschrieb für Timmy. :D
      Auch Gemeinschaftfotos wurden viele gemacht.
      Oliver Rohrbeck, Frau Körting, Autorin katrin McClean und Redakteurin Hilla Fitzen habe ich auch kurz gesehen.

      Fazit:

      Es war eine rundum gelungene Livehörspielpremiere für die Fünf Freunde, man darf gespannt sein was sich Europa zur 100. Folge einfallen lässt.
      "Jack Slaughter", "Fünf nach Acht", K. Dieter Klebsch u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 135 .

      Foto 1: Wolle mir se rauslasse. ?( :D
      Foto 2: Und die Folge gab's auch schon, 3 Wochen vor VÖ. #daumenhoch#
      Foto 3: Die Bühne
      Foto 4: Das Bühnenbild, wäre auch als Post zum Signierenlasse toll gewesen. ;)
      Bilder
      • IMGP1543.JPG

        248,53 kB, 1.024×768, 383 mal angesehen
      • IMGP1550.JPG

        242,1 kB, 1.024×768, 359 mal angesehen
      • IMGP1551.JPG

        208,02 kB, 0×0, 850 mal angesehen
      • IMGP1552.JPG

        190,33 kB, 0×0, 864 mal angesehen
      • IMGP1557.JPG

        213,7 kB, 0×0, 1.230 mal angesehen
      "Jack Slaughter", "Fünf nach Acht", K. Dieter Klebsch u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 135 .

      Bild 2: Frau Körting hatte Spass. :)
      Bild 3: Katrin McClean (rechts) mit Tochter.
      Bild 4: Leider schlechte Lichtverhältnisse aber besser als garnicht.
      Bilder
      • IMGP1560.JPG

        196,98 kB, 0×0, 904 mal angesehen
      • IMGP1561.JPG

        152,92 kB, 0×0, 860 mal angesehen
      • IMGP1564.JPG

        249,06 kB, 0×0, 1.165 mal angesehen
      • IMGP1568.JPG

        238,94 kB, 0×0, 599 mal angesehen
      • IMGP1569.JPG

        230,44 kB, 0×0, 11.292 mal angesehen
      "Jack Slaughter", "Fünf nach Acht", K. Dieter Klebsch u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 135 .

      kaifalke schrieb:

      Kampfnagel? :D wo warst Du denn Flori??? :D

      ich dachte es fand auf Kampnagel statt :)


      Flori1981 schrieb:

      Erzähler/Geräuse: Oliver Ohrbeck

      gruenspatz schrieb:

      hihi* :)


      Jaja ich hätte den Bericht nicht schnell zwischendurch während der Arbeit schreiben sollen. #har#
      Puh immer diese Korrigierer, dann sucht euch doch jmd. anders, der die Hamburgberichte macht. #schmoll# :)
      "Jack Slaughter", "Fünf nach Acht", K. Dieter Klebsch u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 135 .

      Mir fiel gerade noch ein lustige Panne während des Hörspieles ein.
      George und Julian suchen in einer Szene nach den verschwunden zwei Freunden und landen im besagten seltsamen Leuchtturm.
      Sie öffnen eine Tür und eigentlich müsste sie knarren, wenn nicht Ollis Laptop einen Abspielaussetzer gehabt hätte.
      Spontan-O-Ton Alexandra Gracia: "Komisch die Tür knarrt garnicht"
      Es gab schallendes Gelächter im Publikum. #lach1#
      "Jack Slaughter", "Fünf nach Acht", K. Dieter Klebsch u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 135 .

      Markus G. schrieb:

      Wird es davon auch eine CD-version oder eine DVD-Version geben?


      Keine Ahnung, ich werd mal Europa fragen. Kostet ja nichts. #winkewinke#

      Edit: Habe mal Hilla Fitzen via Facebk gefragt. Viel Hoffnung hab ich aber nicht, die Frage nach einem Steam haben sie im Vorfeld verneint.
      Ob die dann überhaupt Bild-/Tonmaterial haben. ?(
      Mal abwarten, ne Antwort kommt.
      "Jack Slaughter", "Fünf nach Acht", K. Dieter Klebsch u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 135 .

      :) sollen wir hier die Körpergrößen-Debatte fortführen ;) ;D #lach1#

      :) #winkewinke#



      Ich hab mich aber auch gefragt warumm die 99 und nicht die 100 live ...... ich hab verschiedenen Vermutungen - wer sie errät, kriegt nen Keks :D
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Vermutung 1 - die 99 ist für ein Live-Hörspiel besser geeignet.
      Vermutung 2 - das Live Hörspiel von 99 ist ein Test für das große Event für Folge 100. Für dieses Event wird dann auch eine DVD-Version nachgeschoben.

      Krieg ich jetzt ein Keks #har#