Autogramme & Autogrammkarten

      Ja wusste nicht mehr ob der ein s am Ende hat, anscheinend hat er eins.

      Die CD ist wirklich gut und höre ich immer noch gerne.
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Samstag Nacht und später Tatort Kommissar
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Nochmal obiges unterschriebenes Cover in Groß. Unterschrieben von Nana Spier, Boris Tessmann und Dorette Hugo.


      Und hier auch noch Unterschriften auf meinem Dorian Hunter Poster. Peinlicher Weise weiß ich nicht mehr genau wer hier unterschrieben hat. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. @Flori1981 vielleicht, denn er war bei dieser Release Party vor Ort. Könnten es Thomas Schmuckert und Dennis Erhardt sein?



      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich kann mit Autogrammen irgendwie nichts anfangen. Wenn das eine Erinnerung an eine persönliche Begegnung ist, kann ich nachvollziehen, dass das einen Wert für jemanden haben kann, aber wenn man ein Autogramm per Post anfordert oder sogar nur auf Ebay kauft, verstehe ich irgendwie nicht ganz, was das soll. Für mich hat eine schlichte Unterschrift einer Person auf einer Karte - selbst wenn ich diese sehr schätze - keinen wirklichen Wert.
      Markus, auf dem Dorian Hunter Poster haben dir Frank Gustavus "Marvin Cohen" (steht dahinter) und Tim Knauer unterschrieben​


      @Haisuli Uiii, dass ist ja super lieb von Dir :love: Vielen Dank! Muss ich mir unbedingt notieren und in die Nähe zum Poster geben.

      @BjoernErik Ich könnte mir vorstellen dass die selben Argumente Menschen bringen wenn es um das Sammeln von Hörspielen geht ;) Also ich sammle meine Autogrammkarten nicht so wie Hörspiele. Es sind für mich sehr häufig Erinnerungen wie Fotos. Als mir HG Francis zum Beispiel seine Visitenkarte 2008 bei der Messe mit einem Autogramm gab. Oder als @Thomas Birker (DLP) eines seiner ersten Poster von Dreamland Grusel unterschrieb, oder @Simeon Hrissomallis mir anlässlich meiner Heirat ein Poster mit Grussbotschaft und den Faith-Sprechern schickte. Es sind Erinnerungen zu denen ich „Bezug“ habe. Und Ja diese sammle ich sehr gerne. Es ist für mich wie Fotos in einem Fotoalbum.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#