Angepinnt Was sind Eure nächsten/letzten Hörbuch-/Hörspielanschaffungen?

      "Dracula und der Zirkel der Sieben Box Folge 1-4"

      Für 19,99 € gebe ich der Serie doch nochmal eine wohl mögliche letzte Chance.
      Kapiere halt diesen ganzen Kosmos nicht wo der Zirkel nun wie mitmischt und in welcher Reihenfolge man das alles hören muss/sollte.
      "Mord in Serie", "Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg", Giuliana Jakobeit u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 154.

      Also ich habe die ersten Folgen von Dracula, Frankenstein und Moriarty gehört. Ich hatte da keinerlei Schwierigkeiten zu folgen. Leider ist der Funke besonders bei den beiden Erstgenannten nicht übergesprungen. Aus dem Bauch heraus würde ich mal sagen, dass man dem Kosmos nicht zu viel Bedeutung beimessen muss. Man versteht die Serien alleinstehend auch, der Kosmos ist nur ein zusätzliches Zuckerl, der alle Serien vereint und verbindet. Aber man muss nicht in bestimmten Reihenfolgen und Kreuz und quer hören um eine Serie zu verstehen. Ich bin aber auch nicht wirklich in der Materie drinnen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Man versteht die Serien alleinstehend auch, der Kosmos ist nur ein zusätzliches Zuckerl, der alle Serien vereint und verbindet.

      Als „Zuckerl“ sehe ich dies mittlerweile nicht mehr. Die Szenen mit dem Zirkel nerven mich persönlich, weil ich da komplett den Überblick verloren habe, worum es überhaupt geht. Dadurch empfinde ich die Komosszene einfach als störend. Mir wäre am liebsten eine Phileas Fogg Serie ohne die Kosmoseinlagen, denn ansonsten mag ich Phileas Fogg sehr. Die anderen Serien mit dem Kosmos habe ich in den ersten Folgen angetestet, aber mittlerweile alle abgebrochen, weil hier der Komsos gefühlt noch stärker eingewoben ist. Aber, ist alles nur meine persönliche Meinung!
      Ich finde ganz allgemein einen Gegner, der über eine mehrfolgige Serie wie ein Damoklesschwert hängt, nicht so prall. Wenn dann über mehrere Serien hinweg ein Gegner vorherrschend ist, wie hier Der schwarze Zirkel, Ja, dann nervt mich das auch. Ich finde da eine Vielfalt an Gegnern auch wesentlich schöner.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Aus der Comicbereich kenne ich feste Gegner innerhalb einer Serie und bin dem insgesamt aufgeschlossen, wenn es gut gemacht ist. Bei den hier besagten Hörspielserien erstreckt es sich für mich aber einfach über zu viele Serien hinweg. Da habe ich immer das Gefühl, irgendwas von der Rahmenhandlung (dem Kosmos) zu verpassen. Da ich nicht alle Serien verfolge, ist dies für mich frustrierend. Wenn ich ehrlich bin, könnte aktuell noch nicht einmal genau sagen, worum es in dem Kosmos überhaupt geht. Da habe ich irgendwann den Faden verloren und innerlich abgeschaltet.

      Neu

      - Die drei ??? und der Geist des Goldgräbers
      -Die drei ??? und die Spur des Spielers

      Eigentlich wollte ich mir die Hörspiele in chronologischer Reihenfolge kaufen, aber Müller, Saturn, Media Markt, etc. haben oftmals nur die ersten paar Folgen und dann erst wieder ab den 100er Folgen einen Vorrat. Jetzt kaufe ich einfach, was da ist, Reihenfolge egal :D .

      Neu

      MONSTER 1983

      Ich war jetzt die ersten 10 Tage in Harmony Bay unterwegs (also Staffel 1 komplett gehört - mit den 2 CD Boxen)
      und ich will meeeeeeeeehr!

      Also werde ich mich jetzt um die CD´s der 2 weiteren Staffeln bemühen....wenn es die als CD überhaupt gibt?

      gruß
      takimo



      "Und ob das Kratzspuren sind! Und was sagt euch das, Bob?" -->>> "Jemand hat daran rumgekratzt" ;)

      Neu

      @takimo Ja, die gibt es. Meistens leider recht teuer. Und sie könnten auch selten sein. Aber im AUDIAMO in Wien habe ich sie letztens gesehen :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#