Welche Hörspielserien vermisst ihr?

      Mir fehlt:

      Kommissar Dobranski -fand ich damals eine tolle Idee, dass wöchentlich Folgen kamen und dabei waren sie herrlich unterhaltsam mit einem super aufgelegten Konrad Halver. Einfach ein Muss für jede Sammlung

      Knall & Fall -leider gab es nur vier Folgen von dieser amüsanten Serie, absolut kurzweilig und mit einer angenehmen Prise Humor. Peter Riesenburg hätte hier sehr gerne weiter schreiben dürfen, aber leider nie mehr was gekommen

      Tom & Locke -hier hätte ich auch sehr gerne weitere Folgen gehört zumal es ja wirklich noch weitere Vorlagen gibt, aber irgendwie war anscheinend die Ähnlichkeit zu TKKG zu groß, was ja angeblich auch heute für Europa ein Grund ist, deise schöne Serie nicht als Komplettbox wiederzuveröffentlichen. Verstehe wer will, ich nicht 8o

      PSI Akten -für mich auch eine absolut unterhaltsame und schön trashige Hörspielperle. Noch heute landet regelmäßig Burning Grace im Player :thumbup:

      Ein Fall für die Rosen -ja auch irgendwie schade, dass die angekündigten Folgen nicht mehr erschienen sind, schöne Unterhaltung und gut konzipierte Fälle. Zu dem spielen die Folgen in eine tollen Epoche.

      Gabriel Burns -hier wünsche ich mir echt zumindest noch ein versöhnliches Ende, einfach ein Schande die Fans so hängen zu lassen :cursing: :thumbdown:

      Perry Rhodan (Europa) -irgendwie tut es weh zu wissen das hier nach Folge 12 bereits Sprachaufnahmen existieren, wir diese aber nie mehr zu Gehör bekommen. Davon hätte ich gerne mehr gehabt
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.
      @Orko aus dem Zauberland Als 2011 INSIGNIUM genannt wurde gab es 3 Folgen. Danach war es aus. Als also 2011 INSIGNIUM genannt wurde, war man auf dem Stand von 3 Folgen. Es sind ja dann später 2 Folgen noch dazu gekommen. Deshalb habe ich auch INSIGNIUM genannt.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Wie wahr! Wobei der Macher, der auch hier registriert ist und zuerst Hörspielfan war, leider aus persönlichen Gründen Folge 3 immer mehr aufschieben musste. Er hat sich dann mit WINTERZEIT zusammen getan.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      - Point Whitmark
      - Gabriel Burns
      - Insignium
      - Gespenter Krimi ( von Oliver Döring)
      - Psycho Cop - Don Harris
      - Rettungskreuzer Ikarus
      - Caine
      - Jac Longdong
      - Die PSI-Akten
      - Richard Diamond


      Diese Serien wird man leider nicht mehr fortsetzen können, weil die Hauptsprecher leider verstorben sind:

      - Lady Bedfort (natürlich mit Barbara Ratthey, sie war einfach Klasse, leider haben ihre Nachfolgerinnen ihr das Wasser nicht reichen können)
      - Die Morde des Émile Poiret (Donald Arthur war einfach Hammer, leider hatte ich die Serie erst später entdeckt, aber besser spät als nie)
      - Edgar Allan Poe (Ulrich Pleitgen war genauso Klasse)

      Prince004 schrieb:

      - Point Whitmark
      - Gabriel Burns
      - Insignium
      - Gespenter Krimi ( von Oliver Döring)
      - Psycho Cop - Don Harris
      - Rettungskreuzer Ikarus
      - Caine
      - Jac Longdong
      - Die PSI-Akten
      - Richard Diamond


      Diese Serien wird man leider nicht mehr fortsetzen können,…


      Warum nicht Richard Diamond?!
      War absolut Klasse.
      Ich mag Tobias Kluckerts Spiel sehr!
      Derzeit auch bei Hyde Away.
      Perfekte Stimme und Spiel für Kriminalisten der Besonderen Art.
      Point Whitmark und Sassenberg gehören zusammen. Von daher wäre es ein Traum wenn Sassenberg diese fortsetzen würde. Europa wäre dazu nicht SO in der Lage.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich tu mir schwer damit zu sagen mir irgendwelche Serien fehlen, denn die allermeisten kann man ja noch einfach nachhören :)

      Und auch wenn es Serien gibt die ich super fand/finde würde ich nicht unbedingt wollen das die nach Jahren weitergeführt werden oder rebootet werden, weil diese Neuauflagen meistens entweder schlicht nicht an das was vorher geboten war rankommen oder einfach die Erwartungen nicht erfüllen können die ich daran hätte.

      Lieber eine neue interessante gute Serie mit etwas was so noch nicht da war als jetzt bsw mir Lady Bedfort Folge 1xx oder Masters of the Universe 38 weiter machen.
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.