Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 444.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mich. Ich muss nur mal anfangen. Aber Spaß beiseite. Ich finde solche Vergleiche schwierig, das ist ein wenig so, als wenn man Roger Federer und Jimmy Connors vergleicht. Es liegt zu viel Zeit dazwischen, es hat sich zu viel verändert. In H.G. Francis Hochzeit gab es wohl kaum wen, der ihm nahe kommt, das macht ihn so großartig. Und heute? Gibt es auch tolle Autoren, aber sie arbeiten und schreiben eben ganz anders, für ein anderes Publikum. Muss man da überhaupt vergleichen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Gruselserie [EUROPA]

    Schamane - - Europa

    Beitrag

    Bei keiner anderen Serien laufen mir auf Facebook so viele Hater über den Weg. Das regt mich echt auf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Definitiv meine Lieblingsfolge der drei Fragezeichen. "Der Karpartenhund" wurde von mir dutzende Male gehört.

  • Benutzer-Avatarbild

    Witzigerweise sogar zwei mal in diesem Monat. Auch mit den Machern des Maddraxikons habe ich geplaudert. blog.maddraxikon.de/poddrax-02…rview-mit-oliver-mueller/

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von gruenspatz: „Das klingt ja alles sehr vielversprechend! Natürlich bin ich schon am Rätseln... DEdE... Das Ende der Erde? ;)“ Gar nicht so schlecht, aber falsch. Zitat von Markus G.: „#danke# Das lässt mich spekulieren und ein wenig träumen Davon ab würde ich doch meinen dass Du für einen Außenstehenden wie mich sehr produktiv warst. Einen Sinclairroman schreiben zu dürfen, davon träumen viele von uns wohl ihr ganzes Leben lang #respekt#“ Ja, das war definitiv ein Lebenstraum.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Markus G.: „Vielleicht auch weil man als Leser nicht alles wissen muss und nicht immer provoziert und/oder informiert werden muss? Manche Romane und Romanfiguren eignen sich auch nicht immer gut Konventionen zu brechen. Zudem ist manche Konvention auch gar keine Konvention mehr?!“ Auch das. Reine Provokation liegt mir fremd.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Markus G.: „Gewisse Helden sind im „Kleinen“ doch gerade deshalb interessant weil sie Konventionen brechen. Ich denke da an den schimpfenden und fluchenden Kommissar Dobranski, an den blinden Detektiven Peter Lundt, der beweist dass man auch blind Fälle lösen kann, besser als die „Sehenden“ und der auch Wirze über seine Behinderung macht. Amadeus, so genial er in der Hörspiel-Serie auch ist, ein genialer und kreativer Geist, stößt gleichzeitig die Menschen vor den Kopf und spricht von …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Markus G.: „Lieber @Schamane ! Lass uns auch an Deinen Rückblick auf 2022 Teil haben! Wie war das abgelaufene Jahr für Dich als Autor? Was waren Deine Highlights? Und gib uns eine kleine Vorschau auf 2023. Was dürfen wir von Dir erwarten? Was wird es zu lesen geben? Und dürfen wir uns eventuell auch mal über ein Hörspielskript von Dir freuen? #winkewinke#“ Ich gestehe, ich habe auf die Frage gewartet, bin aber trotzdem nicht vorbereitet. Ich war 2022 mal wieder fiel fauler, als ich es …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Christian: „Zitat von Schamane: „Ich bin immer gleichzeitig &quot;neidisch&quot; und motiviert, wenn ich sehe, wie fleißig die Kollegen alle sind. <img src="https://www.hoerspieltalk.de/wcf/images/smilies/grin.png" alt="^^" />“ Motivation genügt. Vergiss den Neid. :)“ Darum war der ja auch direkt in Anführungszeichen gesetzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin immer gleichzeitig "neidisch" und motiviert, wenn ich sehe, wie fleißig die Kollegen alle sind.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Marcus Meisenberg: „Zur Info: vhsprogramm.krefeld.de/9/kurs/Creative-Writing/B21017#inhalt“ Ich finde solche Kurse spannend und sehr interessant. Vor allem das Treffen von Gleichgesinnten kann sehr beflügelnd sein. Und der Preis ist ein absoluter Schnapper. Ich wünsche dir/euch viele Teilnehmer und spannende Abende.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hm, ja, ich bin gespannt. Aber ich frage mich, ob hier auf die richtige Verwendung des Begriffs "Serie" geachtet wird, oder ob es sich doch um eine Reihe handelt. Eine Serie hätte für mich eine fortlaufende Handlung und das, was in vorigen Folgen geschieht, hat Einfluss auf die kommenden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Markus G.: „Glückwunsch und schön dass es 2023 weiter geht <img src="https://www.hoerspieltalk.de/wcf/images/smilies/thumbsup.png" alt=":thumbsup:" />“ Das wird es. Vermutlich als erstes mit dem Geisterjäger, aber da hab ich noch keine Bandnummer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ende des Jahres erscheint mal wieder etwas aus meiner Feder, genauer gesagt, ein halber Maddrax. Ich habe den Roman gemeinsam mit meinem Kollegen Simon Borner verfasst. Es wird meine letzte Veröffentlichung werden. In diesem Jahr. bastei.de/Maddrax-598/A228483

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Markus G.: „@Schamane Ich beneide Dich! Du gehörst hier ja schon zur Crew des Sinclairteams dazu :thumbsup:“ Des Autorenteams. Wie viele Personen hinter der ganzen Marke stecken, hat mich am Freitag mal wieder beeindruckt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Edward Van Helsing: „Die gestrige Sinclair-Night stand ganz im Zeichen von 'Totenkopf-TV'. Es wurden Hörproben und Live-Lesungen mit Dietmar Wunder, Oliver Kalkofe, Peter Rütten, Hennes Bender und Amy Zayed vorgetragen. Helmut wirkte gestern sogar sichtlich amüsiert über einige der Scherze. Offenbar geht es in der Sonderedition auch um Parallelwelten, anscheinend wird ein Dimensionstor aus der "echten Welt" von SchleFaZ geöffnet, um John Sinclair aus seiner Realität zu holen. Kalkofe, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Interview mit Jason Dark

    Schamane - - Talkstudio

    Beitrag

    Soll ich ihm das heute Abend sagen? Aber ich glaube, das weiß er selber.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wieder ein schwieriges Thema - und irgendwie doch nicht. Also, es gibt Konventionen, die muss man nicht unbedingt brechen. Ein Beispiel ist für mich da Gewalt, sowohl in Filmen als auch in Hörspielen. Ich brauche das gar nicht. Es gibt sicher Thematiken, wo es leider dazugehört, um es realistisch darzustellen. Aber Filme/Hörspiele (wo mir jetzt weniger Beispiele einfallen), mit Gewalt und Brutalität vollzupacken, nur weil man es könnte, das wäre nicht meins. Was die Sexualität eines Charakters a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Point Whitmark [DECISION PRODUCTS]

    Schamane - - Labels: Passiv

    Beitrag

    Ich habe immer noch nicht die letzte Folge gehört, weil ich zu traurig wäre, nichts mehr neues von PW zum hören zu haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Puh, es wird nicht einfacher. Ja, es gibt sicher einen geistigen Vater des Grundgerüsts. Abee Eigentümer ist in gewisser Weise auch der Verlag. Und für einen Verlag geht es natürlich um wirtschaftliche Interessen. Für einen Autor, der vom Schreiben lebt, selbstverständlich auch. Ich sehe das, um in einem Bild zu bleiben, wie ein Haus. Jemand hat es erbaut. Der Verlag stellt mir quasi Baumaterial zur Verfügung und ich baue an und modernisiere. Ich ziehe quasi ein. Aber ich mache es mir nicht komp…