Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 735.

  • Benutzer-Avatarbild

    @warbird: Also, ich weiß auch nicht. Zu wissen, dass etwas schlecht ist, ohne es gehört zu haben oder auch nur die Bereitschaft dazu mitzubringen, ist leider ziemlich engstirnig. Und das macht ein -Smiley irgendwie auch nicht besser.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ken Jebsen war einer der innovativsten Rundfunkmoderatoren, der sich dann aber immer mehr radikalisierte und zu einem der bekanntestens Verschwörungstheoretiker Deutschlands wurde. Seinen Weg dorthin will der 6-teilige Podcast Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen? nachzeichnen. Gleichzeitig sollen aber auch die Mechanismen beleuchtet werden, die Jebsens Entwicklung befördert haben. Immer Sonntags erscheint eine neue Folge, die ersten beiden sind bereits in der ARD-Audiothek erhältlich. Und man k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das hat wirklcih was, dass du hier immer wieder die Serie und ihre Folgen in Erinnerung rufst. Ich bekomme richtig Lust darauf, den Sternenozean mal wieder komplett zu hören...

  • Benutzer-Avatarbild

    Über Franziska Pigulla bin ich dazu gekommen, nicht nur Hörspiele, sondern auch Hörbücher zu hönren. Ich musste eine Zeit lang beruflich sehr viel auf langen Strecken mit dem Auto unterwegs sein und habe mir dann zum Zeitvertreib mein erstes Hörbuch zugelegt. Und da ich damals Akte X sehr gut fand, war das 'Ruinen', gelesen von Franziska Pigulla. Mein zweites Hörbuch war dann Ken Follets 'Die Kinder von Eden', ebenfalls von ihr gelesen. Beide Bücher sind eigentlich nichts Besonderes, aber durch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin mir auch sicher, dass ein Graf aus Transsylvanien in der einen oder anderen Form weiter (oder wieder) sein Unwesen treiben wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke, dass @grifter mit den Klassikern wie Edgar Allan Poe, Sir Arthur Conan Doyle oder Agatha Christie richtig liegt - sei es in heutigen Versionen oder in Neuinterpretationen. Und ganz sicher bin ich mir, dass in 100 Jahren einer ebenfalls zu den Klassikern zählen wird, nämlich Stephen King. Auch von seinen Werken wird es bestimmt neue und aufregende Hörspiele geben. Produktionen, die es heute bereits gibt und die in 100 Jahren noch gehört werden? Ich würde mit ziemlicher Bestimmtheit 'De…

  • Benutzer-Avatarbild

    Miss Terry

    Stollentroll - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    'Miss Terry' ist die Hörspielumsetzung des gleichnamigen Romans von Liza Cody. Dabei klingt der Titel sicher nicht nur zufällig so wie 'Mystery', also Rätsel, Geheimnis oder auch Kriminalroman. Die Protagonistin Nita Tehri ist eine Lehrerin, die unter Verdacht gerät, ihr neugeborenes Kind getötet und in einem Müllcontainer entsorgt zu haben. Neben dem offensichtlichen Drama um das tote Kind behandelt der Roman Fragen von Alltagsrassismus, aber auch die Menschenverachtung und Frauenfeindlichkeit …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Hoax: „Murder Documents: Hinterkaifeck“ Oh, im Hörspielprojekt gibt es davon auch eine Umsetzung? Das war an mir vorbeigegangen. Das sind ja die Begebenheiten, die auch dem weiter oben von mir gelobten 'Tannöd' zugrunde liegen. Da werde ich mir die 'Amateur'-Version zum Vergleich bestimmt auch mal anhören.

  • Benutzer-Avatarbild

    Weil ich gerade das Buch ausgelesen habe fällt mir noch ein: Kaltblütig nach dem Tatsachenroman von Truman Capote gibt es auch in einer ausgezeichneten dreiteiligen Hörspielfassung. Sollte ich auch mal wieder hören...

  • Benutzer-Avatarbild

    Blue Crime

    Stollentroll - - Hörfunktalk

    Beitrag

    Ês würde mich ja wirklich interessieren, ob sich die Absetzung des 'Mitternachtskrimi' und die Einführung von 'Blue Crime' für DLF Kultur gelohnt hat, also ob das neue Format vom Publikum besser angenommen wird. Mich reizt das ehrlich gesagt gar nicht: Wahllose Zusammenstellung von Features, Podcasts und Hörspielen, die in der Regel schon mehrmals anderweitig gelaufen sind und/oder an anderer Stelle heruntergeladen werden können. Das gilt auch für die sehr hörenswerte Podcast-Serie Der Jahrhunde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eines, das mir auch bei wiederholtem Hören noch eine Gänsehaut bereitet, gerade weil es nach einer wahren Begebenheit ist: Tannöd vom NDR (Zu beachten: Es gibt auch noch ein O-Ton-Hörspiel zum Film. Da hatte ich nur mal kurz reingehört, hat mich nicht angesprochen.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von warbird: „Na ja, für die BBC Serie würde ich das gelten lassen, die Hörspielserie kopiert das ja nur alles.“ Ja, das hatten wir in diesem Thread nach Ankündigung der Serie damals ausführlich diskutiert. Die Hörspiele sind auf jeden Fall nah an einer Konzept-Kopie, zumindest auf den ersten Blick. Die BBC-Serie mag ich nicht besonders, vor allen Dingen die späteren Folgen fand ich viel zu überdreht. Und mich haben weder die Charakterzeichnungen noch die Fälle überzeugen können, wobei ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Beispiel für Top-Hörspiele trotz massiver Veränderungen der Vorlage ist für meinen Geschmack 'Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street'. Wobei hier eher das gesamte Setting geändert wurde und die einzelnen Romanvorlagen kaum noch wiederzuerkennen sind.

  • Benutzer-Avatarbild

    Radio Hörspiele Empfehlung

    Stollentroll - - Hörfunktalk

    Beitrag

    Das passt ja: Heute habe ich den Roman beendet und prompt sehe ich, dass der WDR einen Hörspielzweiteiler produziert hat. Am 28./29.05.2021 um 19:04 auf WDR 3 und 29./30.05.2021 um 17:04 auf WDR 5 läuft MIss Terrry nach dem Thriller von Liza Cody. "Die englische Grundschullehrerin Nita Tehri sucht keinen Streit, ist freundlich zu Nachbarn und Kolleginnen, buchstabiert geduldig ihren Namen, wenn man sie Miss Terry nennt. Eines Morgens wird ihrem Haus gegenüber ein Container abgestellt, gedacht fü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Radio Hörspiele Empfehlung

    Stollentroll - - Hörfunktalk

    Beitrag

    Es firmiert als Hörspiel, klingt aber eigenlich mehr nach einem Feature: Am 16.05.2021 um 19:04 sendet WDR 3 Generation Kassette von Florian Bänsch Produkton: RB 2020 Als Kinder saßen sie damals in Schlafanzügen auf Fußböden oder Betten und hörten Benjamin Blümchen, TKKG, Hanni und Nanni oder Die drei Fragezeichen. Autor Florian Bänsch hat sich auf die Suche nach der Faszination für die Stimmen unserer Kindheit gemacht. Wie hieß doch noch gleich dieses eine Kinderhörspiel, das er rauf und runter…

  • Benutzer-Avatarbild

    Radio Hörspiele Empfehlung

    Stollentroll - - Hörfunktalk

    Beitrag

    Schöne Überraschung zu Pfingsten: Am 23./24./30.Mai 2021 jeweils um 18:30 sendet Deutschlandfunk Kultur Doktor Schiwago nach dem Roman von Boris Pasternak Übersetzung aus dem Russischen: Reinhold von Walter Bearbeitung: Ernst Schnabel mit: Gert Westphal, Joana Maria Gorvin, Ludwig Cremer, Lola Müthel, Eduard Marks, Kurt Lieck, Gerda Maurus, Harry Grüneke u. v. a. Regie: Otto Kurth Produktion: WDR/NDR/SWF/RIAS Berlin 1958 Ob es eine Nachhör- und/oder Downloadmöglichkeit geben wird, konnte ich auf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann hoffe ich, dass es ihr genauso gut gefällt wie mir.

  • Benutzer-Avatarbild

    'Vom Winde verweht' ist ein problematisches Buch. Zum Einen ist es eine wunderbare Liebes- und Leidensgeschichte vor dem Hintergrund des amerikanischen Bürgerkriegs, deren Faszination und Sogwirkung man sich nur schwer entziehen kann. Zum Anderen ist es ein Roman, der mit Scarlett O'Hara eine starke Frauenfigur in den Mittelpunkt stellt, die gegen die Rollenzuschreibungen ihrer Zeit aufbegehrt und ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen muss. In der Generation Ü40 dürfte fast jeder die Geschicht…

  • Benutzer-Avatarbild

    FYEO - Hörspiele

    Stollentroll - - Labels: Weitere

    Beitrag

    Die Links zu den FYEO-Originals sind aktualisiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Durch den Stream hat sich bei mir wenig geändert. Einen viel größeren Einfluss haben die Nachhör- und DL-Möglichkeiten der Rundfunksender. Da gibt es das meiste von dem, was ich gerne hören möchte. Und solange ich das herunterladen, taggen und einordnen kann, ist auch mein 'Sammeltrieb' befriedigt. Nachdem ich im Dezember umgezogen bin, habe ich mich auch von circa 2/3 meiner Hörspielsammlung auf CD getrennt, obwohl ich in der neuen Wohnung mehr Platz habe als zuvor. Ich hatte einfach keine Lust…