Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 197.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hoffe wirklich, dass der Deutschlandfunk einziger öffentlich-rechtlicher Sender ist, der so was mitmacht. Das Radio unterstützt die Konkurrenz, die schön mit Abo und Werbung abkassiert. Und am Ende fragen sich die Sender: wie konnten wir sowas nur zulassen. Genau so war es, als radio.de auf den Markt kam. Verdient mit Werbung und speist einfach nur Streams ein, ohne Eigenleistung...

  • Benutzer-Avatarbild

    Okay du hast es ja nicht anders gewollt auch mein (einiges persönliches) Statement was ich dazu abgebe, wird politisch. Für mich persönlich waren diese Jahre sehr erfolgreich. Ich habe meinen Beruf und damit meine Berufung gefunden, stehe sicher auf eigenen Beinen und mache mir um meine Zukunft überhaupt keine Sorgen. Aber auch habe ich immer gesehen, dass es vielen Leuten ganz und gar nicht so geht. In meinem Beruf als Journalist habe ich schlimme Tage in der Redaktion erlebt. Einen Verrückten …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bitte erkläre mir doch, was eine "Morallobby" ist und wie sie dich konkret "terrorisiert". Das würde mich wirklich interessieren, da du ja mit diesen Begriffen um dich wirfst

  • Benutzer-Avatarbild

    Wow. Genau die richtigen Worte, die unsere Diskussionskultur wieder nach vorne bringen und versachlichen. *Ironie aus*

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für den Thread. Habe das Basispaket bestellt, also mit Kartenspiel - als Weihnachtsgeschenk

  • Benutzer-Avatarbild

    Jordsand

    Mittagshoerer - - Audible

    Beitrag

    Habe jetzt fast drei Stunden gehört und bin richtig begeistert. Erst dachte ich noch, naja, wieder ein Psychothriller. Aber die Geschichte ist richtig gut aufgezogen, packend und mit vielschichtigen Charakteren. Bin gespannt, wie das ganze ausgehen wird. Was mich nur wirklich stört ist die Stimme von Jan - also ihn als 13-Jährigen zu verkaufen geht gar nicht. @hoerspiel: wie ist dein erster Eindruck?

  • Benutzer-Avatarbild

    ??? LP 1-30

    Mittagshoerer - - Allgemeiner Marktplatz

    Beitrag

    Vor allem Folge 29 - hat sich wirklich jemand Mal die Musik angehört? Also ich glaube, die meisten haben die 29 im Regal, damit keine Lücke in der Sammlung ist

  • Benutzer-Avatarbild

    Contendos neue Serie/Reihe

    Mittagshoerer - - Contendo Media

    Beitrag

    Nach den Hörbüchern von Rufus Beck würde ein Harry Potter Hörspiel doch nur abstinken

  • Benutzer-Avatarbild

    ??? LP 1-30

    Mittagshoerer - - Allgemeiner Marktplatz

    Beitrag

    "oder Preisvorschlag" - vielleicht gibt er sie ja auch für 17.000 her

  • Benutzer-Avatarbild

    Anscheinend wird die 200 in einer weiteren Auflage auf Kassette erscheinen. Dass Thalia aber den Preis gleich Mal mehr als verdoppelt, finde ich unverschämt thalia.de/shop/home/artikeldet…1I4w5aEAEYASABEgLypvD_BwE

  • Benutzer-Avatarbild

    Für mich unerklärlich, warum sich Radiosender so ins eigene Bein schießen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Mir ist gerade aufgefallen, dass ein Fehler auf der neuen Drei Fragezeichen Kassette ist. Hinten drauf steht, die nächste Folge (202) sei das feurige Auge da hat wohl jemand die Vorlage nicht angepasst

  • Benutzer-Avatarbild

    Vor etwa einem Monat zum ersten Mal Drei Fragezeichen Gespensterschloss. Sonst habe ich nichts auf Schallplatte. Zu unpraktisch

  • Benutzer-Avatarbild

    Cozy - Hörspiele

    Mittagshoerer - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Falls es nicht unbedingt ein Hörspiel sein muss, kann ich dir noch die Eberhofer-Krimis von Rita Falk empfehlen. Die Hörbuch-Version ist mit Christian Tramitz. Ich höre eigentlich gar keine Hörspiele, außer diese.

  • Benutzer-Avatarbild

    Reiseberichte und Reiseziele

    Mittagshoerer - - Smalltalk

    Beitrag

    Condor ist nicht insolvent, sondern Thomas Cook. Und die Rückreise für Urlauber und die Hotels sind über eine Insolvenzversicherung gedeckt. Zurück kommt ihr also schon Mal

  • Benutzer-Avatarbild

    Aber hast du dann nicht das Gefühl, vielleicht etwas zu verpassen, wenn du schnell abbrichst? Manchmal muss man sich reinhören, vielleicht macht es sogar erst beim zweiten Hören richtig klick...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja klar, das stimmt. Nicht jeder wächst gleich auf. Aber ich habe ein Smartphone seit ich ungefähr 18 bin, seit meiner Jugend gibt es DSL-Flatrates und ich schaue nur noch fern über Netflix, an meinem Fernseher hängt gar kein Antennenkabel mehr dran. Klar, es ist ziemlich nervig, dass jeder immer zu jeder freien Sekunde das Smartphone rausholt und daddelt. Aber haben das nicht ältere Generationen auch zum Walkman gesagt? Da hört die Jugend doch überall nur noch Musik und kriegt nix mehr mit, was…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ähm ich bin 29, also doch eine der nachfolgenden Generationen?!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hoerspielkassette: „Ich denke, dass sich das Hörspielhören insgesamt durch den Stream schon stark verändern wird. Wir dürfen da auch nicht von uns auf andere schließen. Wir haben gelernt uns über einen längeren Zeitraum auf ein Hörspiel zu konzentrieren, aber gilt…“ Haben wir das im Fernsehbereich wirklich erlebt? Ich sage, früher im linearen Fernsehen wurde viel mehr gezappt, weil man gar keine so große Auswahl hat. Jetzt suche ich mir eine Serie aus, weil ich sie auch wirklich sehen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich noch nie davon gehört habe, sich bei Serien selbst zu spoilern, Folgen auszulassen oder vorzuspulen. Und Markus hat Recht, wenn er sagt, dass das bei Hörspielen überhaupt nicht funktioniert. Außerdem denke ich, dass Leute, die Hörspiele hören, sich gerade die Zeit nehmen, um abzuschalten und richtig in eine Geschichte einzutauchen. Zwölf Stunden Hörspiel verlangen eine ganz andere Konzentration als zwölf Stunden Fernsehserie. Klar hat der Stream das Hörverhalte…