Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 181.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tarzan von TKKG fand ich schon sehr cool, weil der ja jedem Kontra geben konnte! Außerdem wäre ich gerne so diszipliniert und klug wie Bob Andrews gewesen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist natürlich eine auch eine Zeiterscheinung. Attribute wie Höflichkeit und Freundlichkeit zählen scheinbar wenig in unserer "Schneller, höher, weiter!"-Gesellschaft. Zudem zeugt es einfach auch oft von Empathielosigkeit - da gibt sich jemand Mühe, macht sich Gedanken und der "Kritiker" scheißt gedankenverloren darauf und verarbeitet sich selber mit übelstem Vokabular. Darüber hinaus ist das Internet natürlich perfekt für solche verbalen Entgleisungen. Im Umkehrschluss denke ich da an Leute …

  • Benutzer-Avatarbild

    An anderer Stelle hatte ich es schon mal erwähnt: viele Europa-Produktionen aus den 80ern sind gute Antidepressiva: Funk Füchse, TKKG, Tom und Locke etc. bringen ein gutes Kindheitsgefühl zurück, gerade, wenn es dir schlecht geht. Manchmal frustrieren mich schlecht gemachte Hörspiele, aber die meisten, die ich mir anhöre, sind gut gemacht. Da freue ich mich dann, werde neugierig und bin gut drauf! Und sie sind einfach beruhigend, durch und durch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ist schon was dran: wenn es einem nicht so gut geht, macht man besser einen Bogen um die Internetforen. Grundsätzlich habe ich auch das Gefühl, dass die Hörspiel-Szene ruhiger, nachsichtiger und einfach vernünftiger geworden ist. Es hat sich doch mehr "Leben und leben lassen" durchgesetzt, anstatt dieses ätzende "Jeder gegen jeden". Man merkt halt auch, dass die Ego-Würstchen, Besserwisser und Darübersteher eigentlich kaum noch eine Daseinsberechtigung haben, sondern gar nicht mehr wahrgenomm…

  • Benutzer-Avatarbild

    Glückwünsche gehen raus ins Saarland!

  • Benutzer-Avatarbild

    Dem kann ich mich nur anschließen!

  • Benutzer-Avatarbild

    H.G. Francis Gruselserie Zitate raten

    Mr. Smathers - - Forenspiele

    Beitrag

    Das ist das Ungeheuer aus der Tiefe!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde, dass Sachverhalte wie das geforderte Tempolimit, die Abgasskandale der Autoindustrie, die geforderte Lebensmittelampel, Rüstungsexporte in den nahen Osten u.v.a. einen schon zweifeln lassen können.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist doch interessant, dass die tiefe Spaltung unserer Gesellschaft sogar ein Hörspiel-Forum erreicht. Unzweifelhaft ist doch, dass wir von einer Clique von machttrunkenen Politikern, der Industrie und ihrer verfilzten Lobby sowie großen Teilen der Presse belogen, betrogen und zensiert werden. Unsere Herausforderung als wehrhafte demokratische Zivilgesellschaft liegt jetzt dringender denn je darin, Freiheit, Demokratie und Menschenwürde erbittert zu verteidigen. Aus der Mitte einer Gesellschaf…

  • Benutzer-Avatarbild

    H.G. Francis Gruselserie Zitate raten

    Mr. Smathers - - Forenspiele

    Beitrag

    Nein, keine Geschwister, ein anderes Paar eben. Keine Ameisen, aber es sind auch Tiere im Spiel.

  • Benutzer-Avatarbild

    H.G. Francis Gruselserie Zitate raten

    Mr. Smathers - - Forenspiele

    Beitrag

    Nee, da unterhält sich ein anderes Paar.

  • Benutzer-Avatarbild

    ...... für die Pharmaindustrie arbeiten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die alte natürlich. "Danger" oder "Die schwarze Serie"?

  • Benutzer-Avatarbild

    H.G. Francis Gruselserie Zitate raten

    Mr. Smathers - - Forenspiele

    Beitrag

    "Du hast eben genau das Gegenteil gesagt".

  • Benutzer-Avatarbild

    Planet Eden

    Mr. Smathers - - Highscore & Maritim

    Beitrag

    Das ist ein lustiger Zufall, vorgestern bin ich beim Hörspiel-Stöbern darauf gestoßen und neugierig geworden. Bei all den Lobpreisungen will ich da jetzt mal reinhören!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, klar. Es ist schwer, in diesem Forum so darüber zu schreiben. In diesen Zeilen von Robert Frost steckt eigentlich alles drin (entdeckt hatte ich sie im letzten Buch von F. von Schirach): "The woods are lovely, dark, and deep. But I have promises to keep. And miles to go before I sleep. And miles to go before I sleep." Um mich herum sind viele schon viele Freunde und auch die meisten (nahen) Familienmitglieder gestorben. Trotzdem sind sie für mich immer noch da. Das fühlt sich sehr gut an, fi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tja, so 2008/2009 hatte ich eigentlich beschlossen, nur noch zu existieren, eben weiter zu machen, aber nichts mehr vom Leben zu erwarten. Und ab dann ging es nur noch bergauf, beruflich saß ich ab 2011 ganz oben mit an den Tischen und seit 2014 muss ich mir um nichts mehr Sorgen machen. Dafür bin ich sehr dankbar und demütig. Noch dankbarer bin ich dafür, dass ich 2016 eine Frau heiraten konnte, die mit mir seelenverwandt ist und nicht nur auf ein angenehmes Leben an der Seite eines erfolgreich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Euer gruseligstes Hörspiel aller Zeiten

    Mr. Smathers - - Battles

    Beitrag

    Das war als Kind für mich Dämonenkiller "Der Puppenmacher" - was habe ich mir damals in die Hose gesch......... Als Erwachsener: Tony Ballard "Die Satansdragoner" - da stellte sich das Gruselgefühl allerdings aus anderen Gründen ein.......

  • Benutzer-Avatarbild

    Happy Halloween

    Mr. Smathers - - Smalltalk

    Beitrag

    Es mag jetzt etwas sauertöpfisch klingen: Warum vergessen wir über Grusel, Kürbisse und Horror den Reformationstag? Mir persönlich geht dieses Halloween-Getue tierisch auf die Nerven. Hier in Europa ist es doch nur eine Erfindung der Industrie, um Geld zu machen. Auf der anderen Seite möchte ich auch niemandem den Spaß daran verderben. Lieber eine Party zuviel als eine zu wenig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Entweder ... oder?!

    Mr. Smathers - - Forenspiele

    Beitrag

    Okay, wenn keiner will: Bonsai oder Kaktus?