Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

  • Benutzer-Avatarbild

    Welchen Klingelton habt ihr eigentlich?

    Fader - - Smalltalk

    Beitrag

    Als Klingelton habe ich 30 Sekunden ab Zeitpunkt 17:16 des kongenialen Tracks "Virtue" von Overwerk. youtu.be/9l8Fc7cMi7o?t=1036

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Hörspielhörernachwuchs

    Fader - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Deine Beobachtungen erscheinen mir stimmig soweit. Gehört wird weiter, aber jenseits des Vorschulalters wohl zunehmend "nur einmal", denn Spotify und Co. werben ja geradezu damit, dass es einen unendlichen Pool zu ergründen gibt. Das heißt in der Konsequenz: alles, was nicht beim ersten Mal Hören verstanden wird, ist verloren, denn die Zeit zum zweiten und dritten vertieftes Hören braucht sich ja niemand zu nehmen. Es gibt ja immer Neues, die Begrenzung, die für uns daraus entstand, dass es nur …

  • Benutzer-Avatarbild

    „Back to the roots“ - Eure Meinung

    Fader - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Naja, ist klar, was DL mit dem Begriff meint. So ein bisschen, als hätte das Erlebnishörspiel in den 70ern angefangen, und zu diesem Stil solle man damit zurück. Die "Wurzeln" sind aber doch eigentlich woanders?

  • Benutzer-Avatarbild

    Filmzitate raten

    Fader - - Forenspiele

    Beitrag

    Natürlich "Der Herr der Ringe -- Die Gefährten". "Ich bin auch kein Linkshänder!"

  • Benutzer-Avatarbild

    Bin gespannt drauf und werde es auch ordern. Habe das Buch vor ca. 5 Jahren gelesen und kann mir vorstellen, dass man das gut umsetzen konnte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ernsthaft, was soll einen denn daran reizen? Künstliche Sätze, super-affektiert gesprochen. Das geht echt besser.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mittagshoerer: „Genau das Gegenteil von Saubermännern wir Mark Brandis. Ich mag die Hörspiele ganz gern, aber oft ist mir der Obermoralische in Mark Brandis auf den Keks gegangen. Immer und in jeder Situation besonnen.“ Wie kommst Du auf "Saubermann"? Brandis handelt gegen Befehle, säuft, wenn er mit Problemen nicht klar kommt, und vergisst notleidende Freunde, wenn er selbst Hunger hat. Dass er sich das nicht durchgehen lassen will, ist was anderes. Saubermänner sind für mich eher Typ…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal wieder die Erzählerfrage

    Fader - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Im Interview mit Markus Winter im Blitz-Verlag-Blog äußert sich dieser zur Verwendung des Erzählers wie folgt: Zitat: „- BLITZ: Du arbeitest in Deinen Hörspielen ja immer mit einem klassischen Erzähler. - Winter: Ich finde das einfach schöner. Beim Film sieht man ja, was passiert. Beim Hörspiel bekommst Du das manchmal über die Geräusche alleine nicht transportiert. Wenn es in einer Szene nur Geräusche gibt, ist es schwierig, sich vorzustellen, was da passiert. Entweder führen die Leute dann Sel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Contendos neue Serie/Reihe

    Fader - - Contendo Media

    Beitrag

    Zitat von Markus G.: „Irgendwie denke ich bei Contendo immer in erster Linie an Krimi/Thriller“ Bis sie da einmal wirklich neue Wege gehen, ist diese Gleichsetzung ja auch berechtigt und nachvollziehbar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Werbesprech -- nervig oder egal?

    Fader - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von Markus G.: „In dem Zusammenhang empfinde ich eher die Bezeichnung „Werbesprech“ als etwas, bei dem sich mir die Fußnägel aufrollen. Das ist für mich kein Wort, auch wenn dies wohl ein Zeichen unserer Zeit ist. Gibt es dafür kein geeigneteres Wort #nachdenk#“ Vielleicht hilft es, daran zu denken, dass das Wort von der Übersetzung "Newspeak" abgeleitet ist ("Neusprech" im Deutschen), das in "1984" die Art Sprache bezeichnet, die nur noch die von der Partei gewünschte Denkform zulässt. "W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Werbesprech -- nervig oder egal?

    Fader - - Smalltalk

    Beitrag

    Wenn in Hörspiel- oder auch sonstigen Ankündigungstexten Formulierungen kommen wie- "langerwartet"/"endlich" (die Definition, ob und wie lange etwas erwartet wurde, könnte man ja auch einfach dem Leser überlassen) - "Dein Exemplar sichern" (sind wirklich nur (zu) wenige Exemplare da, oder wird da nur eine Verknappung angedeutet, damit der Käufer schnell handelt, statt das eben dann zu kaufen, wann es ihm/ihr sonst behagt?) - "shop NOW" (gleicher Gedanke) würdet Ihr Euch das anders wünschen bzw. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Na sowas ... Zitat: „ leinehertz 106.5 wird Sendelizenz entzogen “

  • Benutzer-Avatarbild

    Schönes Thema! Gut, dass es bei "abseitig" nicht nur um Perverses gehen soll ... Also -- Themen, zu denen mich Hörspiele interessieren würden, obwohl es keinen kommerziellen Anreiz dafür zu geben scheint:- Demenz: das Verschwinden einer Persönlichkeit und wie Freunde und Angehörige damit umgehen - Kindesmissbrauch und die fürchterlichen Spätfolgen - Selbstjustiz aus Opfersicht (sowohl in die Richtung "Angehörige eines Opfers von Verbrechen müssen damit umgehen, dass Täter nicht gefasst werden od…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat Folgenreich den Anschluss verloren?

    Fader - - Folgenreich

    Beitrag

    "Dorian Hunter"? ich dachte, der ist seit Folge 25 oder so nicht mehr bei Folgenreich. Außer der Lilie, Johnny Sinclair und gelegentlich mal einer Wells-Adaption ist da glaube ich gerade nicht viel los. Und die hätten ja sicher die Produzenten an der Hand, die was Gutes liefern könnten. #versteheichnicht

  • Benutzer-Avatarbild

    Dr. Brocker / Das Weltraum-Abenteuer

    Fader - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von SchattenMan: „Nur den Christliche Aspekt da sollte man darüberstehen.“ Warum? Ist der zu billig oder penetrant angelegt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Dr. Brocker / Das Weltraum-Abenteuer

    Fader - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Kennt jemand diese Serie? Und wie ist sie? Haltet Ihr diese Produktionskalkulation (noch) für realistisch? terraatexcelsis.jimdo.com/back…ing-of-produktionskosten/

  • Benutzer-Avatarbild

    Hörmich 2020

    Fader - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von hoerspielkassette: „Du hast da übrigens ein sehr gutes Argument gebracht @Markus G., Hörspiel ist nicht immer gleich "Retro". Werden auf dieser Retro-Messe überhaupt noch Aussteller ihre aktuellen Stücke vorstellen, oder wird sich nur noch alles um alte Kassetten und Platten drehen? Ich bleibe skeptisch.“ Es ist sicher so, dass dann die neuen Sachen nur noch "im Huckepack" der Klassiker ihr Publikum finden werden. Ich hätte mir auch mehr einen Sprung in die Zukunft statt in die Vergang…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gewaltdarstellung im Hörspiel

    Fader - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Oh, es geht ja doch was! Freue mich, vielleicht doch voreilig gewesen zu sein? Was Gewalt angeht -- die ist im Hörspiel ja doch nur begrenzt vertreten; vorzugsweise in den Serienkiller-, Giallo- und Horrorgenres. Andere, sehr reale Gewalt findet hingegen nicht statt, ich nenne ein Beispiel: Ich las gerade tief erschüttert vom Fall Amanda Hawkins. Diese jetzt 20jährige Mutter zweier Kleinkinder aus Texas wurde gerade zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt. Warum? Sie hatte sie in einem SUV gelassen, u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Akita Takeo: „Da ich von Brandis noch die letzten Folgen ungehört liegen habe. Und auch diese Serie ungehört liegen habe, kann ich mich noch lange an der Serie erfreuen.“ Die kann man auch gut mehrfach hören. Ich habe gerade den fünften Gesamtdurchlauf hinter mir. Es geht nicht nur um die Story, sondern viel um Charaktere und Atmo.