Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 64

  • Titania Medien schrieb:


    Am 30. September 2019 erscheint unser diesjähriger Märchentitel:

    Titania Special 15

    Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve – Die Schöne und das Biest

    (1 CD, Hörspiel, ca. 65 Minuten)

    ISBN 978-3-7857-8017-6

    Inhalt:

    Es war einmal ein Kaufmann, den seine schöne Tochter bat, ihr von seiner Reise eine Rose mitzubringen. Als er in einem offenbar verlassenen Schloss eine Rose abpflückt, muss er einen hohen Preis für diese unbedachte Tat zahlen…

    Hörspiele der Reihe Titania Special wurden bereits mit mehreren Hörspiel-Awards, dem Auditorix und dem HörKulino, dem Publikumspreis des deutschen Buchhandels, ausgezeichnet

    Cover-Illustration: Ertugrul Edirne


    Quelle: "Titania Medien" @ "Facebook"
    Bilder
    • FB_IMG_1554363293571.jpg

      85,81 kB, 720×713, 20 mal angesehen
  • Titania Special - Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

    Was für eine herrlich traurige Vertonung.
    Die Geschichte um das frierende Mädchen geht ans Herz.
    Jedenfalls an meines.
    Und Maximiliane Häcke hat eine liebliche Stimme.
    Erinnert an Marie Bierstedt.
    Einfach schön.
    Sie flüchtet sich in der Eiseskälte in eine Traumwelt.
    Ihre verstorbene Oma umarmt sie und erzählt ihr drei wundervolle Geschichten.
    Die Geschichte vom Schneemann der Ofensehnsucht hat.
    Dann der standhafte Zinnsoldat.
    Besonders zu Herzen geht mir aber die traurige Story um den Tannenbaum, der sich freut als er geschmückt als Weihnachtsmann im Wohnzimmer steht. Dann zum Schluss jedoch sterben muss.
    Bis in jede Rolle wunderbar gesprochen und gespielt.
    Marianne Mosa als Oma ist hervorzuheben.
    Tolle Stimme!

    Zu der gut erzählten Story und den wunderbaren Stimmen gesellt sich noch schöne Musik.

    Von mir gibt es 9 Punkte.
  • Titania Special - Däumelinchen

    Habe mir das neuste Herbst-Winter Titania Märchenhörspiel angehört.
    Und es es wieder eine gute Produktion. Besonders für Kinder.
    Ich kann mich mit der Story aber nicht so anfreunden.
    Die Sprecher sind toll.
    Die Maus ist schon sehr süß.

    Trotzdem alles im allem: Gut. Es gab aber schon bessere Specials.

    Da ich noch 3 der vorherigen Specials nicht gehört habe, wird es sicher auch wieder besser.

    Für "Däumelinchen" gebe ich 5 Punkte.
  • Nach längerem mal weider eine Folge der Reihe gehört.

    Die kleine Meerjungfrau

    Ich gebe es zu. Die Buchvorlage war mit bisher nur als Verfilmung bekannt.
    Daher bin ich über den Storyverlauf schon etwas überrascht.
    Hätte auch bei Gruselkabinett erscheinen können :D .

    Erstmal zum Besten: Das Cover ist einfach grandios. Sehr detailreich und mit schönen Farben.

    Alles andere finde ich bei dieser Vertonung leider nur Mittelmaß. Zwar können die Sprecher, wie eigentlich immer bei Titania, überzeugen. Doch Reinhilt Schneider passt in ihrem Alter leider nicht so ganz in mein Bild zur Meerjungfrau. Sorry! Ihre Stimme ist aber immer noch sehr schön.
    Dann der doch recht traurige Verlauf der Geschichte.
    Das gefällt mir nicht so.
    Da habe ich in dieser Reihe etwas anderes erwartet.

    Von mir nur 5 Punkte von 10 möglichen.