SHERLOCK HOLMES (eine Hörspielserie von TITANIA MEDIEN) ...

      Markus G. schrieb:

      Warum ist das so, wenn ich fragen darf?


      Zunächst weil ich seine Stimme sehr schätze und mag und er mMn im Hörspielbereich unterpräsentiert ist. Daneben war seine Synchronstimme jahrelang "Bestandteil" eines Duos in Akte X. Von daher kann ich seine Stimme auch sehr gut in einem neuen Duo vorstellen. Holmes deshalb, weil Völz bereits als Moulder gekonnt philosophieren und Monologe sprechen konnte. Dies könnte ihm bei der Rolle als Holmes, der auch dazu neigt längere sprachliche Ausführungen zum Besten zu geben, zu Gute kommen.

      Danke für die Antwort. Ich bin ganz Deiner Meinung, ein sehr fähiger Sprecher. Für Holmes wäre er mir aber etwas zu jung.

      Meine Frage war eigentlich auf etwas anderes bezogen. Für mich klang es so, als gäbe es einen bestimmten, allseits bekannten Grund, dass Herr Völz quasi nie in Hörspielproduktionen auftritt. - Dem scheint aber nicht so zu sein!?

      Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet Gründe.
      (Götz Werner)


      Böse Zungen behaupten, dass Völz zu "eitel" ist für paar Mark für ein HSP zu sprechen, wenn er für die Schauspielerei und Synchronisation mehr verdienen kann ...
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Für mich klang es so, als gäbe es einen bestimmten, allseits bekannten Grund, dass Herr Völz quasi nie in Hörspielproduktionen auftritt. - Dem scheint aber nicht so zu sein!?


      @JMB: Wie man mir mitgeteilt hat, arbeitet Völz auch als Grafiker. Es fehlt ihm die Zeit für Hörspielproduktionen einzusprechen. NEXUS hat aber sicher recht, dass Geld auch eine Rolle spielt. Dass Völz eine junge Stimme hat, stimmt natürlich. Aber mit einem jungen Watson, Fröhlich war mein Vorschlag, würde es ein jüngeres Duo bilden. Das würde wieder passen wie ich finde #winkewinke#

      Cherusker schrieb:

      Fuer mich zeichnen sich die Titania SH nicht durch besonderen Gruselfaktor sondern durch ihre einmalige Interpretation aus. Die SH von Titania sind wohl die originalgetreusten. Und die Sprecher sind super und die Drehbuecher frisch. Ich freue mich.
      Dir ist aber schon bekannt, dass die Stories neu und die Art eine andere werden/sein soll als bei den "Krimi-Klasikern" ? :)
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Kleine Verschiebung bei SHERLOCK HOLMES ...

      Veröffentlichungs-Verschiebung

      Leider hatten wir in der Vorbereitungsphase der vergangenen Aufnahmen eine unerwartete Erkrankung im Team, so dass bedauerlicherweise notwendige Vorarbeiten nicht rechtzeitig abgeschlossen werden konnten. Daher war es unvermeidlich, das Herbst-Programm ein wenig einzukürzen. Die Folge 4 unserer neuen Serie SHERLOCK HOLMES – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs „Der Engel von Hampstead“ rutscht daher in die Frühjahrs-VÖs 2012 und wird im April mitsamt Folge 5 der Serie „Die Affenfrau“ erscheinen. Noch ein bisschen schlimmer trifft es leider „Die Schneekönigin“ (Titania Special 8). Da es sich hier um einen Winter- bzw. Weihnachtstitel handelt, mussten wir ihn um ein ganzes Jahr auf Oktober 2012 verschieben. Wir bitten dies höflichst zu entschuldigen. Es war schlicht höhere Gewalt.

      Quelle: titania-medien.de/cms/
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Mir gefallen die beiden ersten Teile der Sherlock Holmes Reihe echt super. Hab jeden Teil jetzt sicher 5x gehört. :)

      Besonders das Zusammenspiel der Sprecher von Holmes und Watson finde ich gut. Die beiden Stimmen passen wirklich. Auch Regina Lemnitz als Mrs. Hudson macht einen guten Job. Ich kann mir die gute Seele von einer Hausfrau sehr gut vorstellen, wenn ich sie höre.

      Die Musik finde ich auch überaus stimmig. Man fühlt sich ins England des 19. Jahrhunderts versetzt.

      Sehr gut sind auch die Geschichten.
      Gerade beim ersten Fall hatte ich zu Beginn meine Zweifel. Jack the Ripper wurde ja nie gefasst und dann lässt man den Meisterdetektiv gegen ihn ermitteln? Wie soll dies gehen ohne hist. Wahrheit zu verfälschen oder Mythos zu zerstören? Die Lösung ist einfach wie genial: Holmes ermittelt nicht, sondern verfolgt den Fall als interessierter Beobachter. #jaja#
      Der zweite Fall spielt in einem Pfarrhaus, in welches Holmes & Watson wegen Spukerscheinungen eingeladen werden und bietet ein interessantes Sittengemälde des viktorianischen Zeitalters... ;)
      #helau# " Ersteller des 1. Beitrages 2013 " #helau#


      Prima luce

      Es tanzt ein Sonnenstrahl

      zur Melodie der alten Lieder.

      Setzt sich nieder

      in deinem Auge Glanze.

      Du hast die Wahl:

      Tanze!

      (2013 von mir verfasst)

      Aristophanes schrieb:

      Mir gefallen die beiden ersten Teile der Sherlock Holmes Reihe echt super. Hab jeden Teil jetzt sicher 5x gehört. :)

      Besonders das Zusammenspiel der Sprecher von Holmes und Watson finde ich gut. Die beiden Stimmen passen wirklich. Auch Regina Lemnitz als Mrs. Hudson macht einen guten Job. Ich kann mir die gute Seele von einer Hausfrau sehr gut vorstellen, wenn ich sie höre.

      Die Musik finde ich auch überaus stimmig. Man fühlt sich ins England des 19. Jahrhunderts versetzt.

      Sehr gut sind auch die Geschichten.
      Gerade beim ersten Fall hatte ich zu Beginn meine Zweifel. Jack the Ripper wurde ja nie gefasst und dann lässt man den Meisterdetektiv gegen ihn ermitteln? Wie soll dies gehen ohne hist. Wahrheit zu verfälschen oder Mythos zu zerstören? Die Lösung ist einfach wie genial: Holmes ermittelt nicht, sondern verfolgt den Fall als interessierter Beobachter. #jaja#
      Der zweite Fall spielt in einem Pfarrhaus, in welches Holmes & Watson wegen Spukerscheinungen eingeladen werden und bietet ein interessantes Sittengemälde des viktorianischen Zeitalters... ;)


      Sehr erstaunlich im anderen großen Hörspielforum werden so gut wie alle Punkte, die du als positiv empfindest, als negativ empfunden. Angeblich passen die Stimmen nicht zu den Stimmen von Holmes und Watson. Außerdem hat Holmes in den neuen Geschichten angeblich nicht mehr seine typischen Charakterzüge. Musik und Geräuschkulisse werden allerdings als positiv empfunden.

      Erstaunlich wie in einem ganzen Forum, nahezu alle User die sich zu einem Hörspiel äußern die gleiche Meinung haben. Hier hingegen, lese ich fast das erste Mal was Positives.

      Ich war mit der ersten neuen Holmes Folge sehr zufrieden. Gerade Regina Lemnitz hat mir imponiert.
      Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!

      Lord_Lenny schrieb:

      Erstaunlich wie in einem ganzen Forum, nahezu alle User die sich zu einem Hörspiel äußern die gleiche Meinung haben.


      Naja, bislang haben sich ja erst eine handvoll User geäußert (wenn auch mehr als sich sonst normalerweise zu Hörspielen äußern). Und auch dort sind die Meinungen keineswegs identisch. Es gab sehr wohl auch positive Stimmen im "anderen Forum". Wenn du also hier das erste Mal was positives liest, hast du vermutlich nicht genau genug gelesen ;)

      Mich haben zwar auch manche der angesprochenen Punkte gestört, die Besetzung von Holmes und Watson hat mir beispielsweise jedoch gefallen.

      Wenn man zudem auch in anderen Foren nachliest oder bei Amazon trifft man auch dort ähnliche Kritikpunkte an, aber natürlich auch Meinungen, die sehr positiv sind.

      Hast du die Folgen denn gehört?
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Ich konnte mir nur die erste leisten, aber die zweite kommt nach. Ich war mit dem Hörspiel sehr zufrieden. Ich kann die angesprochenen Kritikpunkte nicht nachvolllziehen.

      Finde die Figuren gut besetzt. Holmes war für mich typisch Holmes und auch die Story sagt mir zu. Musik und Geräsche waren Top. Ich hatte das Gefühl im alten London zu sein.
      Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!
      Die erste Folge hatte ich über Amazon zum Kennenlernpreis von 4,99€ gekauft und die zweite Folge für 8,99€ in der Mayerschen bestellt. Seltsamerweise hatten sie die nicht vorrätig, obwohl sie sonst echt gut bestückt sind.

      Mir gefällt die Reihe wirklich gut. #jaja#

      Aber jeder Mensch ist anders und so mögen User des "anderen Hörspielforums" Dinge, die ich positiv empfinde, negativ sehen. Das ist deren - wie auch mein - gutes Recht. ;)

      Jedenfalls freue ich mich schon sehr auf die nächsten Folgen der Reihe. #hutheb#
      #helau# " Ersteller des 1. Beitrages 2013 " #helau#


      Prima luce

      Es tanzt ein Sonnenstrahl

      zur Melodie der alten Lieder.

      Setzt sich nieder

      in deinem Auge Glanze.

      Du hast die Wahl:

      Tanze!

      (2013 von mir verfasst)
      @Lord_Lenny: Letztendlich ist es wichtiger wie es Dir gefallen hat, als anderen Hörern. Ich finde es toll, dass Du zu Deiner Meinung stehst, egal wie der "Wind" weht!!! Das macht doch ein Hörspielforum aus, viele unterschiedliche Meinungen #jaja# Ich habe leider noch nicht gehört, freue mich aber schon darauf, kann aber sonst nix dazu posten :(
      Mal etwas anderes zu dieser Folge #gruebel# ...

      Mit 84 Minuten hat diese Folge das Maximum einer CD erreicht und macht daher Probleme mit dem einen oder anderen Player. Bei mir funktioniert das Hörspiel z.B. nicht im Radio-CD-Wecker und läuft jetzt im DVD-Player :D ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Aristophanes schrieb:


      Jack the Ripper wurde ja nie gefasst und dann lässt man den Meisterdetektiv gegen ihn ermitteln? Wie soll dies gehen ohne hist. Wahrheit zu verfälschen oder Mythos zu zerstören?

      Die Lösung ist einfach wie genial: Holmes ermittelt nicht, sondern verfolgt den Fall als interessierter Beobachter.




      Ich hab sie noch nicht gehört, aber ..... Holmes ermittelt nicht, sondern ist interessierter Beobachter - Hallo !? ....... reden wir von Holmes !? ..... allen Holmes-Fans müsste sich der Magen drehen ... wäre es nicht eher so, dass Sherlock alles (ander) stehen und liegen lassen würde, um London von (s)einem bestialischen Mörder zu erlösen !!!! ...... Klingt doch sehr unglaubwürdig!

      Mag das HSP bestimmt recht/sehr gut sein, so wäre und ist DIES der Karius Kaktus - ein absolutes Novum, no go und um bei Holmes zu bleiben "elementar" bzw. wohl leider nicht ...
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...