Der Umgang miteinander im Hörspieltalk!!!

      Der Umgang miteinander im Hörspieltalk!!!

      Hallo Freunde des gemeinsamen Hobbys,

      heute war ein schwarzer Tag in der kurzen aber bisher erfolgreichen Geschichte von Hörspieltalk.

      Die meisten von Euch haben die Beiträge in den beiden Themen selber gelesen und eine eigene Meinung dazu gemacht. Viele von Euch haben die Diskussionen weit unter der Gürtellinie beobachten können.

      Ich habe heute von 10 bis 16 Uhr im Hintergrund versucht die Gemüter versucht zu beruhigen. Was nicht immer ganz einfach war. Und immer wenn sich gerade etwas Ruhe schien einzustellen, kam der nächste und hat wieder das Messer in der Wunde gedreht und noch Salz und Zitronensaft drauflaufen lassen. Das war echt ätzend.

      Diese Aktionen sowie der Ausdruck des Missfallens meinerseits haben heute drei(!) User vertrieben. Zwei wollen einfach hier nicht mehr posten und der andere hat gar um die Löschung seines Accounts gebeten. Und das, weil versucht wurde Frieden zu bekommen und die Leute wieder Runter zu holen.

      Das was heute passiert ist, werden wir (Ska, grifter und ich) in Zukunft nicht mehr dulden!!! Es wird rigoros ermahnt und Notfalls auch gesperrt. Denn diese Aussagen die heute gemacht wurden waren teilweise Beleidigend und auch Rechtswidrig. So wurde ich das erste mal (Und das zweimal) gezwungen einen rechtswidrigen und einen beleidigenden Beitrag zu editieren!!! Leute das kann es nicht sein.

      Wir haben ein geiles Hobby. Wir haben hier ein Forum was stetig wächst und schon einiges erreicht hat. Aber wenn das der Preis ist, den wir dafür zahlen müssen, dann müssen wir uns etwas einfallen lassen!!!

      Leute bleibt Freunde und respektiert die Meinung anderer. Versucht die Intensionen des "Gegenüber" zu verstehen anstatt nur "loszuprügeln"...
      Denn wir haben alle das gleich Hobby...

      Grüsse
      Michael
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      ... ähm... also damit keine Mißverständisse aufkommen ... ich habe nicht Löschung eines meines Accounts gebeten .... :D

      Dort wo diskutiert wird, kochen Emotionen hoch. Am besten wäre es, die zu ignorieren, mit denen man einfach nicht diskutieren kann oder mag....

      Das klappt leider nicht immer. Ich werde mich aber demnächst erheblich zurückhalten. Versprochen #schnuf#
      Gruß
      Der
      Olli

      ____
      Totgesagte leben länger!
      @ olli

      darum wirst Du ja auch nicht gelöscht :D #lach1# #lach1# #daumenhoch#

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley

      RE: Der Umgang miteinander bei Hörspieltalk!!!

      ich sag's mal so, es gibt hier so einige, von denen ich problemlos behaupten kann, dass ich deren rezis so gut wie nie zustimme, da diese kollegen anscheinend einfach einen anderen eindruck von einem guten hörspiel, film etc haben. ich bezeichne das dann als "nicht meine wellenlänge". es ist auch müßig dann zu versuchen, den jenigen umzustimmen, weil er in meinen augen einfach "gut" von "schlecht" nicht unterscheiden kann. aber ok, mir soll's latte sein. hauptsache meine ohren bluten nicht. :D von daher werde ich auch niemandem persönlich an die jacke gehen, solange er mich nicht selber versucht zu manipulieren oder gar zu beleidigen.
      Hörspiele sind ein schönes Hobby und es ist eine Sache der man mit liebe und Spaß fröhnen kann. Warum sich immer wieder Leute an die Gurgel gehen müssen kann ich nicht verstehen. Aber ich denke das hat auch einwenig mit der Anonymität des Internetes zu tun. Denn ich kenne doch einige mittlerweile persönlich und eigentlich sind die meisten ganz umgänglich, mit dennen man sogar richtig gute Gespäche und mehr führen kann. Ich verstehe nicht warum daher immer wieder sich so an die Wäche gegangen wird, ich hatte bisher nur mit einer person wirklich ernste Probleme und kann das eigentlich bis heute nicht genau verstehen. Ich hoffe einfach mal, auch wenn ich diese Hoffnung schon öfters geäußert habe, dass es in Zukunft friedlicher abgeht.
      Diskusionen sind schön, aber sie sollten eben nicht unter die Gürtellinie gehen. Und eines sollte jeder mal akzeptieren Geschmäcker sind nun mal verschieden. Manchmal reicht auch einfach mal ein: #tschuldigung#
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      In einer Unterrichtseinheit junge Menschen als Kids herabzukanzeln paß sehr gut zu Vorbereitung wie "ein Gespräch zu führen" ist. Heilt Schicklgruber möchte man ob solchen SpaSSes ausrufen wollen, aber schön, daß wir hier nur talken.


      Bitte um Erklärung in einfachen und kurzen Sätzen. Was soll das heißen?
      Ich habe das hier immer nur in letzter Zeit quer gelesen,doch die ganze Zeit hätte ich schon #brech#
      Was soll das denn hier?
      Ich hab mich wirklich vom Forum teils etwas zurückgezogen,weil hier momentan eine totale negative Stimmung herrscht,und das geht mir auf die Nerven.Leute ,die solche Stimmungen hier verbreiten,sollten gesperrt werden,das ist meine Meinung #imho#

      Ausserdem nehm ich mal den Markus in Schutz: Ja wir talken hier einfach..Es ist ein Hobby..man redet hier,tauscht sich aus..hat gemeinsam Freude daran...Und die Aussage:Wieso etwas verstehen wollen,wenn man hier nur talkt..ist schon beleidigend...
      (Anmerkung: Liebe Mods..warum greift ihr da nicht ein?)

      Ich bin z.B. hier um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen und mich zu entspannen...Kann diesen "Krieg" der in der Szene z.T. herrscht(so kommt mir das vor)gar nicht verstehen..

      Es würde von Niveau zeugen,sich sittsam und fair auszutauschen und damit zurechtzukommen,wenn andere anders denken.
      Generell also hier ein Apell an euch,sich mal auf das Grundlegende zu begrenzen..

      Wären hier nicht wirlich tolle Leute und Hexen ;) ..wäre ich wahrscheinlich weg hier..

      Also: Motzer und Unruhestifter raus!!!!!!!!!!!! #imho#

      Das musste ich mal loswerden...

      Waschbaer schrieb:

      Ich hab mich wirklich vom Forum teils etwas zurückgezogen,weil hier momentan eine totale negative Stimmung herrscht,und das geht mir auf die Nerven.Leute ,die solche Stimmungen hier verbreiten,sollten gesperrt werden,das ist meine Meinung.


      Danke für dieses Zeichen wahrer demokratischer Diskussionskultur.
      In der Bedeutung des Lehnworts aus dem Französischen, wo der "amateur d' art" den kenntnisreichen, enthusiastischen Liebhaber der Künste meint, bin ich ein Dilettant.
      Wozu etwas verstehen wollen, wo wir hier sowieso nur talken?


      Danke für dieses Zeichen wahrer demokratischer Diskussionskultur.


      @Matze: Wie passt das zusammen? Warum bekomme ich auf meine obige Frage eine "solche" Antwort von Dir? Ist das Deine demokratische Diskussionskultur einen Beitrag zu schreiben und auf eine Anfrage zu diesem Beitrag den ich nicht verstehe, diese Antwort zu bekommen:
      Wozu etwas verstehen wollen, wo wir hier sowieso nur talken?
      :( Nur weil wir hier über Hörspiele in entspannter Atmosphäre plaudern, heißt das doch nicht dass man gewisse Dinge nicht hinterfragen darf? Wenn Du auf meine Frage aber nur mit kränkenden Sprüchen antworten kannst, dann brauche ich auch keine Antwort, denn dann kenne ich mich, wie geschrieben, aus...

      @Waschbaer: Es ist lieb, dass Du trotzdem dem Talk die Treue hälst #knuddel#
      Schon:

      Markus G. schrieb:

      Nur weil wir hier über Hörspiele in entspannter Atmosphäre plaudern, heißt das doch nicht dass man gewisse Dinge nicht hinterfragen darf? Wenn Du auf meine Frage aber nur mit kränkenden Sprüchen antworten kannst, dann brauche ich auch keine Antwort, denn dann kenne ich mich, wie geschrieben, aus...


      Dein Job als Moderator ist es zu moderieren. Da reicht mit ein "Schön, daß wir nur talken" meist nicht. Das hat, m.E. etwas mit Stil zu tun. Was allerdings nicht, um das ausdrücklich mal zu betonen, meine Wertschätzung für Dich beeinträchtigt!

      Aufgabe eines Moderators ist es NICHT ein Gespräch zu FÜHREN! Führer hat es bereits genug gegeben.

      Grüßken, Matze
      In der Bedeutung des Lehnworts aus dem Französischen, wo der "amateur d' art" den kenntnisreichen, enthusiastischen Liebhaber der Künste meint, bin ich ein Dilettant.
      Leute, Leute...

      @Waschbär: Danke dass Du dem Talk denoch die treue hältst. Lass uns die Tage darüber mal telefonieren. Schick mir einfach Deine Rufnummer per PN. #wiejetzt#

      @Matze: Aufgabe eines Moderators ist es für Ruhe und Niveau im Forum zu sorgen. Und ich bin der Meinung, dass Markus sehr gut durch seine ruhige Art und Weise macht. Also warum sollte er das ändern. Ich schätze ihn dafür sehr. Keiner des Teams stänkert hier die User weg. #dummesthreat#

      @all: Das Thema ist die Hörspiel2008... Ist diese so langweilig gewesen??? #offtopic#

      Fazit:
      #mod# (Ist ein Scherz!)
      Ich habe es hier lieber kuschelig, als das jedesmal einer Fragt ob man mal die Not-Bremse ziehen kann... #besserwisser#
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Danke Michael ich habs hier auch lieber kuschelig..
      Und ich finde auch,dass Markus durch sein ausgleichendes ruhiges Wesen ein sehr guter Moderator ist..

      @Matze: ich versteh dich nicht...Wenn hier alles so total furchtbar ist,verbring doch deine Zeit woanders.Das ist gar nicht böse gemeint,aber wenn es mir irgendwo nicht gefällt,dann bleib ich da doch nicht auch noch..Ist doch viel zun wertvoll meine Zeit...Mir gefällt die Philosophie des Forums sehr..einfach talken und über eine gemeinsam Leidenschaft sich austauschen..Hier denken die meisten so,du wirst mit deiner Art da auf viel Widerstand stossen...Und auf die Mods hier lass ich nichts kommen...Ich finde sogar,dass sie die Diskussion haben viel zu lange so laufen lassen,wahrscheinlich damit jeder mal was sagen darf..Aber weisst du..es reicht jetzt..versau den anderen nicht den Spass hier..
      BTW: hoerspieltalk.de/forum/index.php?page=Rules

      Ich habe diese Diskussion mal wieder herauskopiert aus dem Thema Die Hörspiel 2008. Denn das hatte nun auch wieder nicht allzuviel mit der Hörspielmesse in Hamburg zu tun, die doch sehr gut gefallen hat...
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...