Sommerloch?

      Kann Cresth nur zustimmen. Die Zahl der veröffentlichten Hörspiele ist nach wie vor enorm. Da wäre ein Sommerloch durchaus angenehm, weil man in dieser Zeit eventuell noch nicht gehörte Hörspiele hören kann. Der VÖ-Rythmus ist in der Regel in Ordnung. Wenn man aber viele Serien und Reihen sammelt, auch manchmal Hörbücher hört, dann braucht man jedes Monat viel Zeit (und Musse und Möglichkeiten) um alles möglichst "zeitnah" hören zu können.

      daneel schrieb:

      Zitat von Cresth: „da ich bei einigen Serien mit dem kaufen nicht mehr hinterher komme“Weil zu viel und zu schnell veröffentlicht wird? In der Regel kommen je Quartal ein Hörspiel einer Serie; in der Regel.


      Nun ja, das muss man differenziert sehen. beim Amadeus würde ich mir jedes Quartal eine Folge wünschen, Das warten von Partitur 6 auf 7 war mir definitiv deutlich zu lang. Und jetzt gerade zähle ich auch die Tage, bis die Fortsetzung endlich da ist. Ich würde mich auch nicht beschweren, wenn es alle zwei Monate eine neue Folge gäbe.

      Ansonsten ist es mir völlig egal, Mindnapping höre ich mittlerweile sofort bei Erscheinen, man will ja mitreden können. Alles andere kommt eh auf Halde.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      2015 - haben wir ein Sommerloch, was Hörspielveröffentlichungen betrifft oder wird eurer Meinung nach auch im Sommer weiter fleißig produziert und veröffentlicht? Hört ihr im heuer im Sommer mehr, weniger oder gleich viele Hörspiele als sonst?
      @markus G.: Ich hatte ja schon in deiner HSP-Kolumne geschrieben, dass ich nicht zu denen gehöre, die das Bedürfnis haben, ständig alles zu kaufen und andauernd auf dem neuesten Stand zu sein. Daher ist es mir absolut wurscht, ob nun im Sommer weniger erscheint oder nicht, da mein Kaufrythmus das ganze Jahr über gleich (ruhig) bleibt.

      Ich habe vor, im Sommerurlaub einige ältere Sachen zu hören, die ich noch nicht kenne. Vor allem Radiokrimis, denn da habe ich noch immer ziemlich große Lücken. Auch insofern geht die Veröffentlichungspolitik ziemlich an mir vorbei.

      Ich werde auch wahrscheinlich mehr lesen als hören. Denn nichts liebe ich mehr, als am Strand zu sitzen und beim Wellenrauschen ein nettes Buch durchzuschmökern. 8)

      grifter schrieb:

      .......
      Das warten auf die Dr3i hat begonnen


      Witzig das ich schreibe, dass das Warten auf die Dr3i begonnen hat, ich habe bis dato noch keine Folge gehört.
      Der Rechtsstreit zwischen Europa und wem auch immer, liegt jetzt schonb über neun Jahre zurück.

      Kann sich da noch wehr dran erinnern?

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley

      grifter schrieb:

      Der Rechtsstreit zwischen Europa und wem auch immer, liegt jetzt schon über neun Jahre zurück.
      Kann sich da noch wer dran erinnern?

      Das sind Sachen, die Jahre vor meinem Hörspieleinstieg passiert sind - ich erinnere mich aber, beim Stöbern in Uralt-Themen darüber gestolpert zu sein, als schon wieder alles vorbei war. Gab es da nicht ein mp3, in dem Jupiter per Telefon den Job wieder an Justus zurückgibt?
      ​Witzig das ich schreibe, dass das Warten auf die Dr3i begonnen hat, ich habe bis dato noch keine Folge gehört.
      Der Rechtsstreit zwischen Europa und wem auch immer, liegt jetzt schonb über neun Jahre zurück.

      Kann sich da noch wehr dran erinnern?


      ​Das sind Sachen, die Jahre vor meinem Hörspieleinstieg passiert sind - ich erinnere mich aber, beim Stöbern in Uralt-Themen darüber gestolpert zu sein, als schon wieder alles vorbei war. Gab es da nicht ein mp3, in dem Jupiter per Telefon den Job wieder an Justus zurückgibt?




      @beli & @grifter:

      Hier findet ihr alle Infos darüber: Pressemitteilung von EUROPA zur weiteren Entwicklung der Drei ???

      Lang, lang ist es her. Mir haben die Dr3i gut gefallen.
      Und? Wie ist euer aktueller Eindruck vom Hörspielsommer? Gibt es ein Sommerloch? Gibt es weniger, gleich viel oder sogar mehr Hörspiele zu kaufen? Und wie sieht es mit eurem Hörverhalten aus? Hört ihr mehr oder weniger im Sommer?​


      Wie ist der Sommer 2019 für euch? Sommerlich Ja/Nein? Hörvergalten gleich oder doch „anders“?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich hab immer Hörspiel-Phasen und beobachte, dass ich vor allem im Herbst/Winter viel und lange höre. Finde das einfach gemütlicher so auf der Couch. Jetzt im Sommer lese ich dafür wieder viel mehr und da fehlt dann halt die Zeit für Hörspiele. Aber ich finde auch, dass gerade nicht so viel auf den Markt kommt, das mich interessiert. Auf eine neue Serie, in die man sich reinfinden und am Stück hören muss, habe ich gerade keine Lust. Mal sehen, was ich noch so an Einzelhörspielen finde...

      Markus G. schrieb:

      Wie ist der Sommer 2019 für euch? Sommerlich Ja/Nein? Hörvergalten gleich oder doch „anders“?


      Der Sommer ist temperaturtechnisch endlich mal (bis jetzt) überwiegend herrlich hier im Norden! Hörspielmäßig ist vom Sommerloch nichts zu merken. Es erscheinen genauso viele Hörspiele wie zu anderen Jahreszeiten. Gehört wird bei mir auch genauso wie sonst auch. In der warmen Jahreszeit nur teilweise am Strand statt auf der Couch.
      ___________________________________________________________________________________________________
      Ich verspüre auch kein Sommerloch! Es gibt zwar „gefühlt“ weniger Hörspiel-VÖs, aber es gibt trotzdem genug Hörspiele zu hören. Ich selbst höre einen Ticken weniger, auch der Hörort hat sich mehr ins Freie verlagert. Ansonsten nutze ich nach wie vor jede brach liegende Zeit mit Hörspiel hören.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...