DREAMLAND GRUSEL (eine Hörspielserie der DREAMLAND PRODUCTIONS) ...

      Thomas Birker (DLP) schrieb:




      Heute angehört und nur schwer genervt zu Ende gehört. Was war das bitte ein Hörspiel oder eine szenische Lesung? Wohl eher letzteres. Wer ist denn bitte auf die "grandiose" Idee gekommen drei Erzähler in das Werk einzubauen? Das Hörspiel hat 30 Tracks und erst bei Track 21 kommt mal die erste normale Hörspielszene und die geht auch relativ kurz, dann geht es erst wieder mit massenweise Erzähleranteil weiter bevor doch nochmal sowas wie ein Hörspiel zu hören ist.

      Ich kann die Lobeshymnen auf diese Folge wahrlich nicht Nachvollziehen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Anders als Tobbe, so muss ich mich auch nach Teil 2 positiv äußern.

      Diese Biografie des Rippers war wirklich mal etwas ganz anderes. Die drei Erzählerebenen sind fraglos sehr speziell, ergeben aber am Ende durchaus Sinn. Und ganz ungewöhnlich für das triviale Gruselgenre, man muss sich das Hörspiel tatsächlich zweimal am Stück hören, um die Versatzstücke passend zusammenzuzimmern. Ohne die Vorlage zu kennen, vermute ich stark, dass die Verhörspielung eine ordentliche Herausforderung war. Die langen Erzählpassagen fand ich dabei nicht problematisch, da der Autor diese Berufsbezeichnung verdient. Was mir ein wenig gefehlt hat, dass war der Burma-Teil der Geschichte, den hätte ich in Folge 29 doch noch gerne vor dem Schluss ausgebreitet bekommen. Hat der Autor, der auch das Dialogbuch geschrieben hat, hier gekürzt oder fehlte das auch im Buch, Thomas?

      Apropos Buch, das werde ich sowieso auch lesen.

      Gruselhörspiel muss nicht immer aufgewärmter Wühltisch-Trash von vor etlichen Jahrzehnten sein, der dann von den paar Jubelrezensenten als die genialste Erfindung seit Fisch-in-Tomatensoße-Dosen abgefeiert wird. Dreamland gilt es für den Ripper zu loben, denn man hat einen interessanten Stoff selektiert, Geld in die Hand genommen, einen richtigen Autor und dessen Werk eingekauft und das Ding dann nicht auf den üblichen Einheitsbrei verkocht, sondern mutig und sperrig dem Hörer vor den Latz geknallt. Die Reaktion von Tobbe ist verständlich und vermutlich auch deutlich weiter verbreitet als meine, trotzdem, aus meiner Sicht hat das Label es hier richtig gemacht.

      Nach dem Zweiteiler 20/21 und der Teufelskrähe kann ich ein weiteres Hörspiel von Dreamland uneingeschränkt empfehlen. Nicht das übliche Grusel-Fastfood, das man mit einem Ohr schnell weghören kann. Ein sperriger Zweiteiler, der aber mich sofort in den Bann gezogen hat und den man gleich zweimal hören muss/sollte.
      Och jetzt lacht doch mal, ihr verkniffenen Kinderhörspielficker!

      Das Kopieren dieser Signatur ist gestattet. Dies gilt vor allem für alle.
      Im Buch fehlt es auch, aber das Dialogbuch hat nicht Martin selbst geschrieben, sondern Alex Streb und ich.
      Wir haben uns aber sehr dicht an den Roman gehalten.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Danke für die schnelle Antwort, ich hatte mich da an Eure eigene Webseite gehalten:

      ts-dreamland.de/hoerspiel/drea…-28-der-atem-des-rippers/

      Dialogbuch Martin Clauss


      Der Seite würde übrigens mal wieder ein paar kleine Updates nicht schaden, wobei ich auch hier sagen muss, schön wäre es, wenn alle Label so informationsfreudig in Sachen Produktionsteam wären.
      Och jetzt lacht doch mal, ihr verkniffenen Kinderhörspielficker!

      Das Kopieren dieser Signatur ist gestattet. Dies gilt vor allem für alle.
      Wir sind dran, was ganz neues zu schaffen, wo wir selbst auch wieder die Daten pflegen können.
      Im Sommer wird es los gehen und unsere Seite wird dann auch wieder aktuell sein.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      DreamLand Grusel" bekommt ein neues Gesicht.

      Wie bereits auf der Hörmich präsentiert, haben wir ab DLG 32 einen großartigen neuen Künstler für unsere Reihe gewinnen können, der den auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Daniel Theilen ersetzt. Wir freuen uns sehr und wollen das mit Euch feiern. Unter allen die uns sagen können, wer der neue Künstler ist, verlosen wir 3 mal die im August erscheinende "DreamLand Grusel 30". Bitte eine Nachricht an uns. In den Kommentaren freuen wir uns auf Eure Meinungen zu den neuen Covern allgemein.



      Quelle: facebook.com/DLPHoerspiele/pho…356384315/?type=3&theater
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      So, nun habe ich auch mit "Im Schatten des Rippers" die Fortsetzung gehört. Lieber @Thomas Birker (DLP) aus meiner Sicht waren das die beiden besten Episoden der DLG-Reihe. Manche konnten mit den langen Erzählparts ja nichts anfangen. Bei mir war es umgekehrt und ich fand es absolut gelungen. Nicht selten habe ich sogar eine (angenehme) Gänsehaut beim Hören verspürt. Genau so soll es sein.

      ​Ich kann diesen Zweiteiler nur jedem wärmstens empfehlen.
      Hallo Du kannst gerne bei mir direkt bestellen und ich gebe sie Dir zum Hörmichpreis. Einfach eine Email an mich schicken. Gilt natürlich auch für andere die gerne wollen. Ein Online-Shop ist übrigens für Winter 2017 in Planung.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Wenn das nicht ein Service ist dann weiß ich auch nicht weiter. #daumenhoch#

      Das mit den Shop ist eine gute Entscheidung. #jaja#
      #blinker# Warum so spät.

      Da ich gefragt wurde was für Preise es sind (für alle die nicht da waren #beah# ) und wie es mit Porto und Verpackung aussieht.

      Wäre nett für die Infos. :thumbup:
      Sorry, dass ich erst heute zum antworten komme. Jedes Hörspiel kann für 5 Euro bis zum 20. Juli noch bei mir direkt bestellt werden.
      Der Online-Shop muss ja erst aufgebaut werden, bei knapp 80 Titeln ist das einiges an Arbeit und wir haben neben Familie und Hauptjob ja das Produzieren der Hörspiele im Fokus. Dieses Jahr sollen noch 4 Hörspiele in 5 Monaten erscheinen. Gut Ding braucht halt seine Weile ;)
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Info zum Klappentext von DLG 30 "Zeit der Angst":
      Hiermit werden Sie herzlich eingeladen, zu einem Dinner und einer magischen Show zum Dessert. Im Rahmen dieses Events fordere ich Sie zu einem Wettstreit der Talente auf. Dem Gewinner winken 1 Million Pfund und der Titel Größter Zauberkünstler der Welt! Mit dieser Einladung weckt ein gewisser Daniel Twain bei fünf Männern und einer Frau den Ehrgeiz, das Geld und den Titel für sich zu gewinnen. Doch es ist eine brandgefährliche Falle, denn das Herrenhaus, auf das er sie einlädt, ist gespickt mit tödlichen Fallen und diese müssen sie im Duell mit der Zeit überwinden. Als es das erste Todesopfer gibt, beginnt für sie alle die... Zeit der Angst.
      "DreamLand Grusel 30 - Zeit der Angst" ab 25. August im Habdel

      „Hiermit werden Sie herzlich eingeladen, zu einem Dinner und einer magischen Show zum Dessert. 
      Im Rahmen dieses Events fordere ich Sie zu einem Wettstreit der Talente auf.
      Dem Gewinner winken 1 Million Pfund und der Titel Größter Zauberkünstler der Welt!“
      Mit dieser Einladung weckt ein gewisser Daniel Twain bei fünf Männern und einer Frau den Ehrgeiz, das Geld und den Titel für sich zu gewinnen. Doch es ist eine brandgefährliche Falle, denn das Herrenhaus, auf das er sie einlädt, ist gespickt mit tödlichen Fallen und diese müssen sie im Duell mit der Zeit überwinden. 
      Als es das erste Todesopfer gibt, beginnt für sie alle die... Zeit 

      Mit Marc Schülert, Martin Keßler, Marie Bierstedt, Bodo Wolf, Helmut Krauss, Katharina von Daake, Benjamin Stolz, Dieter Landuris, Christian Stark
      Von Evelyn R. Boyd und Thomas Birker
      Bilder
      • 924e149af069b8ea323a809fbb1171d4_XL.jpg

        420,12 kB, 900×900, 14 mal angesehen
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Am 29. September erscheint Dreamland Grusel (31) - Die Rache der Natur

      Inhalt:
      Tag täglich schädigen und schänden Menschen die Natur und ihre Kreaturen. So auch im kleinen finischen Ort Susikylä. Lange hatte Mutter Natur tatenlos zusehen müssen, wie die Menschen sich aus Gier, Ignoranz oder purer Boshaftigkeit an ihr vergingen... Doch mit dem Mord an einem ihrer Beschützer und Verbündeten, so wie dem Diebstahl eines Naturschatzes, ist eine Grenze überschritten und die Zeit war gekommen und die Menschen würden sie spüren, sie… Die Rache der Natur
      Bilder
      • DLG31.jpg

        275,62 kB, 1.200×1.200, 7 mal angesehen
      Folge 30 war wieder erstklassige Hörspielunterhaltung. Unweigerlich werden wohl viele an den Film "Eine Leiche zum Dessert" denken. Hier geht es eben um Magier, die an Figuren der Realität angelehnt sind. Den Einsatz, den sie bringen müssen, ist ihr eigenes Leben. Die Idee mit der Echtzeit hat mir sehr gut gefallen. Einziges Mamko ist, dass man nie so wirklich unter Zeitdruck geraten ist. Ansonsten bietet diese Folge alles, was man sich von DLG wünscht und erwartet. Sogar meine Frau, die mit derartigen Hörspielen eigentlich nicht viel anfangen kann, war sehr gefesselt. Klare Empfehlung.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...