MARK BRANDIS (eine SciFi-Hörspielserie von FOLGENREICH) ...

      Bald ist es soweit, nur noch neun Wochen bis zur VÖ von:

      05: Testakte Kolibri (Teil 1 von 2)
      06: Testakte Kolibri (Teil 2 von 2)

      Cover und Klappentexte gibt es jetzt auf folgenreich.de/markbrandis/aktuell/ bzw. myspace.com/markbrandis zu bestaunen.
      Eine Hörprobe gibt es schon auf folgenreich.de, bzw. wird eine weitere sehr bald folgen sowie weitere Infos zu den kommenden Episoden.
      Am 9.10.09 ist VÖ der ersten Brandis Folgen bei Universal:


      Mark Brandis (5) - Testakte Kolibri (Teil 1von2)



      Klappentext:
      2124: Der Prototyp "Kolibri" ist eine Sensation - der erste Raumschifftyp, der in allen Elementen, unter Wasser, in der Luft und im Weltraum reisen kann. Mark Brandis wird beauftragt, als Projektleiter eine mysteriöse Pannenserie aufzuklären, die einen Testpiloten nach dem anderen umbringt. Die VEGA braucht den Erfolg, und der Druck steigt. Brandis begibt sich selbst in Gefahr, um dem Rätsel auf den Grund zu gehen ...




      Mark Brandis (6) - Testakte Kolibri (Teil 2von2)



      Klappentext:
      2124: Der Prototyp "Kolibri" ist eine Sensation - der erste Raumschifftyp, der in allen Elementen, unter Wasser, in der Luft und im Weltraum reisen kann. Mark Brandis ist als Projektleiter beauftragt, eine Pannenserie zu beenden, die die Zukunft der Kolibris bedroht. Doch mit dem Tod jedes weiteren Testpiloten zieht sich die Schlinge mehr und mehr zu ...


      Auch zu "Testakte Kolibri" hat der Wurdack-Verlag eine dreißig-seitige Leseprobe online gestellt: #download#
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Eine neue Hörprobe ist hier zu finden: myspace.de/markbrandis

      Und wenn ich die Hörproben höre, bekomme ich richtig Bock auf das neue Hörspiel... Ich bin schon wieder angefixt von dieser Serie... Gebt mir mehr Stoff... ;)
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Obwohl ich kein SF-Fan bin, so kann mich diese Serie ein ums andere Mal begeistern. Auch die Testakte Kolibri war wieder einmal sehr gelungen. Diesmal war es mehr ein SF-Krimi, wobei ich das Ende und die "Lösung" zu trivial empfand. Auch hätte ich mir dazu ein wenig mehr Information gewünscht. Bis auf das Ende waren aber beide CDs sehr, sehr unterhaltsam!!!

      MARK BRANDIS 7+8 Vorstoß zum Uranus ...

      MARK BRANDIS 07: Vorstoß zum Uranus (Teil 1 von 2)
      Vö: 05.03.2010


      2125: Die Strategische Raumflotte schickt Commander Ernest D. Scott und eine vierköpfige Crew mit einer Delta IX als erste bemannte Mission zum Uranusmond Oberon. Scotts Ehrgeiz, auch noch Mark Brandis' Geschwindigkeitsrekorde brechen zu wollen, wird der Expedition zum Verhängnis: es kommt zu einer Bruchlandung auf dem Mond Titania. Die Besatzung überlebt - doch niemand weiß, dass die Delta IX auf dem falschen Uranusmond gestrandet ist, und früher oder später lebenserhaltende Geräte ausfallen werden ...

      UPC: 0602527138459
      Katalognummer: 06025 2713845 9
      ISBN: 978-3-8291-2315-0 Gesamtspielzeit: ca. 59 Minuten
      Altersempfehlung ab 12 Jahren

      Credits:
      Nach dem gleichnamigen Roman von Nikolai von Michalewsky
      Manuskript: Balthasar von Weymarn
      Musik & Sounddesign: Jochim-C. Redeker
      Aufnahme: Thomas Weichler, Tommi Schneefuß und Sven-Michael Bluhm
      Produktion, Regie und Schnitt: Jochim-C. Redeker & Balthasar von Weymarn
      Artwork: Alexander Preuss
      Layout/Satz: Jürgen Straub
      Product Management: dp

      Cmdr. Ernest D. Scott Frank Glaubrecht
      Cpt. Peter Gottwald: Mark Bremer
      Bordcomputer: Anke Reitzenstein
      Major Frederic Young: Erich Räuker
      Lt. Winston McIntosh: Sven Hasper
      Lt. Bill Maddox: Tobias Kluckert
      Adjutantin: Anja Henkelmann
      Tschou Lin: Oliver Siebeck
      Oberst Lao Wu: Stefan Gossler
      Sgt. Domenico Sini: Simon Jäger
      Cmdr. Mark Brandis: Michael Lott

      MARK BRANDIS 08: Vorstoß zum Uranus (Teil 2 von 2)
      Vö: 05.03.2010


      2125: Mark Brandis wird beauftragt, den neuen Leichten Kreuzer Hermes zu testen: mit einer Schutzmission. Er soll unbemerkt Commander Scotts Delta IX zum Uranus folgen und die Bedrohung einer Entführung durch die Republiken abwenden. Trotz seiner Abneigung dem selbstbewussten Scott gegenüber versucht Mark Brandis, seine Pflicht zu erfüllen. Doch Scott und seine Crew sind unauffindbar, und eine weitere Gefahr naht, mit der niemand gerechnet hatte ...

      UPC: 0602527138480
      Katalognummer: 06025 2713848 0
      ISBN: 978-3-8291-2316-7 Gesamtspielzeit: ca. 70 Minuten
      Altersempfehlung ab 12 Jahren
      Credits:
      Nach dem gleichnamigen Roman von Nikolai von Michalewsky
      Manuskript: Balthasar von Weymarn
      Musik & Sounddesign: Jochim-C. Redeker
      Aufnahme: Thomas Weichler, Tommi Schneefuß und Sven-Michael Bluhm
      Produktion, Regie und Schnitt: Jochim-C. Redeker & Balthasar von Weymarn
      Artwork: Alexander Preuss
      Layout/ Satz: Jürgen Straub
      Product Management: dp

      Prolog: Wolf Frass
      Bordsystem: Anke Reitzenstein
      Cmdr. Mark Brandis: Michael Lott
      Col. Barclay: Kai Jürgens
      Lt. Iwan Stroganow: Martin Wehrmann
      Cpt. Martin van Kerk: Michael Westphal
      Major Frederic Young: Erich Räuker
      Cpt. Roger D'Arcy: Udo Schenk
      Ludmilla Wolska: Tomasina Ulbricht
      Lt. William Xuma: Michael Pan
      Lt. Usko Koskinen: Julien Haggége
      CORA: Christine Mühlenhof
      Oberst Xiahou Shang: Cho See-Young
      Cmdr. Ernest D. Scott: Frank Glaubrecht

      folgenreich.de/markbrandis
      Mark Brandis bei FACEBOOK  Mark Brandis bei MYSPACE
      folgenreich.deFolgenreich-Community
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Super!! Ich freue mich. Ich habe heute gerade den letzten Zweiteiler gehoert. Hat mir sehr gut gefallen. Seitdem Mark Brandis bei Folgenreich ist, werden die einzelnen Buecher ja alle als Zweiteiler erscheinen. Ich war erst skeptisch, ob die zusaetzliche Laufzeit nicht Laengen in das Hoerspiel bringt, aber das Gegenteil war der Fall. Durch die zusaetzliche Zeit gab es Raum fuer tiefe Charakterentwicklung und die Geschichte ist sehr spannend und mitreissend. Die Soundeffekte waren absolut spitze, vor allem unter Wasser aber auch die neuen Musiken waren ausgezeichnet. Wieder hat Mark Brandis bewiesen, dass es die beste SF Serie am Markt ist. Vor allem David Nathan als Grigori "Grischa" Romen hat mir ausgezeichnet gefallen. Hoffentlich werden wir ihn noch haeufiger hoeren. Bei der Uranus Folge ist er natuerlich nicht dabei, da die Hoerspielfolgen 5 und 6 ja Buch 7 ist und die Hoerspielfolgen 7 und 8 Buch 5 ist. Daher kann er ja chronologisch nicht dabei sein, aber ich hoffe, dass er spaeter nochmal auftaucht. Ich kann es kaum erwarten bis die neuen Folgen kommen.

      Cherusker schrieb:

      Vor allem David Nathan als Grigori "Grischa" Romen hat mir ausgezeichnet gefallen. Hoffentlich werden wir ihn noch haeufiger hoeren. Bei der Uranus Folge ist er natuerlich nicht dabei, da die Hoerspielfolgen 5 und 6 ja Buch 7 ist und die Hoerspielfolgen 7 und 8 Buch 5 ist. Daher kann er ja chronologisch nicht dabei sein, aber ich hoffe, dass er spaeter nochmal auftaucht.

      Wie kann er denn nochmal auftauchen? ?(
      Ich kenne die Serie noch gar nicht... Glaube ich brauch mal nen zweiten Job um alles kaufen zu können. Ist das reine SCiFI im Stile von Commander Perkins?
      Viele Worte sind geheimnisvoll und verraten kein Gefühl
      welche Worte können schon erklären, was ich wirklich sagen will

      HSP-Freak schrieb:

      Cherusker schrieb:

      Vor allem David Nathan als Grigori "Grischa" Romen hat mir ausgezeichnet gefallen. Hoffentlich werden wir ihn noch haeufiger hoeren. Bei der Uranus Folge ist er natuerlich nicht dabei, da die Hoerspielfolgen 5 und 6 ja Buch 7 ist und die Hoerspielfolgen 7 und 8 Buch 5 ist. Daher kann er ja chronologisch nicht dabei sein, aber ich hoffe, dass er spaeter nochmal auftaucht.

      Wie kann er denn nochmal auftauchen? ?(

      Spoiler anzeigen
      Theoretisch könnte Grischa wieder auftauchen, da er ja "nur" im Raum verschollen ist, oder ?
      Ich kenne leider die weiteren Bücher nicht und lasse mich da mal überraschen ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Torchia schrieb:

      Ich kenne die Serie noch gar nicht... Glaube ich brauch mal nen zweiten Job um alles kaufen zu können. Ist das reine SCiFI im Stile von Commander Perkins?


      Die Serie ist zwar SF, aber mit viel Dramarturgie und auch politischem Hintergrund. Es ist auch eine sehr bodenstaendige SF, da die Serie auf der Erde (und nahen Planeten) spielt und nicht in einer anderen Galaxie in tausend Jahren. Es gibt auch keine Raumspruenge und andere weit entfernte Technologien, sondern es ist alles ungefaehr so wie heute, nur halt 150 Jahre spaeter. Die Erde ist in Machtbloecke eingeteilt, somit eine fiktive Erde der Zukunft.

      Bei den ersten 4 Folgen handelt es sich um einen Vierteiler, des sogennanten Buergerkriegszyklus. Folge 5 & 6 ist auf einem Buch aufgebaut und eigenstaendig.

      Was die Serie fuer mich auszeichnet, ist nicht nur die geniale Story, hervorragende Sprecher und Musik, sondern vor allem die Tiefgruendigkeit, da man Einblick in die Gedanken und Gefuehle der Hauptfiguren bekommt. Das ist wohl die groesste Staerke der Serie (neben all den anderen). Sehr empfehlenswert!! Fuer mich die beste SF Serie am Markt, vor Perry Rhodan und Takimo. Der absolute Highlight war fuer mich das Aufeinandertreffen von Mark Brandis mit den General (gesprochen von Christian Rode) in Folge 3 oder 4. Das war kein Kampf, sondern eine Diskussion die einem zeigte, die der General seine Propaganda einsetzte. Ich habe ihm fast geglaubt, dass er rechtmaessig die Macht an sich gerissen hat, da die Demokratie zu schwach war. Fuer mich war das Christian Rodes allerbeste Rolle (und er hat viele gute Rollen in seiner langen Karriere gesprochen). In Folge 5 & 6 hat David Nathan einen ausgezeichneten und tiefgruendigen Auftritt. In Folge 7 & 8 wird Frank "John Sinclair" Glaubrecht eine Rolle einnehmen. So kann das schoen weitergehen. Es gibt ja noch einige Vorlagen.

      HSP-Freak schrieb:

      Cherusker schrieb:

      Vor allem David Nathan als Grigori "Grischa" Romen hat mir ausgezeichnet gefallen. Hoffentlich werden wir ihn noch haeufiger hoeren. Bei der Uranus Folge ist er natuerlich nicht dabei, da die Hoerspielfolgen 5 und 6 ja Buch 7 ist und die Hoerspielfolgen 7 und 8 Buch 5 ist. Daher kann er ja chronologisch nicht dabei sein, aber ich hoffe, dass er spaeter nochmal auftaucht.

      Wie kann er denn nochmal auftauchen? ?(


      Spoiler anzeigen
      #lach2# Das habe ich mich heute Morgen im Auto auch gefragt?? Ich hoere meine Hoerspiele im Auto und ich habe den Beitrag gestern Abend geschrieben, nachdem ich die Folge 6 fast zu Ende gehoert hatte, nachdem Mark den guten Grisha ins Team aufgenommen hat und nachdem er den Defekt gefunden hat, und ich dachte es waere schon alles vorbei. Und heute Morgen habe ich die letzten Tracks gehoert und musste mit Erschrecken hoeren, dass Grisha doch noch ein Opfer der Kolibri geworden ist. Als ich das gehoert habe, war ich nicht nur traurig, sondern habe micht auch gewundert, was mein Beitrag wohl fuer Kopfschuetteln verursacht hat. Sorry, war keine Absicht #wirr2# .

      Haisuli schrieb:

      Torchia schrieb:

      Glaube ich brauch mal nen zweiten Job um alles kaufen zu können.


      Dito ;(


      Stimmt. Es kommt soviel neues und soviel hervorragendes heraus, und die Hoerspiele werden auch immer teurer so dass man das gar nicht mehr bezahlen kann. Ich habe einige Serien aufgehoert zu sammeln und verkaufe auch einige Serien wieder. Ich sammle im Moment nur noch diejenigen Serien, die mir spitzenmaessig gefallen und die ich mir zigmal anhoeren kann. Serien, die ich "nur gut" finde, sammle ich schon gar nicht mehr. Das kann ich mir nicht leisten.

      Mark Brandis ist allerdings in der Top 10 dabei und wird weitergesammelt! #daumenhoch#
      Mittlerweile gefällt mir Mark Brandis sogar besser als Perry Rhodan, obwohl sie schon unterschiedlich gemacht sind. Bei Perry Rhodan sind es jetzt schon 30 Folgen und man kommt immer noch nicht auf den Punkt. Auf die Dauer langweilig, so dass ich die letzten beiden Staffeln (12 Folgen) noch immer nicht ganz gehört habe. Bei Mark Brandis sind die Geschichten abgeschlossen.

      @Cherusker: :D

      HSP-Freak schrieb:

      Mittlerweile gefällt mir Mark Brandis sogar besser als Perry Rhodan, obwohl sie schon unterschiedlich gemacht sind. Bei Perry Rhodan sind es jetzt schon 30 Folgen und man kommt immer noch nicht auf den Punkt. Auf die Dauer langweilig, so dass ich die letzten beiden Staffeln (12 Folgen) noch immer nicht ganz gehört habe. Bei Mark Brandis sind die Geschichten abgeschlossen ...


      Bei den Folgen 1-4 habe ich auch gedacht, dass das besser als Perry Rhodan ist. Temporeiche Handlung mit Hochspannung zum immer wieder hören. Besser geht's echt nicht! Aber "Testakte Kolibri" schlug dann eine ganz andere Richtung ein. Die Handlung schleppte sich von einem unnötigem Dialog zum nächsten - ein absoluter dramaturgischer Fehlgriff. Warum man so wenig Inhalt dann auch noch auf 2 CDs strecken musste, ist mir einfach unbegreiflich. Und dann das abrupte Ende ... *gähn*. Also, ich werde erstmal einige Reviews abwarten, bevor ich mir "Vorstoß zum Uranus" zulegen werde. "Testakte Kolibri" war das Geld nicht wert, und noch einen Fehlkauf will ich mir nicht leisten.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...