DIE LETZTEN HELDEN (eine Hörspielserie von HOLYSOFT) ...

      Nicht Hong Kong. Da werde ich erst in einigen Wochen sein. Aktuell befinde ich mich in den Philipinnen in meinem Gameproduktionsstudio und überwache hier die Produktion. Zuvor war ich in Japan und habe rechtliche Dinge für die TV Produktion und Vertragssachen regeln müssen, dabei habe ich auch Marco Göllner mitgenommen und weitere Zusammenarbeiten und Ziele für die Zukunft abzustecken: Es wird spannend! Marco im Maidcafe + Hasenohren ist übrigens eine echte Augenweide gewesen ;)

      Aber jetzt zum positiven Kurzinhalt: Ich bin hier gerade drüben und werde es auch noch Monate sein. Ziel die Letzten Helden endgültig zu überarbeiten und abzuschließen. Ich bin sehr fleißig dabei. Und "NUR" zwei Tage hinter dem Zeitplan bis jetzt! (Wird sich sicher noch vergrößeren)

      Ich wünsche euch viel Erfolg und vielen Dank für eure treue Unterstützung.
      Ähnlichkeiten zu realen Personen sind nicht beabsichtigt. Viele meinen dieser süße, sich in Tokyo, herumirrende verlaufende Hase hat Ähnlichkeit mit einem Herrn Göllner. Das streiten wir vehemmt ab! :whistling: DIe Maids pflegen ihn gut und singen und tanzen für ihn. Auch bekommt er ganz viel "Love", "Love" ;)
      Bilder
      • Marco.jpg.jpg

        95,95 kB, 533×960, 74 mal angesehen
      Ich denke es war für ihn, wie für jeden anderen mitreisenden eine Interessante Erfahrung. Ich habe Marco Göllner aber wirklich deswegen überhaupt mitgenommen/eingeladen, damit wir im Detail über mögliche TV Dinge sprechen könnten. Er war schließlich auch zum Teil bei meinem Geschäftsverhandlungen dabei. Besonders bemerkenswert war der letzte Besuch bei einem großen Konzern, bei dem ich anmerkte: Jungs. Die Gespräche gehen seit Jahren, dass wird lange dauern, stellt euch auf Stunden ein. Wir waren drin. Nach ca. 10 Minuten: Jo. Machen wir. Sehr interessiert.

      Das war das Endergebnis jahrelanger Arbeit. Zu diesem Thema gibt es bald auch News. Ich liebe Japan, ich mag vor allem einfach Tokyo. Einer der Gründe, warum ich dort jetzt auch bald eine dauerhafte Bleibe habe.
      Ich werde vieles versuchen. Der Stil ist eine Kreuzung aus traditionellem Cartoon und Anime. Ich habe bereits die ersten Characterdesigns von Silberstern und Co veröffentlicht (Facebook und Instagramm). Es dauert nicht mehr so lange bis man etwas sieht. Natürlich würde ich gern Merchandise veröffentlichen. Vieles hängt aber auch simpel vom Erfolg ab.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...