DIE LETZTEN HELDEN (eine Hörspielserie von HOLYSOFT) ...

      @ Friedel: Unsere Endprodukte sind einfach länger :) Unsere Serien basieren auf keinen Marken. Alles wurde und ist aus der Feder des Hearoic/Holysoft Inhabers. Darum auch David Holys "Die letzten Helden". Bei manchen Werken wird ein befreundeter Autor für weitere Drehbücher zu Rate gezogen. Aber im großen und ganzen ist der Produzent meist auch der Drehbuchautor.

      Im Bereich Lizenz nutzen wir im Moment nur die Videospielhelden.

      Betreff unserer Hörproben "in Überlänge". Dies werden wir standardmäßig praktizieren bei neuen Serien. Wir wollen nicht das jemand die Katze im
      Sack kauft. Auf der anderen Seite wollen wir auch nicht, dass unsere Stücke illegal bezogen werden per Download. Ich denke die Länge der Stücke ist ein fairer Demohappen.

      @ HSP Freak: Danke für die Blumen. Auch wenn ich noch nicht genau weiß, wie ich es zu deuten habe!
      Ich habe mir die Hoerprobe angehoert und hier ist mein Eindruck:

      (1) Es war eine Qual bis ich endlich die Hoerprobe hoeren konnte. Erst Registrierung, und dann hat es mich einiges an Zeit gekostet, bis ich endlich bei der Hoerprobe angekommen war. Die Webpage benoetigt noch einiges an Vereinfachung, damit man das gesuchte schnell und einfach finden kann. Da wuerde ich eine Optimierung empfehlen. Warum gibt es keinen einfachen HOERPROBE Link? Ob es sinnvoll ist, eine Registrierung fuer die Hoerprobe zu verlangen? Meiner Meinung nach schreckt man damit viele potentielle Kunden ab, und nur die sehr hartnaeckigen machen das. Ich wuerde empfehlen, die Hoerproben ueberall zu verteilen, sogar auf YouTube hochloaden. Das kann nur helfen.

      (2) Insgesamt hoert sich das alles SEHR, SEHR gut an. Ich habe nun keinerlei Bedenken mehr, dass die Qualitaet der Hoerspiele gut wird. Ich werde mir die ersten Folgen auf jeden Fall bestellen und kann es kaum noch erwarten.

      (3) Dietmar Wunder ist mal wieder ausgezeichnet und die anderen Sprecher sind auch sehr gut. Schoen, dass es mal wieder eine neue Hoerspielserie mit ihm in der Hauptrolle gibt (er scheint mir jedenfalls eine der Hauptrollen zu haben). Schoen, dass auch Wolfgang Bahro dabei ist. Seine Leistung in der Hoerprobe ist auch sehr gut. "Vorzueglich ...."

      (4) Schoene Musik und Effekte. Hat mir gut gefallen.

      (5) Es gibt keinen Erzaehler, stattdessen hat mich das ganze sehr an Drizzt erinnert. Es gibt also viele typische Hoerspielszenen, in denen mehrere Sprecher eine Szene spielen, es gibt aber auch Stellen, in denen einer der Charaktere Aktionen und Gedanken aus der Sicht des Charakters darstellt (aehnlich wie Tobias Meister das bei Drizzt macht). Z.B. die ersten 5 Minuten werden aus der Sicht von Dietmar Wunder erzaehlt in einer mitreissenden Leistung. Sehr clever gemacht, denn so kann man wechseln zwischen einer darstellenden Handlung und der Ansicht einer Situation aus der Sicht einer der Charaktere. Das ist fast wie in einigen neueren Fantasy-Buechern, wo es ja auch POVs gibt.

      (6) Also das Hoerspiel scheint sehr gut zu werden, aber bzgl. Internetseite und Marketing kann da noch nachgelegt werden. Ich hoffe, dass es bald endlich konkretes gibt, besonders bzgl. (a) Veroeffentlichungsdatum, (b) Bestellungsmoeglichkeit via Pop.de und Amazon.de, (c) Preise und vieles mehr. Die Produktion erscheint sehr professionell, der Marketingauftritt ist aber noch nicht richtig in Gang gekommen. Ich hoffe, dass wird sich bald noch verbessern, den ein gutes Produkt alleine macht noch keine Erfolg.

      ==> Klasse, ich freue mich. Produktion #daumenhoch# Marketing und Webseite koennen noch verbessert werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cherusker“ ()

      Ich habe mich heute nochmal damit beschäftigt. Und wer Interesse an den Hörspielen zeigt, wird auf den Seiten von hoerspiel-labor.de auch fündig. Man muss ja nicht immer alles in den Hintern geschoben kriegen. ;)

      "Die letzten Helden" sind ohne Zweifel erstklassig produziert. Jedoch reizt mich persönlich die Fantasy-Geschichte nicht. Auch weil es mit 24 Teilen nicht gerade wenig Hörstoff ist.
      Dafür aber die andere Hörspielserie Videospielhelden mit "Far Cry" (Thomas Nero Wolff als der ehemalige Elite-Soldat Jack Carver und Manfred Lehmann als Erzähler), "Alone in the Dark" und "Blood Rayne" (mit Claudia Urbschat-Mingues als Titelheldin Rayne). Auch davon gibt es Hörproben auf o. g. Seite (Registrierung notwendig). Alle drei sind kinolike inszeniert. So stelle ich mir ein Hörspiel von Videospielen vor! Vorallem wenn man die Videospiele und Filme nicht (auswendig) kennt. Nicht wie der klägliche Versuch bei Black Mirror (Hörspiel zum Computerspiel). Gekauft! #daumenhoch#

      Nochmal zusammen gefasst:

      Die letzten Helden (01) - Über den Wolken Mordens 2 Cds VÖ 21. Juni / Prerelase über Direktbestellung 14,99 €
      Die letzten Helden (02) - Die Katakomben von Danbar 1 Cd VÖ 21. Juni / Prerelase über Direktbestellung 9,99 €
      Die letzten Helden (03) - Die Wüste der Ewigkeit 2 Cds VÖ 21. Juni / Prerelase über Direktbestellung 14,99 €


      Videospielhelden (1) - Far Cry 2 Cds VÖ 21. Juni / Prerelase über Direktbestellung 14,99 €
      Videospielhelden (2) - Alone in the Dark 1 Cd VÖ 21. Juni / Prerelase über Direktbestellung 9,99 €
      Videospielhelden (3) - Blood Rayne 1 Cd VÖ 21. Juni / Prerelase über Direktbestellung 9,99 €

      Direktbestellung per E-Mail über info@holysoft.de
      Was mich außer den bisher genannten Hörspielen noch sehr interessiert, ist das fünfteilige Hörspiel "Chroniken der Verdammten". Hier findet man außer David Nathan und Manfred Lehmann (klingt hier echt toll der Mann, diesmal nich als Jerry Cotton....) viele bekannte Synchronstimmen und eine kinoriefe Inszenierung. Zumindest auf die Demo begrenzt, die man auf den Seiten des Hörspiellabors hören kann...

      @Holysoft: Gibts für diesen Hörspielmehrteiler auch mehr Infos?

      @ Friedel: Die Chroniken sind natürlich hier betreff des Releasetermines intern ein Streitpunkt. Fertig produziert, aber natürlich in Konkurrenz zu den letzten Helden.
      Wir wollen den Markt nicht überschwemmen und planen diese Produktion für das nächste Jahr. Die Chroniken sind eben "sehr badass" Sympathsiche Charakter muss man hier nicht erwarten. Das dunkle tiefe und dreckige der Seele wir dort gezeigt. Es gibt unsympathische Anticharaktere, wenn es überhaupt "richtige" Charaktere gibt. Aber in den Covern findet ihr die ersten 6 ( nicht 5) Episoden.
      So - mich haben Statements und Engagement überzeugt. Ich habe heute eine Bestellung per Email für die 6 im Juni erscheinenden Hörspiele abgeschickt. Ich möchte ein solches Vorhaben unterstützen. Außerdem glaube ich, dass mich gute Hörspiele erwarten (obwohl ich von den Hörproben die Finger lasse) #jaja# #winkewinke#
      Mach uns nicht verantwortlich für deinen Unfall :) Unsere Sachen brauchen Konzentration, da sie einen gewissen Anspruch haben. Naja zumindest die erste Episode der letzten Helden. Ich denke FarCry ist das richtige Hörspiel für die Fahrt nach Hamburg. Wenn noch ein paar Leute im Auto sitzen wirst du es dementsprechend gemütlich/lustig im Auto haben.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...