Welches Hörspiel/Hörbuch hört ihr gerade ...

      Neu

      Ich habe noch gehört:

      Im Dunkel der Wälder
      Kudos zu Hörgrusel...
      Sehr feiner Thriller, der leider in ein enttäuschendes Ende mündet.... Da muss man dann rückwirkend etwas ausbalancieren "Gut, Ende doof, dafür war ich vorher doch entertained..."

      Alles in allem 7 von 10.

      Lady Bedfort 100
      Kudos to @daneels Spotify-Liste...
      Ein schnörkelloser Thriller war das, kein Ermitteln von A zu B, auch kurz, ich glaub um die 40min. Kurzweilige Sache! Tja, was Greenskull dazu bewogen hat, die eigentliche 100 wegzulassen, den Cliffhanger derart aufzulösen etc., das wissen nur die Macher. Aber man frage sich, was letzten Endes fehlt? Eine Trauerszene wie damals bei Max, die alles andere als gut war, hätte ich nicht nochmal gebraucht....

      Das einzige, was mir fehlt, man hätte doch eine von der Story unabhängige "Das wars, Leute"-Szene ans Ende schreiben können...Vielleicht, wo sich alle nochmal treffen oder so.... Das man das Gefühl hat, die Serie wurde beeendet und nicht einfach nur eingestellt.

      8 von 10.
      Besucht das Crowdfunding für meine neue Signatur (noch 12 Tage Laufzeit), es fehlen noch 1.799,-

      Neu

      Na was gab es denn da im Kassettenspieler Mp3-Ordner...?

      Ich habe nochmal durchjehört, denn es soll ja bald weitergehn, oder sowas hab ich doch hier irgendwo vernommen?!

      Fraktal 1-5
      Ich war damals ein bißchen enttäuscht, dass das diese Mikrodimensionen letzten Endes auch doch wie der normale Weltraum rüberkommen, inkl. Planeten und Raumschiffe.... Ist natürlich die Frage, was hättn wir selber drausgemacht, hörbar soll es ja am Ende doch noch sein...

      So bleibt es eine locker-fluffig-leichte Abenteuer-Serie, die zwar nicht ganz in der Premium-Klasse spielt, aber doch gut gemacht ist... Die Kaffeeszene in Folge 5 ist aber immer noch unglaublich furchtbar...

      Sherlock Holmes - Die neuen Fälle - 1 - Das sindse wieder, Rode & Groeger!
      Eine Doppelfolge, die auch gut um die Hälfte kürzer hätte sein können, so lange hat sich Holmes damals nicht an der Nase rumführen lassen. Aber die Dialoge bleiben dank der Sprecher und des Skriptes vergnüglich und es war der Auftakt zum langlebigen Maritim-Output. Für mich immer noch das beste Team, ich hoffe, es gibt noch viele Folgen.
      Besucht das Crowdfunding für meine neue Signatur (noch 12 Tage Laufzeit), es fehlen noch 1.799,-

      Neu

      Ich habe gehört:

      Twilight Mysteries - Die neuen Folgen - 1&2

      Mal so nebenbei, kannte die schon. Aber so richtig zünden wollen die nicht. Im Gespensterjäger-Millieu hat man das Rad nicht neu erfunden, kann man so weghören, aber dann fragt man sich schon "da hätt ich auch Jazz nebenbei hören können, da wär ähnlich viel hängengeblieben". Ist vielleicht gar nicht die Schuld der Serie, es halt das Hauptbetätigungsfeld, wo sich so viele kommerzielle Hörspielmacher zu Hause fühlen, Dämonen bekämpfen und so.... Ich würde mir niemals nicht im Leben nie so eine Serie (auch Sinclair zb) als TV-Serie ansehen, wäre mir zu albern....

      Die Reihe ist sehr laut und für ADHS-Hörer ausgelegt, so glaube ich. Die Stimmen sind nicht oberste Liga, bekommt man halt so nachgeschmissen. Skript und Machart wollen witzig und spritzig sein, wirken aber oft hektisch.

      Irgendwie halt so Standard, mittendrin von allem...
      Besucht das Crowdfunding für meine neue Signatur (noch 12 Tage Laufzeit), es fehlen noch 1.799,-
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...