DANGER (eine Hörspielserie von Maritim) ...

      Also gebe ich mal meinen Senf dazu #winkewinke# :

      Part 0: Zeitzonen

      Ich fand das es ne ganz Spannende Geschichte ist, die aber ein wenig langatmig und zum teil Langweilig erzählt wird, hätte mir mehr Action gewünscht, aber trotzdem ne gute Folge.

      Part 1: Exit-Us, kein Überleben geplant

      Der Absolute Hammer, das ist eines meiner Lieblings HSP, könnt man glat einen Kinofilm draus machen, die Story ist unheimlich, Zynisch und toll erzählt.

      Part 2: Das Ding aus der Tiefe


      Eine gute Folge so ein bisschen Akte X und Discovery Chanel ich mag so was, tolles HSP

      Part 3 Begegnungen im Eis


      Fand ich nicht so Spannend war ein bisschen langweilig und die Geschichte um den Yeti war auch nicht neu

      Part 4 Tilkas Erwachen

      Fand ich auch spannend, Mayas Pyramiden, und ein unerwartetes Ende ohne Happy End im eigentlichen Sinne, das ist auch ein großes Plus der ganzen Serie man weiß wirklich nie wie es ausgeht, es müssen nicht immer alle Überleben und Glücklich bis ans ende Ihrer Tage Leben, nein das Leben kann auch Sinnlos vorbei gehen

      Dange Partrt 5 Entweiht


      Ist eine der Schwächerin Folgen, Hinweis wer meinen Spoiler aufmacht, liest etwas vom Ende der Folge:

      Spoiler anzeigen
      Ist meiner Meinung nach eine der Schwächsten Folgen, wenn ich mich noch Richtig erinnere geht es darum das eine Kirche und ein Pfarrer von einem Dämon heimgesucht werden und es erscheint später der Leibhaftige Persönlich, die Kirche soll Entweiht werden und der Ferneidliche Freund ist ach wie Überraschend dann doch der Böse, die Story hab ich schon in vielen Filmen gesehen.



      Part 6 Die Zisterne

      Ist ein netter Grusel Schocker, und er Spielt zu Beginn im Mittelalter und Später in unserer Zeit, ganz gut gemacht finde ich

      Part 7 Gas

      Eine meiner Lieblingsfolgen, wirklich Spannend,Gruselig und hat viel Atmosphäre wie ich finde

      Danger Part 8 Eiskalt

      Ist wie ein netter Krimi, finde ich kann man gut Hören

      Danger Part 9 Sternengezücht

      Auch ich hab die Story zwei, drei mal gehört bis ich alles verstanden hatte (zugegeb ich höre oft vor Schlafen gehen und da Nickt man schon mal weg, das heißt nicht das die HSP schlecht sind sondern nur ich sehr müde wahr) ist auch so eine arte Akte X Story ganz nett erzählt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Hightop“ ()

      @ Hightop: Magst du die Poante von Folge 5 vielleicht in ein Spoiler Kästen packen?
      So verdirbt das sonst schnell den Leuten den Spaß die es noch nicht kennen. #danke#

      So finde ich deine Ausführungen sehr interessant. Gerade den Unterschied dass dir Part 0 zu wenig Aktion enthält. Gerade das finde ich eigentlich ganz angenehm, weil das so total ohne Aktion ist und trotzdem Total Schaudrig. Exit-Us war mir dagegen fast ein bisschen zu Aktion geladen ;) (Klangkulisse und Hindergrund-geschreie ist mir etwas zu laut)
      Bei Gas widerum stört mich das nicht, da ist es wider Gut. #wirr1# Geschmack/Gefallen ist eben einfach eine komische Sache #wirr1#
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Zu den ersten 5 Folgen habe ich vor einiger Zeit folgendes geschrieben:

      Mein Resümee fällt insgesamt positiv aus: Neue und originelle Geschichten, die mir beim Hören wirklich Freude bereitet haben. Es ist erfrischend mal wieder neue Themen, wie Zeit, Yeti und Maya zu hören. Da hat sich Masuth wirklich bemüht uns nicht mit dem 333 Aufguss voll zu labern. Das finde ich wirklich bemüht und schön. Was mich weiters fasziniert, ist, dass man diese Serie nicht wirklich "einordnen" kann, denn mal ist es gruselig, mal SF und mal mystisch. Ich würde sogar meinen es ist die Geburtsstunde der ersten "phantastischen" Serie, wie wir sie von Outer Limits aus dem TV kennen. Auch dass macht mir die Serie sympathisch weil neue Wege gegangen werden.

      Negativ stößt mir in erster Linie, die Cover auf, die lieblos, mal gezeichnet, mal fotografiert sind, aber dem eigentlichen Hörspiel in keinster Weise gerecht werden. Wie von Angel in einem anderen thread richtig geschrieben, sind die Cover zu Part 2 und Part 3 viel zu dunkel geworden. dadurch sieht man wenig bis gar nix und sie sehen sich auch sehr ähnlich. Weiters finde ich, dass die Inhaltsbeschreibungen auf der Rückseite viel zu lange ausfallen und dem Leser zu viel verraten (und ihm dadurch von der Spannung nehmen). Das Hörspiel selbst könnte manchmal etwas kürzer ausfallen, neue Sprecher haben und auch mit Musik und Effekten nicht so sehr geizen.


      Postiva wie Negativa haben sich auch nach 9 Folgen nicht geändert. Das Cover-Wirrwarr bleibt bestehen. So wie man es bei MARITIM gerne macht. Inhaltlich sind die Folgen nach wie vor sehr abwechslungsreich und teilweise sehr originell. Ich mag die Serie, auch wenn mir nicht alle Folgen wirklich zusagen.

      Meine persönliche Reihenfolge sieht wie folgt aus:

      1. Tikals Erwachen
      2. Begegnungen im Eis
      3. Eiskalt
      4. Sternengezücht
      5. Das Ding aus der Tiefe
      6. Gas
      7. Die Zisterne
      8. Exit US
      9. Zeitzonen
      10. Entweiht
      Scheinbar gibt es neues von Danger #daumenhoch#
      Bei Amazon ist Folge 10 schon gelistet, mit dem geheimnisvollen Titel Labyrinth. Leider gibt es keinen Klapptext dazu.
      Und der VÖ ist erst am 15.Juni #rolleyes# wenn sich das bewahrheitet haben die nen Erscheinungsrythmus von über einem Jahr!!! #eek#
      Aber immerhin scheint es weiter zu gehen! Auch wenn die Serie ihre Höhen und Tiefen hat könnten ein paar mehr Folgen im Jahr nicht schaden ;)

      amazon.de/Danger-Part-10-Vario…003U9O47S/ref=pd_sim_m_32
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Sehe ich auch so! Anscheinend wird bei MARITIM gerade überlegt welche Serien man fortführen sollte und welche gecancelt werden (Vermutung). Ich hoffe, dass Danger bestehen bleibt. Ich mag diese Serie, weil sie originelle Themen behandelt!

      Markus G. schrieb:

      Sehe ich auch so! Anscheinend wird bei MARITIM gerade überlegt welche Serien man fortführen sollte und welche gecancelt werden (Vermutung). Ich hoffe, dass Danger bestehen bleibt. Ich mag diese Serie, weil sie originelle Themen behandelt!

      Kann schon sein. Ich habe mal nach anderen Maritim Serien bei Amazon geschaut und da gibt es ein paar neue Maritim Folgen gelistet:

      NYPDead 6 - 20. April 2011
      NYPDead 7 - 2011
      Insignium 4 & 5 - 31. Maerz 2011
      Alpha Base 11 - Juni 2011

      Aber wie Nexus schon sagte, Informationen von Amazon sind eher mit sehr viel Vorsicht zu geniessen.
      Der Titel zu Folge 10 ist meines Wissens nach doch schon länger bekannt. Und ich meine der war auch schon mal für Ende 2010 gelistet. Also bei Maritim ist es verdammt ruhig geworden, mal schauen was da kommen wird.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Bei POP.de gibt es im Moment DANGER 2-6 zum Schnäppchenpreis, und auch AMAZON bietet einzelne Folgen recht günstig an #daumenhoch# ...

      Wer noch Lücken hat kann ja mal vorbeisurfen:
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „HP. Göldner“ ()

      Danger war für mich eine der besten und originellsten Maritim-Serien in der Carsten Hermann Ära. Schade, dass sie viel zu früh beendet wurde. Aber ich freue mich, dass ich alle Folgen mein Eigen nennen kann. Wer phantastische Geschichten mit Gänsehaut mag, der sollte sich diese Serie unbedingt zu legen. Ich würde mich freuen wenn ein Label eine ähnlich geartete Reihe ins Leben rufen würde. Das fehlt der Branche #jaja#
      Nach den Gespensterkrimis habe ich mir Danger als nächsten "Klassiker" aus meinem Hörspielregal vorgenommen anzuhören. Ich freue mich schon darauf heute Folge 0 zu hören. Mal sehen wie sie mir gefällt. Ich war damals vor 5 Jahren ja nicht so begeistert davon...

      Markus G. schrieb:

      Nach den Gespensterkrimis habe ich mir Danger als nächsten "Klassiker" aus meinem Hörspielregal vorgenommen anzuhören. Ich freue mich schon darauf heute Folge 0 zu hören. Mal sehen wie sie mir gefällt. Ich war damals vor 5 Jahren ja nicht so begeistert davon...


      Meiner bescheidenen Meinung nach das mit Abstand schlechtestes Hörspiel aus der Feder von Andreas Masuth überhaupt. Wobei ich natürlich nicht alle kenne. Ein Totalflopp, der mir aus den falschen Gründen auch nach so vielen Jahren noch in "guter" Erinnerung ist. Aber ist halt Geschmackssache und man kann natürlich nicht immer Volltreffer raushauen.
      Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen!
      Ich höre gerade die Danger-Reihe. Die Folgen 0 und 1 fand ich vom Thema richtig originell, aber vom Ablauf doch ein wenig langatmig. Trotzdem schön, dass sich Andreas hier wirklich mal was "neues" getraut hat, umzusetzen. Von daher gehe ich mit meiner Meinung nach auch einige Jahre später noch konform. Heute und morgen folgen die Folgen 2 und 3. #jaja#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...