GEISTER-SCHOCKER (eine Hörspielserie von Romantruhe Audio) ...

      daneel schrieb:

      Markus Topf kann mich mit seinen Geschichten nicht fesseln. Sehr viele Logik-Fehler und viel übers Knie gebrochen. Hauptsache die Geschichte geht in die gewünschte Richtung. Masse statt Klasse.


      Masse statt Klasse scheint eben das Motto von einigen Labels zu sein. Lieber 6, 8 oder 10 Serie auf den Markt werfen anstatt sich auch 4-5 Serien zu konzentrieren die dafür dann ordenlich sind. Warum Mühe geben wenn es die Leute auch so kaufen?

      Die Lokigfehler sind mir auch schon aufgefallen aber da kann man ja auch mal beide Augen zu drücken und einfach hoffen dass das irgendwann aufhört.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Ich spiele schon mit dem Gedanken die „Trilogie“ zu kaufen. Jedoch wird sie dann OVP bleiben. Ich sehe das Ganze dann eher als Sammlerausgabe und weniger als „muss man hören“.

      Die Aktion finde ich wirklich sehr interessant, jedoch hätte man für die realen Käufer eine digitale Lösung bereitstellen müssen. Von mir aus mit Verschlüsselung , Personalisierung etc. Kein Problem! Geht vollkommen in Ordnung!

      Stattdessen wird es so kommen wie es kommen muss! Irgendjemand digitalisiert die LP´s und dann fruchtet wieder die „Kokosnussinsel“. Hausaufgaben nicht gemacht... :whistling:

      Tobbe_ schrieb:

      anstatt sich auch 4-5 Serien zu konzentrieren die dafür dann ordenlich sind. Warum Mühe geben wenn es die Leute auch so kaufen?


      Das ist mE doch ein bißchen zu sehr übers Knie gebrochen. Gibt auch Autoren, Serien etc., da gibts 2x was im Jahr und es ist schlecht.

      Was ist ordentlich? Du findest auch einige Geisterschocker gut, außer dem Traber & den Masuths kann ich da keine Qualität rein von den Geschichten entdecken, zumindest bei denen, die ich gehört habe. Genauso hält es sich mit dem "Mühe geben". Hinschludern tut da niemand was, grade Contendo hat doch sicher einen Grund-Qualitätsstandard, den man auch halten will.


      markus schrieb:

      Jedoch wird sie dann OVP bleiben. Ich sehe das Ganze dann eher als Sammlerausgabe und weniger als „muss man hören“.


      #eek#

      Vielleicht findet sich ja jemand, der dir die GEschichte in seinen eigenen Worten nacherzählt?
      "Ein User mit Namen Jean St. Claire"

      Jean St. Claire schrieb:

      Was ist ordentlich? Du findest auch einige Geisterschocker gut, außer dem Traber & den Masuths kann ich da keine Qualität rein von den Geschichten entdecken, zumindest bei denen, die ich gehört habe. Genauso hält es sich mit dem "Mühe geben". Hinschludern tut da niemand was, grade Contendo hat doch sicher einen Grund-Qualitätsstandard, den man auch halten will.


      Bisher ging es um Markus Topf und nicht um irgendein bestimmtes Label. Das die Geschichten streckenweise doch sehr dünn und nicht immer logisch sind kann man schwer von der Hand weisen. Aber das soll jeder für sich selber Entscheiden, gibt ja mittlerweile genug Hörspiel wo man sich ein Bild machen kann. Dem einen reicht das so, dem nächsten wieder nicht.

      Vielleicht findet sich ja jemand, der dir die GEschichte in seinen eigenen Worten nacherzählt?


      Darf ich es jetzt schon Versuchen? Ich mach einfach mal, mal schauen ob es dann am Ende halbwegs hinkommt.

      Die Menschen wird angeblich vom Ebolavirus befallen, gaaaanz viele siechen dahin, ein kleiner aber kampfeswilliger Teil der Menschheit überlebt die Epedemie und stellt dann fest das es kein Ebolavirus war sondern ein böses Experiment. Leider leider sind sie dann fest das weitere Überlebende nun zu Zombies mutiert. Erst jagen die guten Menschen nun die Zombies, dann wechselt das ganze und es schaut aus als ob die Zombies doch gewinnen. Aber in wirklich allerletzter Sekunde ändert sich alles und die Zombies werden vernichtet. Am Ende stimmen alle in das schönste Hörspiel-Lachen ein das es sein Hanni und Nanni gegeben hat und ziehen in den Sonnenuntergang.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Die Folge 68-70 könnte man momentan bei Amazon günstig vorbestellen wenn man möchte:

      Folge 68 für 6,16€ ----> amazon.de/Grotte-Entsetzens-Vo…ywords=geisterschocker+68
      Folge 69 für 4,99€ ----> amazon.de/Die-Nacht-Giganten-V…fRID=2RJWKGPHCX10HFAB6DA8
      Folge 70 für 4,99€ ----> amazon.de/Strand-Grauens-Vol-7…fRID=P417GPG5MQQMPNR345C5
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Interessant finde ich, dass bei der LP-ZombieTrilogie die ersten beiden Teile zusammen erschienen sind
      aber auf Teil 3 muss man jetzt 3 Monate warten ....... X/
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Du meinst sowas wie die Halbzeit-Pausen bei TWD - passt ja sogar thematisch .... :D



      Ich könnte mir gut vorstellen, dass es nur eine Frage der Zeit ist,
      bis die LPs dann irgendwann auch als CD , DL , Stream erscheinen ... ;)
      (man will ja Geld machen - und nur mit LP Käufern wird man das wohl nicht schaffen)

      Vlt. dann zu Weihnachten
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      LskH schrieb:

      Ich könnte mir gut vorstellen, dass es nur eine Frage der Zeit ist,
      bis die LPs dann irgendwann auch als CD , DL , Stream erscheinen ...
      (man will ja Geld machen - und nur mit LP Käufern wird man das wohl nicht schaffen)


      Das sag ich zwar auch immer, aber in dem Fall bin ich mir da nicht so sicher. Ich mein, Joachim Otto hat immerhin ganze Hörspiele überhaupt nicht "veröffentlicht", sondern nur als Gratis-Beilage zu den Comics gegeben. OK, Prognosen für die Zukunft sind schwierig, vielleicht verkauft er ja in zehn Jahren sein ganzes Imperium an Sebastian Pobot 8)
      Och jetzt lacht doch mal, ihr verkniffenen Kinderhörspielficker!

      Das Kopieren dieser Signatur ist gestattet. Dies gilt vor allem für alle.

      Chris schrieb:

      ganze Hörspiele überhaupt nicht "veröffentlicht", sondern nur als Gratis-Beilage zu den Comics gegeben

      Das wird aber gemacht, um Comicleser bestenfalls auf HSP anzufixen
      ebenso im umgekehrten Fall, werden bestenfalls Hörer mit Comics angefixt.

      HSP Hörer einer Reihe muss man aber nicht mehr mit HSP innerhalb einer Reihe anfixen
      - schon gar nicht bei einer Reihe, die sich längst etabliert und einen stetigen Output hat.

      Aber wo due 'Gratis' ansprichst
      - vlt. erscheinen die 3 Teile/LPs ja mal in 3 Folgen GS als Bonus-2.-CD



      Und der letzte Punkt :
      ja, kann gut sein, dass es irgendwann nur noch ein großes HSP-Imperium gibt
      - alle Label - und das unter 'Pobot-Enterprise' . . . ^^
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Hier mal ein paar Bilder der Vinyl Platten.
      Bilder
      • IMG_3246.JPG

        344,78 kB, 1.299×653, 41 mal angesehen
      • IMG_3248.JPG

        406,35 kB, 1.294×644, 45 mal angesehen
      • IMG_3251.JPG

        200,42 kB, 741×723, 45 mal angesehen
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Flori1981 schrieb:

      die Story ist jetzt Grandioses aber zum Nebenbeihören mehr als ok

      Grandioses hört man doch gerne nebenbei .... ^^

      Aber da waren wieder die dicken Finger und Tapatalk schuld - ich weiß ....
      seine Beiträge zu kontrollieren fällt hat schon schwer - ganz besonders nach dem Absenden
      .... :thumbsup:
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Mal sehen wann ich zum hören komme. Die LP's sehen jedenfalls schon einmal sehr gut aus.
      Und der Preis war Spitze.
      Wenn ich die Preise bei Amazon sehe, dazu noch das Porto,
      da kann ich nicht verstehen, daß jemand überhaupt etwas dort kauft, wenn es andere Möglichkeiten gibt.
      Amazon derzeit ca 18 und 20 Euro.
      Da ist der stationäre Handel doch fast immer deutlich günstiger.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...