DIE DREI !!! (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      Die drei Ausrufezeichen
      Auf diedreiausrufezeichen.de könnt ihr das neue Album von Mia Diekow gewinnen! Mia spricht in den Die drei !!! Hörspielen Kim und ist auch als Sängerin unterwegs!

      Quelle: facebook.com/DiedreiAusrufezeichen/posts/137899366350316
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Für mich eine ganz ganz tolle Serie. Ich ärgere mich noch heute, dass ich erst Anfang des Jahres mit der Serie angefangen habe und mir selbst durch Vorurteile den Zugang zur Serie verbaut habe. Aber naja, so hatte ich wenigstens die Möglichkeit alle 35 Folgen und die beiden Adventskalender am Stück zu hören. :D

      Was mir ganz toll gefällt, sind die vielen Kleinigkeiten die den Kosmos "Die drei !!!" so lebendig machen.

      Dazu gehören vor allem die wiederkehrenden Charaktere. Mal taucht eine Person aus Folge 1 wieder in Folge 6 auf usw. Das macht das ganze sehr rund und es kommt ein heimisches Gefühl auf.

      Auch die Liebeleien, die leider sicherlich viele abschrecken, ziehen sich über alle Folgen hinweg und vermitteln ein Gefühl von Konstanz.

      Mal ein kurzes Beispiel:

      Bei den drei ??? wurden in Folge 76 Bob's Beziehungsprobleme zur Sprache gebracht, die aber weder in vorherigen Folgen noch in späteren Folgen (außer der 99, die wie die 76 ebenfalls von Andre Minninger stammt) nochmal thematisiert werden.
      Bei den drei !!! bauen sich solche Dinge immer behutsam auf und viele kleine Erwähnungen oder auch Vorkommnisse unterstützen dies. Klar kann man sagen, dass man so etwas nicht hören möchte, was auch völlig legitim ist, aber in den Serienkosmos der drei !!! passt es wie die Faust aufs Auge.

      Hier scheinen sich die 4 Autorinnen der Serie wirklich Mühe zu geben, etwas in sich rundes und logisches zu erschaffen und zu gestalten. Ich habe mal in Interviews mit den Autorinnen reingelesen und die ZUSAMMENARBEIT scheint dort wunderbar zu funktionieren, was sich in den Folgen auch stark bemerkbar macht. Hier scheint kein Serienstückwerk, losgelöst von den Werken der anderen Autoren stattzufinden, wie bei anderen Serien...

      Auch die Sprecherinnen der drei !!! gefallen mir klasse. Sie wirken dabei völlig natürlich und man merkt ihnen den Spaß deutlich an. Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten die Sprecherinnen der Marie und Kim voneinander unterscheiden, nach etwas 4-5 Folgen hatte sich das aber gelegt. :)

      Hinzu kommen gute Geschichten, die überhaupt keine Langeweile zulassen. Es wird, mit wenigen Ausnahmen, immer der richtige Mix zwischen Privatleben der drei !!! und dem eigentlichen Fall gefunden. :thumbsup:

      Ich kann echt nur jedem empfehlen mal eine oder zwei der Einsteigerboxen zu kaufen und der Serie eine Chance zu geben. Ich, der ebenfalls große Bedenken im Vorfeld hatte, könnte mir selbst in den Arsch beißen, dass ich die Serie über Jahre ignoriert habe. :D
      Mir gefällt die serie auch wahnsinnig gut.
      Sie ist wirklich eigenständig und kein weiblicher Clon. Hätte zwar ehrlich gesagt auch nichts dagegen gehabt, wenn es ein Clon gewesen wäre. Ob nun DDF Kids oder die weiblichen ???, das ist nicht so wichtig. Hauptsache es unterhält gut.

      Die Gründung des Detektivclubs geht zwar sehr lapidar und flott über die Bühne - da hätte man sich mMn etwas mehr einfallen lassen können, wirkt doch etwas sehr unglaubwürdig.

      Wie schon angemerkt wurde, sind die Stimmen von Kim und Marie unterscheidungsmäßig gewöhnungsbedürftig. Auch wenn es nach einer Zeit geht, so hätte man doch mehr auf Unterschiede achten können.

      Kleine Zickereien gibt es immer mal wieder auch, und gerade zu Begin sehr deutlich und auch die Mädchenthemen sind nicht zu knapp, aber alles in allem sehr gut verpackt, so dass die Abenteuer und krimifälle nicht zu kurz kommen.

      Auch die Hintergrundinformationen über die Privatleben der drei Mädels bilden einen dichten roten Faden und unterscheidet sich auch hierbei von den Drei ???.
      Wenn auch nicht alle Folgen top sind, so gibt es mE nicht wirklich schlechte Folgen.
      Inhaltlich werden immer wiederkehrende aktuelle und vergangene Bezüge zur realen Themen geschaffen und sie entsprechend realistisch mit künstlerrischen Jugendseriencharme verknüpft.
      Auch fällt auf, dass die Mädchen etwa 2 Jahre älter sein müssen als es die Autoren vorgeben. In dem Alter sind 2 Jahre schon nicht unerheblich und das merkt man auch - da passt das angegeben Alter nicht.

      Für mich teils nervige Dinge, die man aber überwinden kann, sind zum einen der 1-2-3 Power Schlachtruf und am Ende immer der DDA-Schlachtruf: Die drei !!! sind Gut! Die drei !!! sind besser! Die drei !! sind unschlagbar!
      der sogar bei Auslandsreisen nach Frankreich oder England jeweils dann ins Englische bzw. Französische übersetzt wird.

      Nachtrag:
      Ach ja, bleibt noch zu erwähnen, dass diese Europa-Produktion nicht aus dem Hause Körting kommt und auch ganz ohne Erzähler auskommt.Beides gefällt mir sehr gut.



      Wie könnte man DDA kurz beschreiben ?
      Eine Mischung aus vielen Jugendserien, besonders aber vlt. Hanni und Nanni meets DDF
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LskH“ ()

      Neue Serie: Die drei !!! aus dem Hause Europa

      LskH schrieb:

      Hey Flori, du lernst ja viele Leute kennen - und auch paar hübsche dabei ;) :thumbsup:


      Ja kommt langsam was zusammen.
      Ich erinnere mich noch, wusste nicht wie sie in real
      aussieht aber an der Stimme sofort erkennt.
      Als Sonja dann im Gehen war hab ich mich getraut und sie um das Foto gebeten.
      Franzi ist halt mein Lieblingsausrufezeichen. :)
      Ricky, der Hengst (Mehrteiliger Sketch), Bert Stevens u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 123
      So eine Chance darf man sich natürlich nicht entegehn lassen :)

      Flori1981 schrieb:

      Franzi ist halt mein Lieblingsausrufezeichen.

      Ja, sie ist quasi der weibliche Peter Shaw :D , was das sportliche angeht.
      Bei mir wechselt das immer. Eigentlich ist es Kim (auch von der Stimme). Aber wenn sie mal wieder in Selbstmitleid verfällt, dann schwänke ich schon mal zu einer der anderen :D .
      Marie wurde mir mit der Zeit auch immer sympatischer. Obwohl Diva, so wird sie doch mehr und mehr ein taffes Mädel.




      Ach ja, bleibt noch zu erwähnen, dass diese Europa-Produktion nicht aus dem Hause Körting kommt und auch ganz ohne Erzähler auskommt.
      Beides gefällt mir sehr gut. :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Neue Serie: Die drei !!! aus dem Hause Europa

      "LskH" schrieb:

      Ach ja, bleibt noch zu erwähnen, dass diese Europa-Produktion nicht aus dem Hause Körting kommt und auch ganz ohne Erzähler auskommt.


      Stimmt Thomas Karallus produziert die für Europa.
      Man kennt ihn u.a. auch als deutsche Stimme von Kevin James aus "King of Queens".
      Ricky, der Hengst (Mehrteiliger Sketch), Bert Stevens u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 123

      Neues Jahr, neue Fälle - hier könnt ihr exklusiv in das neue Hörspiel der Drei !!! reinhören, welches am 15.01.2016...

      Posted by Die drei Ausrufezeichen on Dienstag, 5. Januar 2016
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Habe endlich die Folgen 36-40 und den aktuellen Adventskalender nachgeholt
      sowie die beiden vorherigen AKs nochmal gehört.

      Ich finde es immer wieder ein Genuß dieser erfrischenden Serie zu lauschen.
      Auch die Mädchen-Sachen sind nicht so, dass man sie nicht ertragen könnte.
      Sie sind zwar mal mehr mal weniger im Vordergrund, aber mich stört das nicht,
      zumal man den Charakteren mehr Tiefe gibt, was man sonst so im Jugendbereich nicht kennt
      - vlt. noch bei den Teufelskickern .....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Die habe auch lange überlegt, ob ich mal eine Folge hören soll. Dann hat die Neugier gesiegt und ich habe mir die erste Dreier-Box gekauft. Die Folgen haben mir gut gefallen, auch dass die privaten Dinge immer ein bisschen weiter erzählt werden. Natürlich gibt es auch ein bisschen "Mädchenkram", Schwärmereien und Rumgezicke, aber das war in den drei Teilen noch gut zu ertragen. Mal gucken, wie es wird, wenn ich zu Folgen wie "Verliebte Weihnachten" oder "Küsse im Schnee" komme ;)
      Habe jetzt noch einige Folgen hier liegen, da ich bei Amazon zugeschlagen habe. Die muss ich aber noch hören.

      Finde die Serie nach drei Folgen sehr unterhaltsam und erfrischend. Eine weitere Alternative zu den "alten" Serien wie TKKG oder die ???.
      Ich habe inzwischen die Folgen 4 und 5 gehört. Auch diese beiden Folgen haben mir gut gefallen. Kerstin Draeger ist in beiden Folgen als Kims Mutter dabei

      Der Handlungsteil mit Franzis Schwester in Folge 4 hat mit gut gefallen und ich kann mir vorstellen, dass das gar nicht so weit hergeholt ist.

      Bei der Paris Folge wusste man auch lange nicht, was passiert ist bzw. wohin der Fall gehen würde. Da sind die drei auf einigen falschen Fährten gewesen. Zeitlich scheint man bei der Serie einem roten Faden zu folgen, nachdem Weihnachtsspeck in Folge 4, haben die Mädels nun Halbjahreszeugnisse bekommen. Mal gucken, ob die drei tatsächlich auch irgendwann ein Jahr älter werden...
      Inzwischen habe ich bis Folge 11 gehört.

      Folge 6 Skandal auf "Sendung" und Folge 7 "Skaterfieber" waren ganz nett. Hier fand ich es schön, dass man zu Beginn der Folge 7 die Berlin-Reise aus der vorigen Folge eingebaut hat, obwohl das für den Fall nicht wichtig gewesen ist. Das war ein nettes Detail. Die Fälle selbst waren kurzweiliger Durchschnitt.

      Folge 8 "Vorsicht, Strandhaie!" fand ich sehr gut. Ich mag solche Urlaubsfolgen immer gern. Schöne Dialoge (am Anfang, als Marie erfährt, dass sie zelten), ein interessanter Fall bei dem man wieder nicht gleich weiß, wer involviert ist.

      Folge 9 "Im Bann des Tarots" war ok, aber irgendwie wirkte das ganze zu konstruiert. Ich muss die Folge wohl noch einmal hören...

      Folge 10 "Tanz der Hexen" ist bisher meine Lieblingsfolge. Wieder eine Urlaubsfolge (diesmal sind es die Herbstferien). Es geht zu Franzis Oma aufs Dorf, die von der aktuellen Lady Bedfort Isabella Grothe gesprochen wird. Die geheimnisvolle Hexe im Wald, die Püppchen, die verschwunden Katzen... das sind einfach tolle Elemente für eine spannende Folge. Habe diese Folge schon öfter gehört - einfach toll.

      Folge 11 "Kuss-Alarm!"... ja, was soll ich sagen, nach der besten Folge, kommen wir nun zum bisherigen Tiefpunkt der Serie. Die Handlung mit Maries Mutter finde ich noch ganz gut, sehr persönliche und traurige Geschichte. Aber der ganze Beziehungskram, ist etwas zu viel... Nachdem in der letzten Folge Herbstferien waren haben wir nun Valentinstag. Also hat man wohl doch aufgehört, die Zeit normal verstreichen zu lassen. Marie ist also mit Holger liiert, den sie letzte Folge erst kennen gelernt hat. Ich hatte ständig das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Und diese ganzen Missverständnisse... Bei dieser Folge merkt man dann wirklich, wer die eigentliche Zielgruppe der Serie ist ;) Aber solange solche Folgen nicht zu oft erscheinen, will ich da mal noch ein Auge zu drücken...
      Ich habe bei mir festgestellt, dass ich bei dieser Serie
      den Fokus auf Unterhaltung und Flair lege ...
      Erst sekundär spielt der Fall für mich eine Rolle.
      Ähnlich verhält es sich auch bei den TEUFELSKICKERN.
      Beides ist so "anders", dass ich gerne auch mal den Inhalt
      links und rechts liegen lasse - zumindest relativ.
      Zumindest gibt es bei den bisher erschienen Folgen noch kein
      absoluter Schrott oder Totalausfall ....
      Und wenn ich so drüber nachdenke, fällt auch HANNI und NANNI darunter.
      Bei 60(TK), 50(HN) und 45(DDA) Folgen ist das schon ein Leistung ... :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Die drei !!! : Folge 43 Nixensommer (13.05.2016)



      Endlich Sommerferien! Schönstes Sommerwetter lockt Kim, Franzi und Marie ins Waldschwimmbad. Doch schon bald wird der Ferienspaß durch einen neuen Fall getrübt: Ausgerechnet Holgers Mutter wird von ihrem Arbeitgeber des Diebstahls bezichtigt. Ehrensache für die drei !!! die wahren Täter aufzuspüren. Die Freundinnen stecken ihre volle Energie in die Ermittlungen!
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Da es nie zu spät ist eine Meinung zu äußern, lege ich auch mal los. :D

      Unter vielen drei-???-Fans (genauer unter der Sorte, welche ich bisweilen gerne als "Ultras" oder "Hooligans" bezeichne :D ) gelten "die drei !!!" als "billiger Abklatsch", als Affront gegen das hochgelobte Werk Robert Arthurs. Besagte Hooligans scheuen sich seit jeher die Serie wenigstens einmal anzutesten. Ich selbst tat dies erstmals um 2011 herum und war recht positiv überrascht. Natürlich gibt es Elemente, an denen man sich stören kann, so man denn möchte ("Eins. Zwei. Drei. POWER!" etc.), doch da diese Art von Running Gag nur einmal pro Folge auftritt, kann man darüber hinwegsehen, ähnlich über die pubertäre Romantik, die jedoch zur Zielgruppe passt und ein Storyelement ist, welches (im Gegensatz zu vergleichbaren Ansätzen in "etablierten" Serien) über einen roten Faden verfügt, der sich quer durch den Serienkanon zieht. An einigen Stellen wird es übertrieben, an einigen auch hochnotpeinlich, doch das sind Ausnahmen, über die man hinweggucken kann.

      Wie schon von anderen Usern erwähnt, haben die Hörspiele keinen Erzähler, was die Produzenten automatisch dazu zwingt effektetechnisch nachzulegen, um trotzdem per Atmo dem Hörer klarzumachen, wo man sich gerade befindet. Was durchaus gelingt. Auch sonst ist den Produktionen anzumerken, dass hier nicht Dienst nach Vorschrift gemacht wird, sondern man noch auf Qualität setzt und viel Energie und Herzblut hineinsteckt - auch etwas, was man sich z.B. bei DDF, aber besonders bemerkbar bei TKKG, schon vor einiger Zeit abgewöhnt hat.

      Mich freut daher der Umstand, dass sich die Serie unter den Ich-höre-alles-an-Jugendserien-Hörern zu etablieren beginnt. In einem anderen Forum habe ich 2013 ein paar Folgen rezensiert und auch den Serienkanon insgesamt etwas detaillierter beäugt; die Serie war dort bis zu dem Zeitpunkt weitgehend unbeachtet und von einigen auch immer noch verschrien. Einige User haben daraufhin angefangen ebenfalls reinzuhören und kennen mittlerweile mehr Folgen als ich (ich kenne um die 25 Stück bis jetzt) :D Erfreulich, dass das hier mittlerweile Schule macht :)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...