JOHN SINCLAIR CLASSICS (eine Grusel-Hörspielserie von LÜBBE AUDIO) ...

      Markus G. schrieb:

      Sehe ich auch so. Andererseits dann haben wir weitere Die besten Pannen in Hörspielen? ;D


      Kann ich aber dankend drauf verzichten. Die Fehler, die bisher von Wort Art gemacht wurden sind reichlich und schon fast "unzählbar".

      Es wird so oder so schon weiter Fehler geben - ist wohl Markenzeichen - aber noch zusätzliche zu provozieren und zu schaffen ...... DAS braucht man nicht.
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      In der HSP-Folge "Eisvampire" (oder war es "Eisgefängnis" ?? ) .......
      sprachen aber John und Suko über Dr.Tod und dass John lange mit ihm zu
      tun hatte bevor sich Suko und John kennen lernten. Wenn jetzt - durch C9
      - schon Suko ins Spiel kommt bevor die alten Dr. Tod - Stories vertont
      werden , dann passt das hinten und vorne nicht.
      Gutes Beispiel! #hutheb#
      Ja, ich sehe das ähnlich. Hier sollt man wirklich auf einen sehr groben Schnitzer verzichten.

      Ansonsten sin kleinere Fehler ja nicht ganz so schlimm. Da hört man einfach drüber weg. #jaja#
      Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. #besserwisser#

      (Albert Einstein)

      Markus G. schrieb:

      #imho# Hätte wohl den #ironie# Smiley dazu packen müssen #winkewinke#




      Nee, ich hab das schon richtig verstanden ...... ich wollte das an Hand eines Bsp. und meiner restlichen Aussage nur noch mal "plakatieren",

      damits auch wirklich jedem klar wird, dass auch wer kein Kenner ist hier in ein Chaos gerät, dass nicht noch zusätzlich verschlimmert werden muß/sollte.

      :)

      Ich bin wirklich gespannt wie das Ergebnis ausfällt.





      "Das Herz einer Frau ist wie das Innere einer Wurst" - Isaiah Edwards UkF
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NEXUS“ ()



      Wie ich gerade auf phantastische-Hörspiele.de gelesen habe, scheint es nun amtlich zu sein. Der schwarze Drache kommt mit Folge 9 auf uns zu. Somit erwartet uns nun das befürchtete Wirrwarr im Sinclair-Kosmos. Da scheint uns Oliver Döring noch ein kleines Chaos zu hinter lassen. Oder zeichnet er sich dafür nicht mehr als Verantwortlicher aus? Auf alle Fälle muss für das Entwirren nun ein anderer den Kopf hinhalten. Es würden mich die Beweggründe interessieren, warum man die chronologische Reihenfolge verlässt... #rolleyes#
      Das würde mich aber auch mal interessieren. #nachdenk#

      Hat man vielleicht Angst, man könnte mit der Classic-Serie die reguläre Nummer der alten Hefte nicht mehr erreichen und zieht diese vor?

      Aber nichts desto trotz lernt John die wichtigen Charaktere vor Suko kennen. Das bringt wirklich sehr viel Unstimmigkeiten in die Serie.
      Ich weiß nicht, ob ich das gut finden soll? #gruebel#

      Nein - eigentlich nicht!!! #kopfschuettel1# #flop# #ehefrau#
      Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. #besserwisser#

      (Albert Einstein)

      Akita Takeo schrieb:

      Weitere Folgen sind bei den Sinclairs oder der regulären Reihe, laut Lübbe, bereits in Arbeit. Mal sehen wie sie Suko in Folge 9 einbringen. Da ich die Romane nicht lese, finde ich die Änderung nicht ganz so schlimm.



      Für das Chaos braucht man die Romane nicht zu kennen. In Folge 3 der EDI2000 taucht Suko unvermittelt auf, in Eisvampire oder Eisgefängnis sprechen Suko und John über Dr. Tod und dass John lange mit ihm zu tun hatte bevor er Suko kennenlernte. .... Damit ist das Chaos vorprogramiert ohne Einfluss auf die Romane zu nehmen.

      Viel Spaß beim Chaos. #winkewinke#
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Markus G. schrieb:

      Einmal mehr frage ich mich, was man sich dabei gedacht hat?!
      Da es nur offizielle Antworten gibt, wenn überhaupt, wenn es ein Interview mit Döring gibt, was auch nicht unbedingt immer alle/die wichtigen Fragen (zufriedenstellend) beantwortet, werden wir wohl oder übel die HSP abwarten müssen.
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Tja, die Nummer mit dem Eisgefängnis ist natürlich richtig, aber ich hoffe trotzdem auf ne sinnvolle Einführung Sukos. Vielleicht ist er ja auch gar nicht dabei und wurde gestrichen und später eingebracht. Wer weiß! Sonst sehe ich aber gerne über den Fehler hinweg. Hauptsache die Hörspiele bleiben so geil, wie bisher!
      Bis jetzt haben mich die Sinclair Classic Folgen durchaus überzeugt - das kennenlernen von Bill und Shela, wie John seine Waffen entwickelt und immer mehr über die Mächte aus der Hölle erfährt. Die Classic Folgen sind, meiner Meinung nach, weit aus Gruseliger als die Folgen die derzeitig bei der Edi 2000 erscheinen.
      Ich bin aber auch weiterhin ein Fan der Edi 2000.

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Die Classic Folgen sind, meiner Meinung nach, weit aus Gruseliger als die Folgen die derzeitig bei der Edi 2000 erscheinen.


      Dem kann ich mich zu 100% anschließen. Mir gefallen aber auch die vertonten Geschichten aktuell viel besser als die Mordliga-Stories. Ich hoffe, dass die EDI 2000 diese bald hinter sich lässt. Folge 7 der Classics "Töchter der Hölle" gefiel mir wieder richtig gut. Spannend, unheimlich und gruselig. Einige Details darin fand ich aber nicht so prickelnd. Aber insgesamt ein wirklich gutes Hörspiel. Im Vergleich zur TSB-Fassung finde ich aber Zweitere immer noch einen Tick besser. Ist aber wahrscheinlich der Nostalgiebonus #jaja#

      Markus G. schrieb:

      die Mordliga-Stories. Ich hoffe, dass die EDI 2000 diese bald hinter sich lässt.




      Gerade ist Band 209 erschienen, als näxtees kommt 214 mit Xorron, dann 216+217 mit Wikka und bis 230

      Spoiler anzeigen
      zum Ende der eigentlichen Mordliga gibts auch nur noch ne Handvoll Mordliga-Stories. Ob die alle vertont werden weiß ich nicht, aber wenn, dann sinds eben auch nicht mehr viele. Nach 230 gibts auch nur noch Lady X, Xorron und Vampiro (Lady X ist nicht mehr lange und Vampiro nur wenig länger, bleibt nur Xorron, der unter Pandora, gegen Shimada kämpft ..... bis ca. 300 ist dann alles erledigt - ob da alles vertont wird ? .... und Lupina geht ja ihre eigenen Wege


      und dann spielen Jane, Wikka, Asmodis, Spuk, die Großen Alten, u.a. die "große Rolle".



      Allet wird jut #daumenhoch#

      #winkewinke#
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Doppellutz schrieb:

      Folge 8 im Inlay steht tatsächlich, daß Folge 9 "Die Nacht des Schwarzen Drachen" wird! :(

      SKANDAL!!! :P





      Naja, also daran gab es ja nun keinen Zweifel (nur zur Ankündigung, da ja ...) .... Markus Winter hat das ja nun auch bestätigt und das wieder zurückgesprungen wird und mehr ...

      gefällt mir zwar auch nicht, aber willste machen ...??



      Haste die 8 denn schon gehört ?
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...