JOHN SINCLAIR CLASSICS (eine Grusel-Hörspielserie von LÜBBE AUDIO) ...

      Ich habe auch nicht das beste Gefühl bei so einem Sprung! Na ja, vielleicht soll Suko nur vorgezogen werden. Und das die Dr. Tod Folgen kommen sollen wurde doch von Lübbe bereits in einem Booklet kundgetan. Ich denke bestimmt das diese noch kommen werden! Ich finde die Serie genauso gut, wie die reguläre Serie!
      Wie fandet ihr "Friedhof der Vampire"? Ich bin ein ums andere Mal überrascht wie gut mir im Vergleich zur EDITION 2000 die Classics gefallen. Vielleicht sind es die einzelnen Geschichten, die mir besser gefallen, aber ich bin insgesamt sehr zufrieden mit den Classics und mit der neuen Folge Friedhof der Vampire im speziellen. Folge hatte dichte Atmosphäre und auch Gruselstimmung. Vielleicht möchte es Döring nochmal allen Zweiflern beweisen, dass er es doch drauf hat ;)
      Ja das stimmt, die Folge war wirklich gut #jaja# ! Und ich muss gestehen die Classic Reihe gefällt mir sogar soviel besser dass ich die 2000Edi nicht mehr Sammle.
      Auf der anderen Seite gefällt mir auch nicht jede der Classic Reihe. Sakuro der Dämon hatte ein bisschen einen Durchhänger finde ich.
      Geschichtlich/Inhaltlich für die SinclairReihe zwar sehr wichtig, aber irgendwie hat mir in der Folge das gewisse Etwas gefehlt.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Dem kann ich mich leider nicht anschließen, wo ist bei den Classics mehr Grusel als bei der Edition 2000? Und die Storys sind nicht wirklich gut umgesetzt oder von der Vorlage schon nicht so gut,
      bisher konnte mich nur eine Folge wirklich überzeugen. Da freui ich mich viel mehr auf die neuen Folgen der Edition 2000.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      @ Akita Takeo: Und wieder ein beweiß wie unterschiedlich die Geschmäcker sind :D , gerade die Folge fand ich irgendwie schwach und dröge. Aber es freut mich wenn sie dir gefallen hat ;)

      @Markus: hast du die TSB und die Lübbe Sinclairs eigentlich mal miteinander verglichen? Fände ich beispielsweise mal spannend zuerst die eine und dann gleich danach die Selbe aus dem anderen Hause zu hören, wo sind die Unterschiede, welche inhaltlichen, welche moralischen Unterschiede gab es*. Das wäre vielleicht auch mal ganz spannend für das gemeinsame hören :D und chatten #lichtauf#

      *ist mir nur mal bei wie hieß die noch aufgefallen.... ein schwarzer Tag in meinem leben oder so, in der John eine Affäre hat und in der TSB Folge witzelt Szuko darüber rum und in der Lübbe Version ist er empöhrt und droht zu petzen.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      @Haisuli: Wirklich ernsthaft habe ich TSB und EDI nicht mit einander verglichen. Das wäre sicherlich einmal eine schöne Aufgabe. Es wäre durchaus auch einmal nett zuerst die eine und dann die andere Version gemeinsam zu hören und dabei zu chatten - in Form eines John Sinclair-Abends #winkewinke#
      Ich habe grade die neue Sinclair Classics gehört. Mir hat die Folge sehr gut gefallen, mit hohem Gruselfaktor.

      @Haisuli: Kannst Du das irgendwie erklären, was Du an der Folge dröge fandest? Interessiert mich halt. #winkewinke#

      Die Idee mal ein TSB und Edi HSP im Chat zu hören und über die Unterschiede zu diskutieren stelle ich mir auch sehr interessant vor. Ist vielleicht etwas wenn die Nächte wieder länger werden.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Ich kann es nicht genau erklären, irgendwie ist der Funke nicht über gesprungen.
      Es dauerte mir zu lange bis mal endlich was passiert ist und die Hauptcharaktere ins Spiel kommen.
      Und so war die Folge eine nebenher Berieselung nicht mehr und nicht weniger und ich habe mich nicht mehr so drauf konzentriert.

      Im Vergleich zur Stimmung, Atmosphäre, Grusel und Spannung zur vorherigen Folge konnte sie in beiden Hördurchgängen nicht mithalten #schulterzuck# .
      Aber ich höre sie gerade eben noch mal an, es wäre nicht das erste mal, dass sich meine Meinung durch mehrfaches hören gebessert hat.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Also bis jetzt habe ich nichts an der Classic-Reihe auszusetzen. Es erscheinen alle damaligen Gespenster-Krimis in richtiger Reihenfolge. Auch wurde noch kein Roman ausgelassen. #daumenhoch#

      Doch nun bin ich verwirrt: Bei Amazon sind schon Folge 9 und 10 als Vorbestellungen eingestellt. Folge 10 (Insel der Skelette) macht einen kleine Sprung nach vorne, da hier 5 Romane fehlen (Dämonos, Die Bräute des Vampirs, Der Gnom mit den Krallenhänden, Die teuflischen Schädel und Die Armee der Unsichtbaren). Das könnte ich noch verschmerzen. Aber als Folge 9 soll "Die Nacht des Schwazen Drachen" erscheinen. #schulterzuck# Dieser kommt doch eigentlich erst weitaus später. Hier lernen sich ja bekanntlich John und Suko kennen. Doch vorher kommen doch wohl erst Jane, Will Mallmann, Dr.Tod,etc. dran. #nachdenk#

      Was haltet ihr von dieser Änderung der Chronologie? :(
      Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. #besserwisser#

      (Albert Einstein)
      Ich bin ähnlich verwundert und bin gespannt wie man diese geänderte Abfolge innerhalb der Geschichte erklären kann. Vielleicht ist es aber auch nur ein Irrtum seitens Amazon?! Scheinbar ist es auch hinsichtlich der VÖ zu einer Veränderung der Firmenpolitik gekommen und es werden nun doch nicht alle GKs vertont...
      Scheinbar ist es auch hinsichtlich der VÖ zu einer Veränderung der
      Firmenpolitik gekommen und es werden nun doch nicht alle GKs vertont...
      Wäre ja auch nicht weiter schlimm. Nur sollte man sich hinsichtlich der Reihenfolge keine großen Schnitzer leisten und auch keine Schlüsselromane (Kennenlernen von Hauptpersonen) auslassen.

      Nicht nur bei Amazon habe ich das gelesen, auch auf HoerNews.de. Ich hoffe jedenfalls stark auf einen Fehler.
      Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. #besserwisser#

      (Albert Einstein)

      Akita Takeo schrieb:

      Ich denke, dass die Story so verändert wird das es wieder passt. Und die anderen Hauptpersonen werden bestimmt auch noch eingeführt. Nicht jeder Hörer kennt ja die Buchvorlagen. Bei dem Erfolge geht es bestimmt weiter.


      In der HSP-Folge "Eisvampire" (oder war es "Eisgefängnis" ?? ) ....... sprachen aber John und Suko über Dr.Tod und dass John lange mit ihm zu tun hatte bevor sich Suko und John kennen lernten. Wenn jetzt - durch C9 - schon Suko ins Spiel kommt bevor die alten Dr. Tod - Stories vertont werden , dann passt das hinten und vorne nicht. ... Das hat dann mit Nicht-Kennern und Buchvorlage nix mehr zu tun.

      Und, wenn ich mich recht erinnere taucht Suko in der EDI erst in Folge 3 auf, wo John sowas ähnliches sagt, wie, dass er ihn kürzlich kennen gelernt habe, etc. .... ich will mich darauf zwar nicht festlegen (kann auch eine Erinnerungsfehler von mir sein) , aber ich meine schon ..... dann passt es ja noch weniger . !!!
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...