Alle Infos rund um FEAR4EARS

      Alle Infos rund um FEAR4EARS

      Durch Zufall bin ich auf das Label FEAR4EARS gestoßen. Sie haben seit kurzem ihre erste Serie mit Namen "Horror-Haus Happy End war gestern" gestartet. Grund genug ein wenig hinter die Kulissen des Labels zu gucken. Ich hab mich auf ihrer Homepage fear4ears.de schlau gemacht und stelle hier die wichtigsten Informationen vor:

      Alles rund um die Horror-Haus Serie

      Die Horror-Haus-Serie ist eine Hörspiel-Serie, die sich an selbst erstellten Hörspiel-Dogma-Regeln orientiert. Die Idee ist angelehnt an die Dogma ´95-Filme, die unter anderen von dem dänischen Filmregisseur Lars von Trier im Jahre 1995 erfunden wurden. Die Fear4Ears-Hörspiel-Dogmen beinhalten folgende Regeln:

      1. Bei der Horror-Haus-Serie wird auf den Einsatz von schon bestehenden, also vom Produzenten nicht selbst aufgenommenen, Geräuschen aus Archiven verzichtet. Jedes der Geräusche wird eigens für das jeweilige Hörspiel produziert.

      2. Der Inhalt der Geschichten wird über die Monologe, sowie die Dialoge der im Hörspiel vorkommenden Charaktere übermittelt. Es gibt keinen Erzähler.

      3. Es gibt in den Horror-Haus-Folgen nie ein Happy-End.

      4. In jedem Hörspiel muss der Satz „Es geschehen ja scheinbar noch Zeichen und Wunder“ in einem der Dialoge fallen.





      Folge 1



      Owls Creek - Es sollten für Patrick Gomez ein paar entspannte Tage auf dem Land werden. Doch das, was sich hinter der idyllischen Fassade des kleinen Dörfchens Owls Creek verbirgt, wirft Patrick schnell wieder in seinen Alltag als Hüter des Gesetzes zurück.

      Mystery-Hörspiel

      Empfohlen ab 14 Jahren

      Spielzeit: ca. 72 Min.

      Sprecher: Jan Krogmann, Julia Guggenberger, Davia Dannenberg, Sönke Strohkark, Ismail Cümer, Kaya Guggenberger, Christian Lorenzen, Matthias Ziegann, Ralf Pantel, Jochen Guggenberger, Maja Ehlers, Stephan Ziegann und Rolf Guggenberger.

      Illustration & Cover: Jette Guggenberger

      Musik: Ralf Pantel

      Buch, Regie & Produktion: Sönke Strohkark

      Hörprobe





      Die neuesten Infos zur Folge 2

      So, die erste Fassung des Dialogbuches für die zweite Folge der Horror-Haus-Serie ist abgeschlossen. Nun wird noch daran gefeilt und dann kann es mit den Aufnahmen losgehen. Ralf ist schon dabei, die Musik zu komponieren. Wir wollen versuchen, Euch eine Hörprobe in den nächsten Wochen anzubieten, damit Ihr einen Vorgeschmack bekommt. Der Arbeitstitel von Folge 2 ist “Spectaculum“.


      Quelle: fear4ears.de

      Ich persönlich war ob der Qualität von Folge 1 wirklich positiv überrascht. Lest selbst meine Rezi Empfehlung Horror-Haus – Owls Creek
      News

      07.06.2009

      2. Produktionsstand Folge 2

      Wir freuen uns, dass wir u.a. wieder Jan Krogmann und Matthias Ziegann für die neue Produktion gewinnen konnten. Die Aufnahmen sind im vollen Gange, aber die Wartezeit auf die Hörprobe wird wohl noch etwas andauern, da wir noch auf der Suche nach einem geeigneten Sprecher für einen Charakter in der ersten Szene sind. Höchstwahrscheinlich können wir hierfür Günter Hagemann gewinnen. Der Titel der Horror-Haus-Folge 2 wird nun nicht “Spectaculum“ heißen, sondern “Don E.“.

      Bei diesem Titel sollte es nun auch bleiben! Infos zu der neuen Folge findet ihr hier.

      Wir halten Euch jedenfalls weiter auf dem Laufenden!


      Liebe Grüße, Sönke & Jette


      Folge 2



      DON E. - Wie weit würdest Du gehen, um Deinen Traum zu erfüllen? Der erfolglose Schauspieler David Bernett denkt, er würde die Antwort auf diese Frage bereits kennen. Doch erst, als er den Geschäftsmann Don E. trifft, wird ihm von Auftrag zu Auftrag klarer, wie weit er in Wirklichkeit bereit ist zu gehen.

      Mystery-Hörspiel

      Empfohlen ab 14 Jahren

      Spielzeit: ca. --

      Sprecher: ---

      Illustration & Cover: Sönke Strohkark

      Musik: Ralf Pantel

      Buch, Regie & Produktion: Sönke Strohkark

      Hoax schrieb:

      ich habe auch eine email geschrieben und nach dem preis gefragt. eine antwort ist aber bis jetzt noch nicht gekommen.

      Hoax


      Hab heute Antwort bekommen.
      fear4ears war eine Woche lang ohne Internet.
      Da wirst du also sicher auch Antwort bekommen.

      Das Hörspiel kostet € 6,49 inklusive Versand und ist aktuell nur direkt beim Verlag erhältlich.
      Auch für mich gab es heute eine Antwort #daumenhoch# ...

      Sönke Strohkark (fears4ears) hat wohl einiges an Post nachzuholen ;) ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Liebe Hörspieltalker,

      so, nun bin ich auch endlich einer der Mitglieder hier und möchte mich erst einmal sehr bei Markus G. für die tolle Rezension bedanken. Es hat uns total gefreut. Wir sind ja sozusagen mit fear4ears noch ganz am Anfang. Daher ist die Werbetrommel noch nicht so sehr gerührt worden, aber vielleicht ändert sich das ja jetzt!!!

      @H.P. Göldner: Ja, ich hatte einige e-Mails zu beantworten und es hat einen Riesenspaß gemacht. ich war letzte Woche bei einem Kurzfilmdreh als Tonmann an der Ostsee und hatte keine Chance, ins Netz zu gehen.

      Aber nun bin ich ja wieder da und freue über jede Reaktion auf das Hörspiel!!

      Liebe Grüße aus HH

      Sönke und das Fear4Ears-Team


      P.S. ich hoffe, wir sehen uns alle auf der "Hörspiel" am WE.

      @Hoax: einen herzlosen Arbeitgeber hast Du!
      News

      14.06.2009

      Herzlichen Dank für die tollen Rezensionen und die Hilfe für das Projekt!

      Wir wollen uns, falls nicht schon per Mail geschehen, für die Super-Rezensionen bedanken, die momentan in diversen Hörspiel-Foren kursieren! Keiner aus dem Fear4Ears-Team hätte mit solch einem positiven Feedback gerechnet.

      Auch wollen wir kurz noch einmal darauf hinweisen, dass wir noch ganz am Anfang stehen und noch keinen Vertrieb haben. Also ist momentan Eigenregie angesagt. Daher bitte nicht wundern, wenn das ganze teils noch etwas holprig laufen sollte. Aber wir glauben, bisher klappt doch noch alles ganz gut!

      Wir sind jedenfalls überglücklich über die Reaktionen und hoffen, dass es so weitergeht. Wir versprechen, dass wir uns bei der zweiten Folge wieder sehr viel Mühe geben werden. Die Produktion soll weiterhin mit Herzblut entstehen und wir denken, dass wird man auch wieder heraushören.

      An dieser Stelle möchten wir uns nochmals herzlich bei allen Sprechern und Helfern bedanken, die dieses Hörspiel erst möglich gemacht haben. Ohne Euch wäre dieses tolle Projekt wohl nie entstanden. DANKE!!!

      Liebe Grüße aus HH,

      Das Fear4Ears-Team




      09.06.2009




      Trailer endlich online!



      Wir bedanken uns sehr bei André Bethge, Ralf Pantel und Carsten Blume (Filmfuzzies.de) für die Produktion des Trailers zu unserem Hörspiel “Owls Creek“.



      Ganz große Klasse!!

      Euer Fear4Ears



      Ich wünsche den sympathischen Machern weiterhin viel Elan, Ehrgeiz und Erfolg (3 Es ;) ) für ihre Produktionen!!!!
      Auch wollen wir kurz noch einmal darauf hinweisen, dass wir noch ganz am Anfang stehen und noch keinen Vertrieb haben. Also ist momentan Eigenregie angesagt. Daher bitte nicht wundern, wenn das ganze teils noch etwas holprig laufen sollte. Aber wir glauben, bisher klappt doch noch alles ganz gut!

      Das kann ich nur bestätigen! #top#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...