Geisterjäger John Sinclair (eine Hörspielserie von LÜBBE AUDIO) ...

      Markus G. schrieb:

      Wenn ich mir die Rücken der EDI Serie ansehe, so haben diese aber leider bereits mehrfach einen Wechsel mit erleben müssen.
      #gruebel# ...
      Ich habe jetzt auch noch mal geschwindt draufgeschaut:
      • Die Folgen 1-6 sind einheitlich, noch ohne durchgehender Nummerierung
      • Die Folgen 7-18 etwas verändert, aber dann so beibehalten, noch ohne durchgehender Nummerierung
      • Die Folgen 19-30 mit durchgehender Nummerierung am Rücken (unten, nach dem Titel)
      • Die Folgen 31+32 mit durchgehender Nummerierung am Rücken (oben, vor dem Titel)
      • Die Folge 33 mit durchgehender Nummerierung am Rücken (unten, nach dem Titel)
      • Die Folge 34 mit durchgehender Nummerierung am Rücken (unten, nach dem Titel), aber komplett verkehrt herum !
      • Die Folgen 35-38 mit durchgehender Nummerierung am Rücken (oben, vor dem Titel)
      • Die Folgen 39+40 mit durchgehender Nummerierung am Rücken (unten, nach dem Titel)
      • Die Folgen 41-50 mit durchgehender Nummerierung am Rücken (oben, vor dem Titel)
      Ich denke die schnellen Änderungen zeigen das es sich nicht unbedingt um beabsichtigte Änderungen handeln könnte, und die letzte große Änderung (die durchgehende Nummerierung nach oben zu setzen) macht doch Sinn ...

      Jetzt weiß ich aber was Du meinst, diese Änderungen im Detail sind für mich jetzt nicht so tragisch ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Wie gesagt, ich gebe zu dass ich da eigen bin, aber mich stört dieses Nummern Wirrwarr schon sehr. Und ich bin bei weitem nicht der einzige EDI-Fan der sich darüber ärgert. Wenn es andere Labels auch schaffen, dass müsste es einem solch großem "Label" auch gelingen für Einheitlichkeit zu sorgen und nicht ständig zu wechseln.

      Hoax schrieb:

      ich bin etwas verwirrt. sind die classics die 2000'er neu aufgelegt? oder auch inhaltlich völlig anders?
      Die Bezeichnung CLASSICS ist aus meiner Sicht eigentlich falsch, denn es handelt sich, bis auf DER ANFANG, um noch in der EDITION 2000 unveröffentlichte Hörspiele. In dieser Reihe sollen Romane vertont werden die noch vor der Handlung der EDITION 2000 spielen. Teilweise wurde die auch schon mal von TSB vertont ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Naja, man kann das schon einigermaßen trennen.

      Die Edition 2000 folgte der eigenständigen Reihe John Sinclair und die CLASSIC-Serie wird wohl einige der ersten 50 Sinclair-Abenteuer aus dem Gespenster-Krimi bringen, die ja bekanntlich VOR der eigenen Serie geschrieben wurden. Insofern finde ich den Begriff CLASSIC schon zutreffend. Ausnahme bildet hier natürlich DER ANFANG.

      Wie ich gelesen habe soll der nochmals (?) als Nummer 1 der CLASSIC-Reihe aufgelegt werden?!
      Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. #besserwisser#

      (Albert Einstein)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Doppellutz“ ()

      Für mich jedenfalls sind CLASSICS Neuauflagen schon vorhandener Hörspiele. In diesem "spezialgelagerten Sonderfall" hätte ich als JS CLASSICS die Neuauflage der TSB-JS auf CD erwartet und sie waren ja zum Start der EDITION 2000 damals auch tatsächlich von Lübbe Audio angekündigt, doch letztendlich konnten sich TSB und Lübbe (Audio) nicht einigen #flop# ...

      Aber wie auch immer, ich freue mich so der so auf die neuen JS CLASSICS #daumenhoch# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Hallo,
      um weitere Spekulationen und Begehrlichkeiten zu vermeiden: "Der Anfang" wird definitiv nicht neu vertont, sondern so wie er ist als Auftaktfolge der "Sinclair Classics" Reihe veröffentlicht.
      Liebe Grüße
      WortArt Team


      So steht es im phantastischen Forum. Man kann nun davon ausgehen, dass es keine neuen Sinclairsprecher geben wird...zu100% ausschließen kann man es aber zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht.
      Also ehrlich gesagt, weiß ich nicht was ich davon nun halten soll #gruebel# . Irgendwo im Netz habe ich aber mal gelesen, dass der Anfang auf jeden Fall neu vertont werden soll, nur weiß ich nicht mehr, wo das war und ob es von offizieller Seite kam.
      Wirklich begeistert bin ich jetzt nicht davon. Da werde ich mit Sicherheit erst bei Folge 2 einsteigen. Dann hätte Lübbe auch weitere SE raus bringen können und bräuchte jetzt keine eigenständige Serie kreieren, wenn jetzt evtl. doch die Sprecher gleich bleiben und Der Anfang einfach noch mal in den Classics veröffentlicht wird, sehe ich nicht ganz den Sinn in den Classics. #kopfschuettel1#
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)

      John Sinclair-Classics/Sprecher

      Angel 74 schrieb:

      Ich denke da darf man als Hörspielfan wirklich sehr gespannt drauf sein. Falls es tatsächlich eine komplette Neufassung wird, dann bietet es sich wirklich an, neue Sprecher zum Einsatz zu bringen, denn wie schon einmal erwähnt die Sprecher klingen alle nicht mehr jünger und würden meiner Meinung nach nicht mehr in die Classics passen.


      Hallo Hörspielfreunde!

      Meiner Meinung nach sollte man auf jeden Fall die aktuellen Sprecher aus der Edition 2000 nehmen, denn

      1. ist der Wiedererkennungseffekt wichtig da man sich so direkt "heimisch" fühlt und

      2. liegen der erste Gespensterkrimi "Die Nacht des Hexers" (Juli 1973) und der erste Roman der John Sinclair Reihe "Im Nachtclub der Vampire" (Januar 1978) gerade einmal viereinhalb Jahre auseinander. In dieser Zeit verändert sich die Stimme eines Erwachsenen nicht großartig, sodaß die Sprecher auch glaubwürdig rüber kommen würden.#daumenhoch#

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Tommy71“ ()

      Hallo liebe Sinclair-Freunde,

      für den 9.2.2010 sind bereits vier neue Folgen angekündigt.
      Ich denke, dass sich die Termine aber noch einmal ein klein wenig verschieben werden.


      John Sinclair (55) - Fenris, der Götterwolf



      Klappentext folgt

      Geplante VÖ: 09.02.2010



      John Sinclair (56) - Eine schaurige Warnung



      Klappentext folgt

      Geplante VÖ: 09.02.2010



      John Sinclair (57) - Im Jenseits verurteil ( 1 von 2)



      Klappentext folgt

      Geplante VÖ: 09.02.2010



      John Sinclair (58) - Asmodinas Todeslabyrinth (2 von 2)



      Klappentext folgt

      Geplante VÖ: 09.02.2010
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Hat schon jemand die Nummern 51 und 52 gehört ? Werde nach der Arbeit mal zum Saturn meines Vertrauens gehen. Sind knapp 2 Gehminuten und hoffen das die im Regal schon auf mich warten.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Timmse sei dank, konnte ich sie schon am Samstag hören. Wieder immer solide, aber die Stories geben einfach nicht so viel her finde ich. Mir gefällt dieser ganze Mordliga Kram einfach nicht so richtig gut stellenweise. Ich denke diese beiden Folgen werden so schnell eher nicht mehr bei mir laufen. Die Qualität der Produktion ist allerdings sehr gut. Was ich nur nicht verstehe ist die Sache mit den Covern. nach Folge 50 hätte man doch schon können die neuen Artworks einführen... Aber ok, Kleinigkeit.
      Viele Worte sind geheimnisvoll und verraten kein Gefühl
      welche Worte können schon erklären, was ich wirklich sagen will
      Ich hab die beiden letzten Folgen 51 & 52 nun auch durch. Einerseits empfinde ich wie Torchia, wenn er schreibt ihm gefällt der Mordligazyklus nicht so gut, geht mir nämlich genau so, andererseits haben mir diesmal die beiden Folgen recht gut gefallen. Vielleicht weil sie so richtig schön trashig waren und mich ein wenig an die gute alte Sinclairzeit zurück erinnert hat.
      Ich gebe dir schon recht Markus was den "Kultfaktor" angeht... Manchmal habe ich das Gefühl, mir gefällt Sinclair im Herbst/ Winter einfach besser.
      Mein Abo werde ich weiterhin nutzen, einfach weil ich generell Sinclair mag und ich die Art der Produktion gut finde. ICh finde, man könnte aus dem Dreitiler um Asmodinas Kopf wieder eine Special Edition bringen. Aber ich befürchte, was damals "Der Anfang" war, ist heute schon fast Standard geworden.

      Markus, wir scheinen recht einer Meinung zu sein. Ich habe jetzt mit Burns begonnen und teile deine Begeisterung... Experimient Stille war richtig gut. Bin gespannt wie es weitergeht. Die Atmosphäre ist unbeschreiblich, das Tempo angehm langsam und die erzählweise deutlich besser als z.b. bei Abseits der Wege, die ich gar nicht mehr hören kann.
      Viele Worte sind geheimnisvoll und verraten kein Gefühl
      welche Worte können schon erklären, was ich wirklich sagen will

      Torchia schrieb:

      ICh finde, man könnte aus dem Dreitiler um Asmodinas Kopf wieder eine Special Edition bringen.


      Da bin ich generell deiner Meinung, aber nach der ziemlich durchwachsenen SE 2 Der Pfähler fände ich es besser, wenn die 200er Trilogie als normale Serienfolgen haraus kommen. Wie die 100er Trilogie um den Schwarzen Tod.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Ich bin noch am überlegen ob ich die 2 neuen Folgen kaufen, bzw. überhaupt noch weiter hören soll. Die Serie ist mir einfach zu flach/trashig geworden. Obwohl technisch alles stimmt. Ich hab mich da mehr oder weniger dran satt gehört. Werden ja auch bald 10 Jahre, von dem her reicht es mir.
      Trotzdem ärgert's mich dann wohl auch wenn ich ganz aufhöre. Sinclair war eben schon in der Kindheit mein ganz großer Held des Grusles. Na ja mal sehen...
      ich denke da geren zurück. Diese Mischung aus Action. Grusel und Fantasy war schon genial. Für damls eben. Heute brauch ich was neues.
      Das ist natürlich ein Problem, aber ein noch viel grösseres Problem ist, das wenn Du jetzt aufhörst und dann liest Du wieder ein paar Rezies wie geil die letzten Folge waren, dann musst Du auf einmal 20 nachkaufen, weil es einen Aufregt das man Folge 1-50 hat und dann wieder 71+72 und 92+93.

      so long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Grif: wenn dann pick ich mir nur noch die Rosinen raus! Eine schaurige Warnung war ja ne abgeshcloßene Folge und hat mir schon damals in den 80'er von TSB nicht gefallen.
      Spoiler anzeigen
      Fand das total nervig mit dem fiesen Leprechaun der die Leute in seiner Badewann in Säure auflöst und an die Bäume hängt

      Die anderen Titel machen mich auch nicht an. Die "neune" Sincliars mit dem jungen John würden mich eher interessieren. aber was ist denn da dann bitte anders wenn Glaubrecht wieder mitspricht? Hatte zuerst gehofft Björn "Larry Newman" Schalla spricht JS! #jaja#
      [Ist das jetzt definitiv das kein neuer Sincalir Sprecher dabie ist?]

      Grüße Evil
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...