DIE DREI ??? (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      Akita Takeo schrieb:

      Ich stelle fest: Dieses Jahr ist ein Drei ??? Jahr! Die Folgen 185 bis 189 und sicher auch noch eine im November oder Dezember. Das macht 6 normale Folgen.


      Wundert mich fast nicht das sie eine Folge nach der nächsten Veöffentlichen. Folgendes hatte ich schon mal dazu geschrieben und hat bestimmt nach wie vor bestand:

      Dieses Jahr werden mit Nummer 184 sechs Folgen (reguläre Folgen, keine Weihnachtssonderfolgen eingerechnet) erschienen sein. Wenn es so weitergeht mit 6 Folgen pro Jahr (selbst wenn sie 7 Folgen im Jahr machen ändert sich an der Rechnung nichts) dann erscheint Folge 200 im Jahr 2019. Also in dem Jahr wo die Hörspielserie 40 jähriges Jubiläum feiern würde, möglicherweise wird man es auch so machen das man beide Jubiläen im selben Jahr begeht. Eine besser Promo kann es fast schon gar nicht geben als diese zwei Runden "Geburtstage"
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Tobbe_ schrieb:

      Also in dem Jahr wo die Hörspielserie 40 jähriges Jubiläum feiern würde, möglicherweise wird man es auch so machen das man beide Jubiläen im selben Jahr begeht. Eine besser Promo kann es fast schon gar nicht geben als diese zwei Runden "Geburtstage"


      Was denkt ihr, was danach geschieht? Könnte es sein, dass die Sprecher von Justus, Peter und Bob aufhören? Wenn sie dies vorhätten, wäre es ein guter Zeitpunkt. Obwohl sie schon recht alt für die Rolle sind, machen sie ihre Sache noch immer sehr gut und es wäre sehr schade, wenn ich mich schon so früh an neue Sprecher gewöhnen müsste. Irgendwann wird man aber leider ganz klar hören, dass auch sie älter werden und überhaupt nicht mehr wie Teenager klingen.
      dreifragezeichen.ch - Check it out!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „dreifragezeichen.ch“ ()

      dreifragezeichen.ch schrieb:

      Irgendwann wird man aber leider hören, dass auch sie älter werden und nicht mehr wie Teenager klingen.


      Klingen die 3 für dich ganz ehrlich immer noch wie Teenager!?

      Edit um hinzuzufügen:
      Ich hätte kein Problem mit einem Sprecherwechsel nach der 200. Wäre zumindest eine runde Folgenzahl und mit dem Jubiläum eine angemessene Gelegenheit. Solange die nächsten 3 gut ausgewählt sind.
      Das größere Problem liegt für mich bei den Skripten, der Regie und den Vorlagen. Sonnleitner raus, Minninger raus, Körting raus, und die ??? Produktion dem Team das die !!! macht übergeben, und dann hätten wir mal wieder was!

      Fasto schrieb:

      dreifragezeichen.ch schrieb:

      Irgendwann wird man aber leider hören, dass auch sie älter werden und nicht mehr wie Teenager klingen.


      Klingen die 3 für dich ganz ehrlich immer noch wie Teenager!?


      Die drei klingen locker seit 15 Jahren nicht mehr wie Teenager. Jeder der da tatsächlich noch Teenager raus hört hat doch was an den Ohren und sollte mal zum Ohrenarzt gehen.

      Die drei machen das sicherlich noch in weiten Teilen ganz gut und die Serie ist quasi Untrennbar mit ihnen verbunden aber man hört ihnen deutlich an das sie keine Jungspunde mehr sind. Wahrscheinlich braucht man sich die Mühe einer Umbesetzung schon gar nicht machen weil es in den Köpfen ganz viele Leute eben nur mit den dreien geht. Never change a winning Team.

      Der Vergleich hinkt jetzt etwas aber das ist ungefähr wie mit Wetten dass und Thomas Gottschalk. Auch beides Untrennbar miteinander verbunden obwohl die Sendung drei andere Moderatoren hatte.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Tobbe_ schrieb:

      Die
      drei klingen locker seit 15 Jahren nicht mehr wie Teenager. Jeder der
      da tatsächlich noch Teenager raus hört hat doch was an den Ohren und
      sollte mal zum Ohrenarzt gehen.

      Da hast du natürlich recht! Ich meinte, dass sich die Stimmen wahrscheinlich bald noch extremer verändern werden. Irgendwann werden sie mit Sicherheit aufhören und ich frage mich ob die Kult-Hörspielserie auch mit neuen Sprechern noch so erfolgreich sein wird. Das mit "Wetten dass" ist eigentlich ein guter Vergleich. Ich bin derselben Meinung.
      dreifragezeichen.ch - Check it out!
      Man hat diese Serie irgendwann mal zusammen gestartet und man sollte sie auch mit den Dreien beenden. Vielleicht hören Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich und Heikedine Körting zusammen beim 40. Jubiläum der drei ??? 2019 auf.

      40 Jahre, 200 Folgen und ein toller und würdiger Moment für den gemeinsamen Abschied und Abschluss der Serien.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      dreifragezeichen.ch schrieb:

      es wäre sehr schade, wenn ich mich schon so früh an neue Sprecher gewöhnen müsste

      40 Jahre sind für dich 'früh' ... ?(

      Vlt. besetzt man sie ja mit den KIDS-Sprechern um :thumbup:
      und die KIDS bekommen neue .... :thumbup:


      Fasto schrieb:

      Klingen die 3 für dich ganz ehrlich immer noch wie Teenager!?

      Ich kann mit der Vorstellung, dass sie junge Erwachsene sind - und das sind sie ja wohl auch - sehr gut leben
      15 sollen sie ja wohl nicht mehr sein - es war mal die Rede von 18,19 ...
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Und zur 186: Hat mir gut gefallen, endlich mal wieder eine Folge ohne forcierte Rätselreime, und ein Setting und eine Story die in dieser Serie bisher noch unverbraucht waren. Marx halt.
      Die Szene mit dem schwerhörigen Thormann empfand ich als Anlehnung oder Referenz an seine Rolle im 3Tag wo er eine ähnliche Rolle spielte (Hustendonut?)
      Das einzige was ich kritisieren würde ist dass, so wunderbar es auch war Wolfgang Völz (und ich liebe Namensverdreher.... Völzgang Wolf hat doch was.....) noch mal zu hören, da waren ein paar Momente in denen seine Stimme wirklich schwach klang. Hätte man ihn einfach diese Sätze noch ein paar mal einsprechen lassen, hätte man bestimmt auch richtig gute Takes bekommen. Wie es ist, klingt's halt ein bisschen nach "ok, der erste ist gut, den nehmen wir".

      dreifragezeichen.ch schrieb:

      Da hast du natürlich recht! Ich meinte, dass sich die Stimmen wahrscheinlich bald noch extremer verändern werden. Irgendwann werden sie mit Sicherheit aufhören und ich frage mich ob die Kult-Hörspielserie auch mit neuen Sprechern noch so erfolgreich sein wird.



      Warum nicht zum Beispiel 20 oder 25 Jahre später.
      Beim ein Klassentreffen treffen sich wieder ein Lehrer kommt mit einer alten Visitenkarten an.

      Könnt ihr mir helfen …

      Und der Rest ist Geschichte.

      Bob Andrews :

      Spoiler anzeigen
      Ist verheiratet hat Zwei Kinder und Arbeitet als Reporter und Journalist.


      Peter Shaw :

      Spoiler anzeigen
      Ist geschieden hat eine Tochter ist oder war in der U.S. Navy (mit Hintergrund Geschichte).


      Justus Jonas :

      Das muss ich mal offen lassen.
      Da würden Zwei Varianten gut passen.

      dreifragezeichen.ch schrieb:

      Bis 2019 klingen die Kids Sprecher sicher wie 18/19 jährige

      Die sind so Mitte 20 und klingen je nach Filmrolle auch so


      Jedenfalls wird so oder so die Serie weitergeführt !
      Egal mit welchen Sprechern und in welchem Tonstudio und unter welcher Regie.
      Das ist Sony-Europa s ZUGPFERD - das geben die nicht auf - auch nicht 2019 oder später ... ;)
      Deshalb bezweifle ich die Fortführung nicht , aber wann die jetzigen 3 aufhören, das wird sich zeigen.
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      dreifragezeichen.ch schrieb:

      Was denkt ihr, was danach geschieht? Könnte es sein, dass die Sprecher von Justus, Peter und Bob aufhören? Wenn sie dies vorhätten, wäre es ein guter Zeitpunkt. Obwohl sie schon recht alt für die Rolle sind, machen sie ihre Sache noch immer sehr gut und es wäre sehr schade, wenn ich mich schon so früh an neue Sprecher gewöhnen müsste. Irgendwann wird man aber leider ganz klar hören, dass auch sie älter werden und überhaupt nicht mehr wie Teenager klingen.


      Tobbe_ schrieb:

      Die drei klingen locker seit 15 Jahren nicht mehr wie Teenager. Jeder der da tatsächlich noch Teenager raus hört hat doch was an den Ohren und sollte mal zum Ohrenarzt gehen.


      Ich würde mir schon wünschen, das die Serie noch lange weitergeht und zwar mit den dreien.
      Auch in der Serie sind sie ein paar Jahre älter geworden.
      Ich finde das sie ihre Rollen immer noch hervorragend sprechen.
      Ich nehme ihnen die Rollen immer noch ab!
      Ich habe mich seit der Kindheit an diese Stimmen gewöhnt und mag sie sehr.
      Und mit den Ohren habe ich es deswegen noch lange nicht!
      Aber wenn die drei in den nächsten Jahren doch aufhören möchten, dann sollte man auch einen Schlussstrich ziehen.
      Der Sprecherwechsel hat schon bei "Fünf Freunden" nicht gefruchtet.
      Dann wäre die 200 natürlich ein toller Endpunkt.
      Würde ich aber freuen, wenn dem nicht so ist.
      Ich fühle mich jedenfalls immer noch sehr gut unterhalten, und das finden wohl auch noch weit über 100.000 andere Menschen in Deutschland so. :D
      Und die Unterhaltung wäre mit anderen Stimmen sicherlich sehr getrübt.

      Akita Takeo schrieb:

      Auch in der Serie sind sie ein paar Jahre älter geworden.
      Ich finde das sie ihre Rollen immer noch hervorragend sprechen.
      Ich nehme ihnen die Rollen immer noch ab!

      Mein Reden ....

      Akita Takeo schrieb:

      Aber wenn die drei in den nächsten Jahren doch aufhören möchten, dann sollte man auch einen Schlussstrich ziehen.

      Das wird aber nicht passieren - wie gesagt, Sony-Europa wird daruf nicht verzichten !

      Und daher sollte man sich wohl damit abfinden, dass die 3 die 200. und 40 Jahre nutzen werden abzutreten
      - denn wann, wenn nicht dann sollte es sonst sein ? -- mit Folge 213 oder 237 ? .... irgendwo mittendirn im Nirgendwo ?
      (gleiches würde auch bei TKKG gelten, aber da werden wir ja bald? sehen was nach der 200 passiert
      - ich denke aber, dass hier die Chance auf einen würdigen Abgang, egal in welche Richtung, vertan und verworfen wird)

      Akita Takeo schrieb:

      Der Sprecherwechsel hat schon bei "Fünf Freunden" nicht gefruchtet.

      Tja, das ist aber nun mehr als subjektiv, denn es sind jetzt genau 100 ! Folgen nach den alten Klassikern
      und die Serie macht nicht den Anschein sich 'totzulaufen' ..... insofern hats scheinbar gefruchtet ... ;)
      Und bei FF muss ich mich outen, dass ich weder ein großer Fan der Klassiker noch der Sprecher war und bin.
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Onkel Quentin schrieb:

      Tkkg werden noch lange weiterlaufen

      Richtig - deswegen ja auch vertane Gelegenheit
      Bleibt aber die Frage WIE? - Wird alles so weiterlaufen wie bisher oder geht man vlt. neue Wege ?


      Zur angeblichen Blasemphie äußere ich mich nicht weiter :P :D
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Ich hänge sehr viele Folgen hinterher.
      Daher gestern mal wieder eine ungehörte in den Player gelegt.

      Folge 180 - Die flüsternden Puppen

      Mir gefallen die meisten Storys von Herrn Minninger.
      Diese ist ganz besonders interessant. Es wurde mir nie langweilig. Es ist immer spannend und zeitweise auch amüsant (Riesenspinne #spinne# ).
      Mir hat die Folge sehr gut gefallen.
      Nur Michael Harck als Skinny sagt mir nicht so zu. Aber das kann ja noch werden.

      Von mir muss es einfach 9,5 von 10 Punkten geben!

      186 - Insel des Vergessens

      Ich fand die Folge 186 ganz ok. Jetzt kein Highlight aber auch nicht abgrundtief schlecht. Die Handlung trullerte so vor sich hin.
      Irgendwie erinnerte das ganze ein bisschen an Lady Bedfort und das Sterben im Herbst. Allerdings gefällt mir die Folge der Lady da deutlich besser.

      Positiv war, dass Peters Opa wieder dabei war. Lustig, dass Peter immer Opa und nicht Grandpa sagt. Wolfgang Völz klingt natürlich deutlich älter, aber schon noch überzeugend.

      Den Dialog mit Jürgen Thormann fand ich auch etwas anstrengend, dieses ständige "ja ja ja". Sowas wird dann immer schnell nervig, wenn es zu lange geht.

      Damit verabschiedet sich also Thomas Fritsch mit einer mittelmäßigen Folge von den drei Fragzeichen.

      Tobbe_ schrieb:

      40 Jahre, 200 Folgen und ein toller und würdiger Moment für den gemeinsamen Abschied und Abschluss der Serien.


      Wenn der Rubel rollt, dann rollt er. Natürlich wird weder über ein Auswechseln, noch über ein Ende nachgedacht. Es wäre schön, wenn die drei Hauptsprecher die Größe hätten, für eine jüngere Generation Platz zu machen (das mein ich wirklich wortwörtlich), aber ich denke es macht ihnen - genau wie vielen Hörern - zu viel Spaß. Ist halt "Wie Kindergeburtstag" und nen schneller Euro...
      Das ein Auswechseln - wenn es gut gemacht wird - funktioniert, hat übrigens John Sinclair bewiesen.
      Ein geordneter Rückzug wäre das Mindestes, was getan werden sollte...statt ein "10-Nägerlein-Prinzip" al la TKKG ...

      Das Studio und die Sony-Menschen denken da aber leider völlig anders. Das kann ich mennschlich verstehen, aber warum keinen Schritt weiter gedacht wird und es als Möglichkeit für drei weitere Nachwuchstalente gesehen wird, das raff ich persönlich nicht...
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...