DIE DREI ??? (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      Die drei Fragezeichen Geister-Canyon

      Kurzbeschreibung

      Als die Drei ??? versprechen, bei einer Lösegeldübergabe zu helfen, ahnen sie noch nicht, was auf sie zukommt. Unversehens befinden sie sich auf einer nervenaufreibenden Irrfahrt durch den wilden Westen Amerikas. Welchen hinterhältigen Plan verfolgt der Erpresser? Wozu lockt er sie in die tiefsten und gefährlichsten Canyons?
      Und dann geschieht, was nie hätte geschehen dürfen...

      Die Folge soll am 11. Juli erscheinen.

      Was glaubt ihr wird das? Das Cover gefällt mir #daumenhoch#

      So long

      grifter
      Bilder
      • 513VRgsqCjL._SS500_.jpg

        47,58 kB, 500×500, 425 mal angesehen
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Am Sonntag, 6. Juli 2008 findet im Schlachthof in Bremen die nächste offizielle Die drei ???-CD-Release-Party statt. Weitere Informationen unter lauscherlounge.de. An diesem Abend wird der zweite Teil des ???-Fan-Hörspiels "Die drei Fragezeichen und die geheimen Steine" aufgenommen. Der erste Teil – zusammen mit dem Publikum der CDRelease- Party zur Folge 123 am 4.Mai 08 in Bielefeld aufgenommen – steht zum kostenlosen Download auf der Seite der Lauscherlounge bereit.
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Und Folge 124 schon gehört?

      Nach mehrmaligem Anlauf habe ich es heute geschafft durch zu hören. Die Geschichte ist zwar nicht besonders originell, aber ganz nett, mehr als eine durchschnittliche Folge war sie mMn aber nicht. Eklatant finde ich die für meinen Geschmack sehr schwache Musikuntermalung. Die alten Stücke sind noch immer toll und geben der Folge ein klein wenig ???-Seele. Die neu komponierten Stücke sind aber so etwas von nichtssagend und uninspiriert vorgetragen, dass es mir ein Greuel ist. Wenn man sich die tolle Musikuntermalung bei Konkurrent PW anhört, wo jede Situation ein "Leben" eingehaucht wird und ein Bild vor meinen Augen erscheint, dann muss man sich wirklich fragen, ob ??? nicht ihren Komponisten austauschen sollten.

      Wie sind eure Reaktionen?
      Die drei Fragezeichen - Folge 136: und das versunkene Dorf



      Inhalt:
      In einem kleinen Bergdorf scheint ein Geist sein Unwesen am nahe gelegenen See zu treiben! Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich in den Tiefen des Gewässers? Wer oder was steckt hinter der gespenstischen Erscheinung am Ufer? Die drei ??? gehen auf Tauchstation, um das Geheimnis zu lüften. Und dann entdecken sie das Unvorstellbare...
      Ich werde mir heute Folge 136 "Das versunkene Dorf" im Auto anhören. Hab bisher nur den Anfang beim einschlafen mitbekommen. Dieser ist aber wirklich gelungen und lässt auf eine interessante und mysteriöse Folge hoffen. Es wäre schon dass endlich wieder einmal eine gute Folge kommt #jaja#
      Die neue Folge 137 "Pfad der Angst" ist ungefähr gleichzusetzen mit der guten Folge 136. Auch wenn sie mit über 77 Minuten Laufzeit ziemlich lang ist für eine Drei ???-Folge.
      Aber Uwe Friedrichsen als schrulliger Erfinder und Christian Rode als sein jähzorniger Bruder sind die Folge schon wert zu hören.
      Ich finde die Folge 137 ganz nett. Aber so ein richtiges Highlight ist sie für mich nicht.

      Spoiler anzeigen
      Dass die drei Fragezeichen einfach einen Einbruch verüben, finde ich doch schon sehr untypisch.


      Außerdem nervt es mich ein bischen, dass man in den Folgen die drei mindestens einmal mit vollem Mund sprechen hört.

      Gut gefallen hat mir die Auswahl der Sprecher und auch überraschend fand ich, dass
      Spoiler anzeigen
      der Täter am Ende stirbt.


      Ich würde in Schulnoten eine 3 geben.

      Die drei ??? (138) - Die geheime Treppe

      Habe ich was an den Ohren? Oder warum hört sich in Folge 138 der Erzähler Thomas Fritsch so dumpf an?
      Nicht das erste Mal, dass es was an der Tonqualität der CD zu bemängeln gibt.
      Schon bei der Folge 125 (da tauschte Europa die CDs noch kundenfreundlich aus), dann die leiernde Titelmusik bei der Folge 133 (Fehler auf der drei ??? CD "Fels der Dämonen" - da warte ich bis heute auf eine Antwort) und jetzt das. #flop#

      Wenn das der Qualitätsstandard der drei ??? sein soll, dann #closed#
      Ich bin gespannt, ob und wie man bei Europa darauf reagiert, denn ich will diese schlechte Qualität nicht einfach hinnehmen.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...