DIE DREI ??? (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      BjoernErik schrieb:

      Ich finde die Boxen eigentlich ganz schick, aber ich habe die drei ???-Folgen auch noch nicht auf CD gehabt, deswegen habe ich bei den Steelbooks zugeschlagen. Für jemanden, der die Folgen schon hat, lohnen sie sich nicht wirklich.


      Jab ging mir genauso. Eigentlich wollte icv mir die Blechdosen bis zum Ameisenmenschen kaufen aber irgendwie kommt ja nichts mehr nach.

      Bei der CD Halterung der Boxen gebe ich Flori recht, die ist grottig. Wenn Sie noch ein fettes Bookelt mit Infos reingepackt hätten das auf der anderen Seite ordentlich befestägt worden wäre dann wäre es ja so noch OK gewesen. Aber so mutet das schon sehr nach unkompfortabler Billiglösung an.
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.

      Flori1981 schrieb:

      Wegen mir brauch da nix mehr kommen.
      Hatte die 1. Box gekauft und war von der ganzen Aufmachung ziemlich enttäuscht.
      Vor allem, dass die CD's übereinander lagen obwohl genug Platz in der Box war es besser zu lösen.



      Absolute Zustimmung. Ich hatte auch überlegt die CDs mir NOCHMAL (!) zuzulegen, aber als ich die Verpackung sah, wars vorbei....
      ....eine schöne Idee, die mit richtiger Verpackung auch sehr gut gelaufen wäre....
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      ... und der Tornadojäger

      Irgendwie hatte ich angenommen alle drei Planetariums-Folgen wären Doppel-CDs. Aber da lag ich dann wohl falsch ;)

      Die Geschichte ist kurzweilig und kommt mit wenigen Verdächtigen aus, so kann man der Handlung immer gut folgen. Ein sehr bodenständiger Fall bei dem die drei Detektive ein paar Dias finden sollen. Ob die jüngeren Zuhörer noch wissen, was Dias sind...? ;)

      Unnötig fand ich die vielen "Zimmerservice", "Wollen Sie was bestellen?" oder "Mutter ruft nach Kind" nebenbei. Das waren sicher die 3-D Effekte im Planetarium, aber ohne 3-D fand ich das ein bisschen nervig.

      Sonst hat mir die Folge Spaß gemacht. Beide bisher erschienen Planetariums Folgen haben mir besser gefallen als die letzten beiden regulären Folgen (186 & 187).
      ...und der Tornadojäger

      Die erste Folge der Planetariumsstaffel, die ich höre.
      Die Minibuch Vorlagen habe ich aber vor Jahren gelesen.
      Hatte die Geschichte aber ein wenig anders im Gedächtnis.
      Aber sei es drum.
      Ich finde eine MC oder CD für die Story lang genug.
      Bin gespannt was aus den anderen beiden gemacht wurde.
      @Wesley: Sonst schließe ich mich dir an.
      Die Folge hat mir gut gefallen. Viele Wendungen.
      7 von 10 Punkten.

      Neu

      Folge 185 - und der Mann ohne Augen

      Unsere drei bekannten Detektive beobachten einen Brand.
      Und schon geraten sie in einen neuen Fall, bei dem der Brand schnell in den Hintergrund rückt.
      Was hat ihr ehemaliger Lehrer und die anderen Mieter mit der Sache zu tun?
      Dazu gesellen sich noch andere merkwürdige Gestalten.
      Und ein Fall der schon 30 Jahre zurück liegt gerät in das Visier der drei Jungs.
      Ich finde die Folge äußerst gut gelungen und sehr spannend.
      Sehr gute und interessante Personen incl.
      Der Handlung kann man auch stets sehr leicht folgen.
      Fazit: Sehr gute und sehr wendungsreiche Folge.
      Von mir 9 von 10 Punkten.

      Anmerkung: ohne nachzusehen. War Uschi Hugo nicht auch die Leslie ( anderer Nachnahme) in 1ü3 und 125?
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...