FÜNF FREUNDE (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      Was das Ding mit der Buchreihenfolge angeht, macht das bestimmt von der Story her mehr Sinn, da sie ja z.B. in einer der ersten Folgen einen alten Freund wiedertreffen, den sie dann 15 Folgen später zum ersten Mal treffen, allerdings hat man ja dann das Problem mit dem Alter der Stimmen, bzw. Stimmbruch der Jungs.
      Richtig. Sowas stört mich sehr - ich mag so Durcheinander nicht
      und damals gabs ja etliche Serien und auch nicht nur bei Europa

      Das mit den Stimmen geht fm in Ordnung
      - max. wenn ich an einem Tag Folgen höre, die jünger und älter sind
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Onkel Quentin schrieb:

      So,hab mir eben die 121 angetan.


      Warum du dir das überhaupt noch antust? Wenn man bei jeder Folge auf eine bessere STory ala ??? hofft und daher weiterhört, versteh ich. Aber du hasst ja schon die Sprecher und die werden sich sicher noch nicht so bald ändern...

      Mir hat die 121 gut gefallen. Wie fast immer hehe...


      SPOILER 121:
      INteressant die ZEichung von Luke, offenbar ein 9jähriger Soziopath. Kann mich gar nicht erinnern, dass das in dieser Schärfe schon mal vorkam. Leider hat man dann nicht die Eier, das so stehenzulassen, sondern es tut ihm leid und gut ist. Naja, ging sicher nicht anders in einem Juchendhörspiel.
      Besucht das Crowdfunding für meine neue Signatur (noch 14 Tage Laufzeit), es fehlen noch 1.799,-
      Du wirst lachen,die 115 hat mir z.B.gefallen.Das sind die Krümel,die mich immer wieder in kindlicher Hoffnung in Versuchung führen.Aber ja,die für mich guten sind wirklich dünn gesät.Aber die Sprecherleistung von Luke und eben George sind in der 121 wieder extrem übel.
      Und die Geschichte an sich bietet auch keinerlei Höhepunkte.Die Reiter bei der Jagd sind schon das Aufregendste...
      Die neue Folge bewegt sich aus meiner Sicht im Durchschnitt der Reihe.

      ​Luke war, aus meiner Sicht, vollkommen überzeichnet und ich bezweifele, dass ein 9-jähriger so agiert. Dem Vater schien es ja auch egal, dass er sich bei Dunkelheit auf in den Wald macht, um die fünf Freunde wieder auf den rechten Weg zu führen. Aber nun gut.
      ​Die Geschichte an sich fand ich in Ordnung und unterhalten wurde ich auch.

      FF-Marathon

      Habe vor einiger Zeit endlich mit dem FF-Marathon begonnen
      (endlich deshalb, weil ich das eigentlich schon längst beim letzten Jugendserien-Marathon gemacht haben wollte)
      und bin jetzt bei 38-einhalb - also genau am Anfang von Seite B .

      Die Klassiker waren zwar iwie schön mal wieder zu hören, aber ich war froh, als es dann

      zu meinen Lieblingen der Serie ging - der 2. Staffel ........ fm immer wieder ein Hörgenuß !
      - eine der vielen Gründe, weil Onkel Quentin so gut wie gar nicht dabei ist - ich hasse diese Figur regelrecht !!!
      aber auch Timmy nervt mich bei allen Folgen der kompletten Serie
      - bei der Rasse und angeblich gut erzogen, dann soviel Bellen ist schon nicht normal ... :thumbdown:

      Aber auch ab der 3. Staffel sind sehr viele tolle Folgen bei :)




      Mal schaun, ob ich danach - hab ja noch einiges vor mir -
      wieder mit den Funk Füchsen + dem Schloss-Trio sowie Locke und Kolumbus & Sohn beginne
      oder nochmal Scotland Yard aka Buff Buff Buff , Knickerbockerbande und Tiger-Team durchlaufe
      ..... vlt. Teufelskicker, DDA, DDF Kids, Best of TKKG, ....., oder ganz was anderes
      - ach ich hab so viel ... und auch auf soviel Lust. ^^
      Aber erstmal FF zu Ende bringen ^^




      Hört sonst noch jemand (regelmäßig) auch die Folgen jenseits der Klassiker und unter 100 ? :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Für den ein oder anderen sicher interessant - ggf. sogar ein Leckerli :)







      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Bin bei 44 angelangt
      - die 43 und der unheimliche Mönch
      zählt schon nicht zu meinen Lieblingen, aber nach alle den Jahren ist mir heute erst folgendes aufgefallen :


      Dialog - am Stück !

      "Der Gang führt in die Tiefe"
      "Wo der wohl hinführen mag ?"
      "Wir werden schon sehen wo der hinführt"
      "Ich gehe da nicht durch, wenn ich nicht weiß, wo der hinführt !"
      "Naja, wo wird der schon hinführen ? - vermutlich wird der irgendwo ins Freie führen ..."


      Echt ? - das ging nicht anders ?! ?




      Ähnlich aber nicht ganz so schlimm ist es bei der 44

      "Bah ist das ekelig!"
      "Ja, das ist ekelig!"
      "Sowas Ekeliges!"
      "Ich muß erstmal den Ekel ausspülen ... "






      8o :thumbsup: :thumbup: ................................... :thumbdown: :rolleyes:
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Fünf Freunde : Folge 123 und der Zug im Dunkeln (22.09.2017)

      Julian wurde von einem Mitschüler nach Frankreich eingeladen und nimmt seine besten Freunde natürlich mit auf die Reise. Die Fünf steigen in einen Zug, der durch einen Tunnel unterm Meer nach Frankreich fährt. Schon nach wenigen Minuten bleiben sie stehen und das Licht geht aus. Eine ganz normale Panne? Warum ist plötzlich ein Fahrgast verschwunden? Die besorgten Freunde beginnen nach ihm zu suchen und stoßen dabei auf höchst merkwürdige Funde. Obwohl es im Zug stockfinster ist, geraten sie auf eine ganz heiße Spur.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Habe gestern seit langem mal wieder den Zauberer Wu gehört.
      Da gibt's eine Stelle, an der ich immer richtig schmunzeln muss. Ist ja wohl eher unwahrscheinlich dass Julian mit Taschenrechner am Lagerfeuer sitzt, und es klingt auch als würde er sich die Zahlen spontan ausdenken.

      Julian: Mr. Wu, wieviel ist 63342 x 80953?
      Wu: 5127724926! Das ist doch eine ganz einfache Aufgabe.
      Julian: Vollkommen richtig. Nicht zu fassen, aber es stimmt!

      Angeber.... :D
      Fünf Freunde (124) - Auf der Suche nach Timmy:

      Julian, Dick, Anne und George wollen nur kurz zum Bäcker, um Proviant für ein Picknick zu kaufen. Doch als sie wieder heraus kommen, ist Timmy weg. Eine fieberhafte Suche beginnt. Schließlich finden sie Timmy bei einem Hundetrainer, doch niemand will ihnen glauben, dass es ihr Hund ist. Mit größter Hartnäckigkeit bleiben sie an der Sache dran und kommen so einem düsteren Geheimnis auf die Spur.

      VÖ: 10. November
      Nach sehr langer Zeit wieder 2 Klassiker angehört.

      Folge 12 - auf der Felseninsel

      Es sind wieder Sommerferien.
      Onkel Quentin geht wieder Forschungen nach. Diesmal auf der Felseninsel.
      Nebenbei gesagt wären diese Forschungen und ein Erfolg ein großer Segen für die Menschheit.
      Aber so weit wie hier sind wir heute noch nicht.
      Da wurde in die Zukunft geschaut.
      Natürlich geraten die fünf in ein neues Abenteuer.

      Ein tolles Abenteuer mit super Sprechern.
      Macht Spaß die Serie mal wieder anzuhören.

      Von mir 7 Punkte für die Folge 12.
      Da gibt es halt noch einige bessere und interessantere Storys in der Reihe.
      Aber Spass macht es.

      Was macht eigentlich Ute Rohrbeck und Oliver Mink?
      Das Thema erinnert an TKKG " Der Schatz in der Drachenhöhle ".
      Die Folge war immer eine meiner Liebsten.
      Abenteuer pur.

      Folge 17 - auf großer Fahrt

      Unsere Freunde befinden sich auf Abenteuerreise in der Gegend.
      Auf ihrer Reise wird Dick zufällig Zeuge und erhält so eine geheimnisvolle Nachricht.
      Auf ihrer Tour lernen sie zwei sehr unfreundliche Menschen kennen.
      Grete, toll gesprochen von Ingeborg Kallweit und Karl Heinz Heß als ihr Freund Dick sind der Polizei nicht unbekannt.
      Herrlich wie sie versuchen die Bände loszuwerden.
      Doch Julian, Dick, Anne, Georgi und ihr Hund Timmy wollen den Schatz heben.

      Ich liebe diese Story.
      Das wäre auch was für die "Drei ???".
      Abenteuer.
      Tolle Sprecher. Und auch tolle Gastsprecher.
      Dazu die schöne alte Musik der Serie.

      Von mir kann es nur 10 Punkte geben!
      Ute Rohrbeck = Schwester von Justus Oliver Rohrbeck??..

      Tja, sowas kriegt man heute nicht mehr so wirklich hin. Sattes Urlaubsfeeling + spannendes Abenteuer + und so ein Sprecher-Ensemble in einem. @Akita Takeo, solche Hörspiele mit diesem Feeling gabs doch von den Drei ??? zb. 18 - Die Geisterinsel....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Rainy“ ()

      Neu

      Ich habe letztens gehört Fünf Freunde and the search for Spock Timmy...

      Nur nebenbei, aber war okay wie immer...

      Allerdings fiel mir dieses Mal doch sehr auf, dass der Soundtrack tw. bestens zu Mark Brandis denn zu den Fünfen passen würde... :!:
      Besucht das Crowdfunding für meine neue Signatur (noch 14 Tage Laufzeit), es fehlen noch 1.799,-
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...