HUI BUHs neue Welt (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      HUI BUHs neue Welt (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      HUIIIII BUUHHHH - Alle kennen dieses berühmte Gespenstergeheul. Ein wohliger Schauer breitet sich aus, wenn HUI BUH - das einzige behördlich zugelassene Gespenst von Schloss Burgeck - seinen unverkennbaren Ruf durch das alte Gemäuer des Schlosses schallen lässt.
      Lange war es still um das liebenswerte Schlossgespenst HUI BUH, doch jetzt kehrt er bald mit neuen Hörspielabenteuern zurück!!!

      Unglaubliche Dinge trugen sich im Jahre 2007 in der EUROPA Zentrale zu. Seltsame Klopfgeräusche hallten aus den Wänden, mysteriöses Gebrabbel drang an die Ohren der Mitarbeiter und manchmal ließ ein kalter Lufthauch die EUROPÄER frösteln.
      Da konnte etwas nicht mir rechten Dingen zugehen!
      Als dann immer wieder HUI BUH Hörspiele wie von Geisterhand aus den Regalen fielen, war es klar - HUI BUH ist wieder da.

      Natürlich hat sich HUI BUH im Laufe der Jahre etwas verändert und ist mit der Zeit gegangen. Er präsentiert seine neuen Abenteuer in einem fantastischen Soundgewand und wie es sich für Schlossbewohner gehört, ist auch die Sprecherauswahl vom Allerfeinsten.

      Mehr zu den neuen HUI BUH Hörspielspukereien erfährst du demnächst auf der einzigen berhördlich zugelassenen HUI BUH Webseite hui-buh.de


      Quelle: hui-buh.de
      So wie bei allen Veröffentlichungen von alten "Stoffen im neuen Gewand" hat man als Fan ambivalente Gefühle. Einerseits freut man sich, dass eine über Jahre hinweg ans Herz gewachsene Serie wieder neuvertont wird, andererseits hängt man doch sehr, sehr stark an dem "alten Stil/Sprecher", dass man sich als Fan oftmals sehr schwer damit tut, sich mit dem "Neuen" anzufreunden.

      Ich persönlich stehe dem Ganzen aber positiv gegenüber. Glaubt man den diversen Insidern aus den Foren, so wird die Neuvertonung von einem sehr guten Team vollbracht werden, das für hohe Qualität steht. Kinder & Jugendliche, die mit HUI BUH noch nichts "verbindet" werden an die "Sache" wohl neutral heran gehen und für einen zusätzlichen Verkaufserfolg sorgen. Nostalgiker und Kassettenkinder werden sich die Folge 1 mit ziemlicher Sicherheit holen. Wenn man in Folge 1 überzeugen kann, dann wird es wohl eine erfolgreiche Re-Serie werden. Ein Fehler wie es die Hörspiele Welt mit dem falschen Hauptsprecher gemacht hat, wird EUROPA wohl nicht passieren. Denn gerade beim Clarin-Ersatz muß man alles "Hirnschmalz" investieren, denn die Serie steht und fällt mit dem HUI BUH Sprecher....
      Original von Markus G.
      Denn gerade beim Clarin-Ersatz muß man alles "Hirnschmalz" investieren, denn die Serie steht und fällt mit dem HUI BUH Sprecher....


      Wobei ich die Handlung auch nicht völlig vernachlässigt wissen möchte.

      Bin mal gespannt, was man da draus macht.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Und wieder eine Serie bei der Frau Körting nicht die Regler in den Händen hält, na super, wieso will man Heikedine Körting immer weniger Serien betreuen lassen, ich verstehe das nicht. Sie und Dr. Beuermann sind für mich Europa und ich weis das sie gerne Serien machen würde, warum also diese Vorgehensweise gegen sie? Da blutet mein Fanherz #kopfschuettel1#
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die beiden nicht mehr die allerjüngsten sind. Vielleicht versucht man so etwas mehr Schwung in das Label zu bekommen?
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Original von Thomas Birker (DLP)
      Und wieder eine Serie bei der Frau Körting nicht die Regler in den Händen hält, na super, wieso will man Heikedine Körting immer weniger Serien betreuen lassen, ich verstehe das nicht. Sie und Dr. Beuermann sind für mich Europa und ich weis das sie gerne Serien machen würde, warum also diese Vorgehensweise gegen sie? Da blutet mein Fanherz #kopfschuettel1#


      Das sehe ich zu 100% genauso. Wenn man schon meint den ollen Geist wieder aus der Versenkung ausbuddeln zu müssen, dann bitte von Körting und Co.

      Aber es wird nicht funktionieren. Hui Buh als Film war schon schrott, neue Hörspiele, die eben nicht aus der Feder von E.A. Burgh stammen können Sinne der alten Hui Buhs Geschichten eben nicht das Flair, die Stimmung und die Atmosphäre rüberbringen.

      Wahrscheinlich will man das aber auch gar nicht. Es geht wohl eher darum den alten Geist nochmal eben als Cash Cow zu melken.
      ___

      Alif Lam Ra

      hidemyass.com/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mustafa el Bakouri“ ()

      Wo steht das denn das die Heikedine das nicht macht?
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
      Aha, okay
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
      Original von DRY
      Original von Mustafa el Bakouri
      Lausch ik hör Dir trapsen! Oh Gott!!!


      Endlich mal jemand, der erkannt hat, was Lausch für einen Müll produziert. #respekt#

      Ironie-Tags bitte selbst setzen.


      In der Tat spreche ich den guten Lauschern ganz klar die Befähigung ab, das heikle Thema "Hui Buh" passend zu intonieren.
      ___

      Alif Lam Ra

      hidemyass.com/
      Ganz ehrlich: Selten ist ein Plagiat besser als das Original.

      Da hat wohl mal wieder Jemand die Idee, mit einer bekannten Figur kurz schnelles Geld zu verdienen. Ähnlich wie bei den 5 Freunden. Auch die unter dem Namen Blyton firmierenden neuen Geschichten und Hörspiele kommen bei weitem nicht an das heran, was die gute Enid geschrieben hat.

      Ich glaube, das Projekt Hui Buh wird gehörig in die Hose gehen, denn das, was Hui Buh berühmt gemacht hat ist nicht so einfach zu kopieren oder gar durch Neues zu ersetzen.

      Der olle Geist besticht durch seinen Charme, durch seine Tollpatschigkeit, durch seine Naivität. Die Hörspiele bestechen durch witzige, intelligente Dialoge, perfekte Sprecher, gekonnte Dramaturgie und einer ausbalancierten Gradwanderung von Witz, Abenteuer und kindgerechtem Grusel. Dazu kommt die altbackene Geräusch- und Musikkulisse, die das Gesamtwerk perfekt abrundet.

      Will man dem Typus Hui Buh gerecht werden, müssen neue Geschichten und Hörspiele entsprechendes bieten. Und genau das traue ich was die Dialogseite angeht weder einem Autor bzw. was die tontechnische Seite angeht einem "neuen" Tonstudio zu. Insbesondere dann nicht, wenn es "Lausch" heisst.

      Und blöden Klamauk, verkauft unter der Marke Hui Buh will ich genausowenig hören, wie unter dem Namen Bylton verfasste halbgare Abenteuergeschichten.
      ___

      Alif Lam Ra

      hidemyass.com/
      Ganz ehrlich: Selten ist ein Plagiat besser als das Original.


      Das meine ich auch. Daher wäre es aus meiner Sicht wichtig eine rund um neue HUI BUH Serie zu schaffen, die ihre eigene "Seele" aufweist und mit der alten Serie so wenig wie möglich Gemeinsamkeiten aufweist. Die Serie zu nehmen, einen Clarin-Clone einzusetzen und das Schema F des Originals zu verwenden, wäre aus meiner Sicht enttäuschend und würde weder die Uraltfans noch die junge und neue Zielgruppe befriedigen.
      Lausch ist sicherlich durchaus in der Lange dieses umzusetzen. Grad Lausch ist eins der besten Labels die sich aufgetan haben

      In der Meldung von Europa steht ja auch das Hui Buh sich verändert hat, also wird es schon keine Kopie der Original Hörspiele sein.

      Vielleicht sollte man den einfach eine Chance geben als voher schon alles schlecht zu machen, selbst wenn Frau Körtig nicht Regie führt. Es gibt sicherlich Leute die das genauso können.
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
      Original von der kleine Muck
      @Mustafa: Früher war alles besser :rolleyes:

      Du weisst nicht einmal, wer sich des Stoffes annimmt und meckerst jetzt schon über die Unfähigkeit des neuen Teams...das nenn ich Weitsicht! #respekt# #knie#


      Genau, früher konnten Grundschüler noch zwischen Genitiv und Dativ und sogar zwischen Dativ und Akkusativ unterscheiden. Heute braucht man das noch nicht einmal mehr um ein bejubeltes Hörspiellabel zu sein.

      Liest Du, was ich schreibe? Hui Buh ist ein Typus, den man nicht kopieren kann. Egal ob gestern, vorgestern, heute oder morgen. Egal, welches Label es macht. Auf Lausch tippe ich aufgrund des allumfassenden Jubels an anderer Stelle. Feinfühlige Produktionen traue ich denen nun weiss Gott nicht zu.

      Aber vielleicht wird es ja ein konkret krasser Hui Buh Hörspiel ala Stefan und Erkan mit phantastischem Getöse und monströsem Sound. Da stimmt dann zwar nur noch der Name.... aber wenn man mit der Zeit gehen will, muss man auch etwas Verlust hinnehmen.

      @ Muck: In diesem Sinne gibts dann vlt. demnächst auch mal ein paar neue Paul Temple oder Paul Cox oder Perry Clifton... Ey krass weisst Du Lan...


      @ der (falsche) Poldi: ähm wo haben die sich aufgetan ?

      Wem ich was zutraue überlässt Du genau wie meine (Vor)Urteile doch bitte geflissentlich mir.
      ___

      Alif Lam Ra

      hidemyass.com/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mustafa el Bakouri“ ()

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...