Larry Brent - 1.Das Grauen schleicht durch Bonnards Haus

      Larry Brent - 1.Das Grauen schleicht durch Bonnards Haus

      Larry Brent - 1.Das Grauen schleicht durch Bonnards Haus

      Erster Eindruck: Gelungenes Comeback

      Im Ort Maurs in Frankreich werden einige Menschen Opfer von Vampiren, erst nur wenige aber mit der zeit werden es doch immer mehr. Die Regierung Frankreichs bitte den amerikanischen Geheimdienst um ihre Unterstützung! Der Agent den sie dann schicken findet schnell raus dass das Anwesen des Ägyptologen Professor Bonnard, der gemeinsam mit Dr. Canol obskure Forschungen betreibt. Kann der Agent X-Ray 3 die merkwürdigen vorkommnisse aufdecken?

      Das ist das erste Hörbuch mit einer kompletten Lesung eines Abenteuers von Larry Brent! Einige Hörspielern dürfte der Name noch durchaus ein Begriff sein, schon in den 80er Jahren hat das Label Europa die Geschichten um X-Ray 3 alias Larry Brent von Dan Shocker vertont! Nun 25 Jahre später ist er wieder da, zwar nicht in Hörspielform aber dafür als Hörbuch! Die Lesung dauert 200 Minuten ist aber keineswegs zu lang, sondern jeden Minute ist ein genuss!

      Rainer Schmitt der schon damals Larry Brent in den Hörspielen seine Stimme geliehen hatte, liest ihn nun auch! Das ist durchaus ein Pluspunkt, dadurch das man mit der Stimme schon vertraut ist kommt auch gleich wieder dieses Feeling auf das die Geschichten ausstrahlen! Er liest die Story mit solch einer Hingabe das man gefesselt zuhört!

      Produziert hat das ganze das Haus LAUSCH das auch vielen durch ihre Erfolgsserien "Die schwarze Sonne, Caine, und Drizzt" ein begriff sein dürfte! Die Musik stammt aus der Feder von Günter Merlau, die dem ganzen auch die passende atmosphärische Stimmung verpasst!

      Die Aufmachung ist hier einfach gelungen das kann man gar nicht anders sagen! Die drei CD´s im Cardsleeve sind in einer wirklich aufwenigen aufklappbaren Pappbox enthalten, auf der Innenseite der Box findet man Infos zu Dan Shocker und auf jeder CD Hülle sind nochmals Infos zu dem vor kurzen verstorbenen Jürgen Grasmück, zum Sprecher und zur nächtsen Folge enthalten! Also optisch kann sich die Box sehen lassen!

      Fazit: Nach 19 Hörspielfolgen kehrt Larry Brent als Hörbuch wieder zurück und ist auch in dieser Form genauso unterhaltsam und fesselnt! Da hier gleich 2 Folgen erscheinen kann man gleich das nächste Abenteuer weiterhören
      Bilder
      • larrybrent001_hoerbuch.jpg

        62,6 kB, 400×401, 363 mal angesehen
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
      Nein es gibt eine neue Titelmelodie bzw. eine die mehr oder weniger ähnlich klingt! Das übliche Lachen der Dämonen ist nicht dabei

      Es ist Insenierte Lesung mit Musik

      Wie soll ich dir jetzt erklären was ein Cardsleeve ist: Hast du schon mal was bei Pop bestellt und haben dir dann eine Promo CD mit Hörproben mitgeschickt? Wenn ja dann hast du die Antwort denn die Teile sind auch meist in einem Cardsleeve
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
      Original von DerPoldi

      Wie soll ich dir jetzt erklären was ein Cardsleeve ist: Hast du schon mal was bei Pop bestellt und haben dir dann eine Promo CD mit Hörproben mitgeschickt? Wenn ja dann hast du die Antwort denn die Teile sind auch meist in einem Cardsleeve


      Aha, d.h. dann das die CDs nur in einer Papphülle sind. Naja wenn sie in einer richtigen Box und nicht nur in einem Schuber untergebracht sind ist das ja in Ordnung.

      Liest Herr Schmitt den nun aus der "Ich" Perspektive oder nicht?
      Und keine Geräusche oder doch?
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...