Zuletzt gesehen...

      Habe seit kurzem Netflix und gestern Stranger Things de.wikipedia.org/wiki/Stranger_Things zu Ende geguckt.
      Gefällt mir sehr gut, da es in den 80ern spielt, wo ich auch selber meine Kindheit hatte.
      Folge 1 beginnt im November 1983 eine Woche vor meinem 9ten Geburtstag ;)
      und es gibt tollen 80er Soundtrack, obwohl ich die 80er Musik irgendwie erst als Erwachsene dann richtig mochte, als Kind hörte ich lieber Hörspiele ;) :D
      Freue mich schon auf Staffel 3 :)
      @Sepithane Mir hat es auch sehr gut gefallen. Schöne 80iger Stimmung! Ich bin auch schon sehr auf die dritte Staffel gespannt. Da können wir uns ja dann hier austauschen :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Habe mir die Tage die Komplettbox von "Captain Future" zugelegt und gestern und heute die ersten 2 3-Teiler angeschaut. Da ich damals, als die Serie im Fernsehen lief, noch ziemlich klein war, habe ich an die Handlungen überhaupt keine Erinnerungen mehr. Konnte mich nur noch an die Figuren erinnern. Aber macht Spaß, jetzt auch die Geschichten zu schauen.
      ___________________________________________________________________________________________________
      Gestern waren wir in 'Yesterday'. Eigentlich eine ziemlich altbackene, charmante 08/15-Romantik-Komödie.

      Die Grundidee mit den niemandem mehr bekannten Beatles ist aber so gut, dass sie den Film doch zu etwas Besonderem macht. Einige gute Gags hat der Film zu bieten, dann wieder wird es rührselig und nachdenklich. Besonders stark ist er immer dann, wenn er Musik- und Showbusiness satirisch überzeichnet und auf die Schippe nimmt. Und auch wenn Ed Sheeran wirklich kein guter Schauspieler ist: Er spielt sich in 'Yesterday' selbst und kommt dabei sympathisch und angenehm rüber. Der eigentliche 'Hauptdarsteller' ist jedoch natürlich die großartige Musik...

      War ein schöner Abend mit einem Wohlfühl-Film der etwas anderen Art. Beim Abspann sind fast alle sitzen geblieben und haben 'Hey Jude' mitgesungen. Das hat man auch nicht allzu oft. :thumbup:
      Ohne Oberfläche gibt es keine Tiefe. (Walter Moers)

      Neu

      Gestern die "neue" Halloween mit Jamie Lee Curtis, ganz OK, wenngleich man als Kenner aller Filme vieles unlogisch findet, und heute Ring Teil 1. Lange nicht mehr gesehen und ein wirklich, wirklich gruseliger Film. Ich habe auch die beiden anderen Teile. Die kommen auch irgendwann mal dran.

      Daneben gucke ich fleißig mit Pia Stranger Things Staffel 3, bald sind wir am Ende, und alleine DARK. Im Sommer habe ich immer ein NETFLIX Abo :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...