Zuletzt gesehen...

      Inferno:
      Auch der dritte Film mit Tom Hanks als Professor L. Ist äußerst spannend.
      Hat uns sehr gut gefallen.

      Die glorreichen Sieben:
      Meine Frau mag eigentlich kein Western. Ich liebe besonders die alten Western. So auch das Original.
      Wir waren zusammen drin.
      Hat uns beiden sehr gut gefallen. Toller Film mit grandiosen Schauspielern, Bildern und viel Action.
      Einer meiner jetzigen Lieblingswestern und Lieblingsfilme.

      Suizide Squad:
      Sehr abgefahren. Aber gut. Tolles Team. Auch trotz Will Smith.

      Zuletzt gesehen...

      Akita Takeo schrieb:

      Inferno:
      Auch der dritte Film mit Tom Hanks als Professor L. Ist äußerst spannend.
      Hat uns sehr gut gefallen.


      Freu mich auch auf den Film.
      Nur kann ich mit Thomas Nero-Wolff als neue Feststimme für Tom Hanks nicht
      anfreunden. Klingt einfach als wollte er Arne Elsholtz kopieren.
      Und Joachim Tennstedt guckt wieder in die Röhre.
      Der hätte die Chance endlich mal verdient!
      "John Sinclair Classics", Twilight Mysteries", Marco Göllner u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 130 .

      Flori1981 schrieb:

      Nur kann ich mit Thomas Nero-Wolff als neue Feststimme für Tom Hanks nicht
      anfreunden. Klingt einfach als wollte er Arne Elsholtz kopieren.

      Was daran verkehrt ? .... würde sie ganz anders klingen, wäre die Abwehrhaltung viel größer ....
      "klingt ja gar nicht wie Arne - komm ich gar nicht mit klar ...."

      Akita Takeo schrieb:

      Ich finde die neue Stimme super. Hätte man nicht besser aussuchen können. Passt super zu Tom Hanks. Klingt ähnlich wie Elsholtz. Ich finde sie passt super.

      Genau.
      Und so hat man einen exzellenten Ersatz für Arne !!!!
      Ich finde nämlich auch, dass er - zumindest auf Arne gemünzt - sehr sehr ähnlich klingt,
      was den 'Verlust' minimal hält ... :)


      Und was Tennstedt betrifft, kennt man ja gar nicht die Gründe
      - vlt. wollte er gar nicht die Hauptsynchro mehr sein
      -schließlich ist er auch nicht mehr der Jüngste - und will ggf. allg. kürzer treten
      bes. was Hauptrollen/Stammrollen betrifft .....


      Ich finde die Wahl jedenfalls extremst gut ... :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Zuletzt gesehen...

      LskH schrieb:


      Und was Tennstedt betrifft, kennt man ja gar nicht die Gründe
      - vlt. wollte er gar nicht die Hauptsynchro mehr sein
      -schließlich ist er auch nicht mehr der Jüngste - und will ggf. allg. kürzer treten
      bes. was Hauptrollen/Stammrollen betrifft .....


      Hanks spricht er gerne, hat Tennstedt mir selbst erzählt.
      Ich finde es halt schade, dass er immer nur die Low-Hanks-Filme abkriegt, wird sich also nicht ändern.
      Naja werd mich dann an Nero-Wolff gewöhnen müssen, glaube aber auch, dass ich dann
      Original-Ton gucken werde.
      "John Sinclair Classics", Twilight Mysteries", Marco Göllner u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 130 .

      Flori1981 schrieb:

      Hanks spricht er gerne, hat Tennstedt mir selbst erzählt.

      Na gut, wenn s so ist ...
      aber wenn der Verlag lieber eine ähnlich klingende Stimme zu Arne gesucht und gefunden hat,
      dann ist es egal was der Sprecher möchte - die Masse der Fans will befriedigt werden
      und wenn Nero ggf. auch noch günstiger ist als Tennstedt - wurden 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen ...
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Zuletzt gesehen...

      LskH schrieb:

      Flori1981 schrieb:

      Hanks spricht er gerne, hat Tennstedt mir selbst erzählt.
      und wenn Nero ggf. auch noch günstiger ist als Tennstedt - wurden 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen ...


      Das glaub ich eher weniger aber lassen wir das Thema.
      Wenn man immer nach der Masse gehen würde hätten wir das Desaster mit Benjamin Völz und "Akte X" nicht gehabt.
      Den Filmfirmen geht es letztlich nur um's Geld.
      "John Sinclair Classics", Twilight Mysteries", Marco Göllner u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 130 .
      Wir haben Daredevil Staffel 2 auf Netflix gerade beendet und fangen jetzt mit Jessica Jones an.
      Dominik

      Was du nicht kennst, das, meinst du, soll nicht gel­ten?
      Du meinst, daß Phan­ta­sie nicht wirk­lich sei?
      Aus ihr allein erwach­sen künft’ge Wel­ten:
      In dem, was wir erschaf­fen, sind wir frei.
      am Samstag auf DVD gesehen:

      Tatsächlich Liebe: Wunderbarer Weihnachtsfilm, mit tollem Schauspielaufgebot. Die Mimik eines Hugh Grant ist immer wieder zum Schießen! Und die Synchro von Patrick W. ist Top. Hat uns sehr gut gefallen.

      und im Kino:

      Dr. Strange: Wieder ein Superheldenfilm habe ich gedacht. Gähn. Aber hier kommt etwas neues dazu. Tolle fantastische Bilder! Dazu ein fantastischer Hauptdarsteller!
      Phantastische Tierwelten und wo sie zu finden sind 3D

      Wahnsinnig toll! Meine Frau und ich waren an ihrem Geburtstag gestern noch spät im Kino. Es hat sich absolut gelohnt.
      Wir fanden schon die Harry Potter Filme super.
      Doch der Beginn einer weiteren Reihe mit diesem Film finde ich ebenso gut.
      Die Unkenrufe in der Welt des Films sind absolut unbegründet.

      Eddie Redmayne (Mit dem ich schon "Die Entdeckung der Unendlichkeit" sah, spielt die Rolle fantastisch.
      Wunderschöne Story, tolle Bilder und allerbeste Tricks. auch die 3D Effekte sind ganz gut.
      Besonders toll sind die niedlichen Tierwesen. Einfach herrlich. Auch der Humor kommt hier nicht zu kurz.
      Wir fanden den Film fantastisch.
      Reingehen bitte! :)
      auf DVD:

      Star Trek Beyond:
      Der erste Film der neuen Aera war echt gut. Der zweite noch OK. Es geht aber deutlich bergab.
      Die Story: nichts Neues.
      Dazu bin ich über die Spock Entwicklung verwirrt. Mal ist es der junge Spock, nun doch nicht mehr.
      Doch am schlimmsten ist die über weite Strecken grausame Kameraführung.
      Die Effekte waren sonst gut.
      Und dann noch die grausigen Witze. Das ist alles sehr gezwungen.
      Für mich der absolut schlechteste Film der Reihe. Der Tiefpunkt.
      Bitte anderer Regisseur, mehr Ernst und vielleicht bessere Darsteller.
      Ich habe heute mit meinem Neffen Rogue One gesehen. Uns beiden hat der Film sehr gut gefallen. Mein Highlight war der Druide K-2SO, der erinnerte ein bisschen an Sheldon Cooper...

      Die Story war auch sehr gut, spielt ja kurz vor Episode IV, darum waren viele Kostüme sehr 70er-Jahre-mäßig. Somit fügt er sich perfekt ins Gesamtbild. Und auch die Action-Szenen waren toll. Zum Beispiel die Schlacht am Strand zwischen Palmen und Wasser.

      Sehr empfehlenswert :thumbsup:
      bevor der zweite Teil im Kino kommt, nochmal auf DVD angesehen.

      Ist schon eine spezielle SF-Optik. Gefällt mir aber gut.
      Und nachdem ich eine gewisse Ermüdung in Sachen Superhelden Verfilmungen spüre, gefällt mir das bunt zusammengewürfelte Team richtig gut.
      Ein wirklich tolles Team. Dazu ein wunderbarer Soundtrack und viel Humor.
      Auch der Trailer zum zweiten Teil verspricht wieder jede Menge Spaß.

      "Guardians of the Galaxy" ist wirklich tolles Popcorn Kino.

      Akita Takeo schrieb:

      Eddie Redmayne (Mit dem ich schon "Die Entdeckung der Unendlichkeit" sah, spielt die Rolle fantastisch.


      Wenn du Eddie Redmayne magst dann schau dir mal "Danish Girl" mit ihn an. Dort spielt er Einar Wegener bzw. Lili Elbe den ersten Transsexuellen Meschen der sich von Mann zur Frau hat operieren hat lassen. Ein großartiger Film.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Akita Takeo schrieb:

      "Die Schöne und das Biest" 3D
      Gestern waren meine Frau und ich im Kino. Einen wunderschönen Film haben wir gesehen.
      Sicher ein Film für die ganze Familie. Dazu sehr schöne Musik.
      Und Emma Watson ist einfach wunderbar.


      Ich persönliche find es Schade das Disney anscheinend nichts neues mehr Einfällt als nun Reihenweise Filme einfach nochmal als Realfilm ins Kino zu bringen. Wenn sie das gerade mal nicht machen dann setzten sie (fast nur noch) auf Fortsetzungen.....Cars, Die Unglaublichen 2, Die Eiskönigin 2, Ralph reicht’s 2, Toy Story 4

      Vor der kommenden "Mary Poppins" Fortsetzung graust es mir auch schon. Der Film ist so ein Klassiker, warum man da jetzt Jahrzehnte später dran muss bleibt mir ein Rätsel.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Ach, ich hab mir mal den ersten Teil von Insidious reingezogen, weil der spukte immer noch auf meiner to-do-Liste rum.... Da hat aber jemand Poltergeist sehr aufmerksam abgeschrieben äh ich meine studiert....

      Aber ich mag auch Rose Byrne sehr (zieht euch Damages rein, der Burner!), deswegen wirds wohl auch noch der zweite Teil werden...
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...