Andrew Matthews - Die schönsten Shakespeare-Geschichten

      Andrew Matthews - Die schönsten Shakespeare-Geschichten

      Andrew Matthews - Die schönsten Shakespeare-Geschichten

      Ungekürzte Lesung
      ca. 171 Minuten
      Label: steinbach sprechende bücher
      3 CDs; Euro 17,99
      ISBN 978-3-88698-928-7

      Sprecher:
      Ulrike Hübschmann, Markus Hoffmann


      Inhalt:
      Die bekanntesten Shakespeare-Stücke für Kinder!
      Die Theaterstücke von William Shakespeare gehören zu den beliebtesten Bühnenklassikern unserer Zeit. Dem fröhlichem Charme seiner Verwechslungskomödien und dem unheimlichen Zauber seiner Dramen können sich weder Erwachsene noch Kinder in dieser entziehen. Ein bezauberndes Hörvergnügen!


      Kritik:

      Es ist wohl vor allem ein Buch für Kinder, das Andrew Matthews schreiben wollte, aber die Nacherzählungen der berühmten Werke Shakespeares, die der studierte Literaturwissenschaftler, Lehrer und Autor zusammengestellt und in eigene Worte gefasst hat, sind so gelungen, dass sie ohne Einschränkung auch Erwachsenen ans Herz gelegt werden können.

      Die ca. 20-minütigen Geschichten, die acht der wundervollen Shakespeare-Stories ("Romeo und Julia", "Ein Sommernachtstraum, "König Heinrich V.", "Macbeth", "Antonius und Cleopatra", "Was ihr wollt", "Hamlet" und "Der Sturm") in verständlicher Sprache, aber trotzdem poesievoll nacherzählen, werden von den beiden Sprechern Ulrike Hübschmann, Markus Hoffmann ausdrucksstark zu Gehör gebracht. Hübschmann und Hoffmann leben die Geschichten mehr als sie lesen, und machen daher vor allem Kindern das Zuhören leicht. Im Wechsel tragen beide eine Geschichte nach der anderen vor und legen ihr ganzes Können in die teils spannenden, teils leichtfüßigen, teils dramatischen Werke des großen Shakespeare, die Matthews für sein Buch ausgewählt hat.

      Sie erzählen vom machthungrigen Macbeth und seiner Frau, die ein "wandelnder Wald" zu Fall bringt, vom närrischen Kobold Puck, der in einer lauen Sommernacht durch sein Treiben die Gefühle der Anwesenden verwirrt und dem Weber Zettel sogar einen Eselskopf beschert, von der tragischen Liebe Romeos und Julias, die tödlich endet, vom Dänenprinzen Hamlet und seiner Familie, deren Leben in einem Blut- und Giftbad endet sowie von Cleopatra und Antonius bis hin zu Shakespeares wohl ureigenster Erfindung: dem Sturm.

      Das aus 3 CDs bestehende Hörbuch präsentiert sich wie bei steinbach sprechende bücher üblich in einer edlen Pappbox mit begleitendem Booklet, das ansprechend gestaltet ist und neben schönen Illustrationen auch einige Details über das Globe Theatre zu bieten hat, in dem damals Shakespeares Werke dem Londoner Publikum zum ersten Mal dargeboten wurden.

      Natürlich ist es immer noch am schönsten, die großen Shakespeare-Geschichten selbst zu lesen, denn die in Versform gehaltenen Werke sind voller Poesie und auch heute immer noch sehr lesenswert. Die von Andrew Matthews stark gekürzten Nacherzählungen machen auf jeden Fall neugierig auf die Originale und sind als Einstieg in das Lebenswerk des größten und berühmtesten englischen Dichters ohne Einschränkung empfehlenswert!


      Fazit:

      Ein sehr gelungenes Hörbuch, rundum ein Hörtipp für alle neugierigen Junghörer sowie "Shakespeare-Einsteiger und -Auffrischer". Nur Shakespeare selber lesen ist noch schöner!


      Infos und Hörproben: sprechendebuecher.de
      Bilder
      • shakespeare_steinbach.gif

        35,59 kB, 200×200, 359 mal angesehen
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      www.hoerspatz.de -- Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...