Raritäten in der Hörspielwelt

      Raritäten in der Hörspielwelt

      Habt ihr in eurer Hörspiel-Sammlung Raritäten, Besonderheiten und "Kurioses"?

      Ich habe von der TSB-John Sinclair Serie die Sonderauflage der Folgen 99 und 100 (VOODOO-Land) in GOLD, auf die ich mächtig stolz bin #jaja#

      Daneben habe ich so manche Coverfehldrucke (nein nicht die von WA-Sinclair, denn die gehören ja leider zur traurigen Realität :D), wie zum Beispiel TKKG-Folge 17 ohne Aufschrift am Coverrücken...

      Was sind so eure Raritäten & Besonderheiten???
      Was denn nun "Raritäten" sind weiß ich noch nichtmal genau...
      Ich habe eben z.B. die komplette Jan Tenner Sammlung (inklusive der erschienen Doppelfolgen) und die ungekürzte Folge 15. Oder Detol***s B**tst**n, Satanus Venezia und solche Dinge. Gerade davon gab es ja nicht soviele Exemplare. Aber keine genau Ahnung, ob das nun Raritäten sind.
      Was denn nun "Raritäten" sind weiß ich noch nichtmal genau...


      Ich denke alles was so nicht in den "Einheitsbrei" sonstiger Hörspielproduktionen hinein passt. Gianni hat zum Beispiel beim TSB-Fest eine TSB-Teufelsuhr gewonnen *schwärm*
      Original von Markus G.
      @Poldi: Ich bin mir sicher Du hast auch noch so manch andere Jules Verne Rarität bei Dir im Schrank stehen ;)

      #gruebel# Hm, da würden mir nur die 3 Poly-MCs einfallen, die selten & teuer sind:

      Die GALLIA fehlt mir noch. Aber Du hast recht: Das eine oder andere Schätzchen ist sicherlich dabei! :D
      Jules Verne:
      Hörspiele - Comics - Forum

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Poldi“ ()

      Ich besitze eine Märchen-Land MC von Gerd von Hasslers "Kasperle als Drachentöter", bei der die Überspielung falsch gelaufen ist. Seite 1 startet mitten in der Geschichte, erst nach dem Ende auf Seite 2 hört man den Anfang des Hörspiels. das ist zwar nicht toll, aber bestimmt irre selten. #lach1#

      Sonst seiht es nicht so dolle aus mit Raritäten. Ich könnte noch die Fünf Freunde LP vom Tom & Della Club anbieten, k.A. wie selten die ist.
      "Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?"
      Homer Simpson
      Die Raritäten in meiner Sammlung (bzw was ich dafür halte ;)) wären höchstens

      ALF 43 (halt die alte Karussell-Fassung)
      5 von 7 "Eene meene Hexerei" - Folgen
      2 x Benjamin Blümchen von Leader

      Die letzten beiden fehlenden "Ene meene" machen mir ernstlich Kopfzerbrechen ;)
      Keine Ahnung, woher ich die jemals bekommen soll...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pelznase“ ()

      @Pelzi: Juhuuuuu, schön wieder von Dir zu lesen #winkewinke#

      @marc50: Eine MC mit einer Geschichte, die nach dem Ende erst den Anfang präsentiert ist in der Tat besonders, kurios und eine Rarität :D :D :D Ich muß mal gucken, glaube ich habe eine TSB-Jerry Cotton bei der auf Seite 1 Seite 2 und auf Seite 2 Seite 1 zu hören ist...
      Gibts eigentlich irgendwelche geile extravakante Hörspiel-Hüllen (wie sie ja des öfteren bei DVD-Sonder-Editionen der Fall sind)? Gibt es so was überhaupt, wenn JA welche, wenn NEIN warum eigentlich nicht (@Produzenten da draussen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:)?!
      Original von Markus G.
      wenn NEIN warum eigentlich nicht (@Produzenten da draussen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:)?!


      Ich bin zwar kein Produzent, kenn mich aber bei den DVDs ganz gut aus ;)

      Es gibt für diese Sonderverpackungen Mindestauflagen. Z.B. müssen min 5000 Steelbooks, Starmetalpaks, etc abgenommen werden, und dann kostet die Verpackung immernoch einige €, wärend das Jewelcase Centbeträge ausmacht. Hier müsste also erstmal die Bereitschaft der Käufer bestehen ca. 15 EUR auszugeben und es könnten sich wenn dann nur die großen Serien erlauben (???, John Sinclair, GB). Außerdem würde sich der Handel auch querstellen, die Sonderverpackungen in dem Bereich nicht üblich sind und einfach nicht in die Regale passen würde.

      Ergo nicht rentabel
      Original von Markus G.
      Verständliches Argument...somit müssen Hörspielfans auf solche Extravaganzen verzichten müssen....vielleicht bei Hörbücher denkbar?!


      Ich denke mal auch dort sind die Gewinnspannen viel zu gering. Wenn man sich anschaut, dass 4-6 CD Hörbücher mit erstklassiken Sprechern schon für unter 10 EUR verkauft werden (müssen). Da ist nicht viel Luft für Schnickschnack. Der Trend geht ja ohnehin eher zum Download, da wird es kaum ein Label riskieren einige tausend Euro in eine Specialverpackung zu investieren, die dann später weit unter wert auf dem Wühltisch verkauft werden muss.

      Auch bei den DVDs ist längst nicht jede Special Edition erfolgreich, nur ist der Markt mittlerweile so, das ein bis zwei Topseller da schonmal vier bis fünf "Nieten" mitfinanzieren.

      Wie teuer es sein kann, in kleiner Auflage kostendeckend zu arbeiten, zeigt aktuelle die "Friedhof ohne Kreuze" Holzbox. 2000er Auflage (Ich schätze mal das dürfte auch die Auflage einiger Hörspielserien entsprechen), 1 DVD für 35 EUR. Will das hier jemand für ein Hörspiel ausgeben?
      Ist ein kompletter Feuermähnesatz eine Rarität? Ich habe mir sagen lassen das grad die letzte beiden nicht so häufig sind!

      Die Folgen 17+18 habe ich auf dem Trödel für je 1€ erstanden :)
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...