Wieviel Geld investiert Ihr in Hörspiele?

      Also wenn ich eine Serie anfange, dann hab ich sie bis zu einer Folge auch komplett. Lücken mag ich garnicht.

      Mit deiner Vermutung hast du fast recht. Ich hab zwar ein paar Leute, auf deren Meinung ich in der Regel vertrauen kann. Aber hin und wieder landet bei mir auch das ein oder andere Produkt, dass dann wieder veräußer wird. Der Verlust hällt sich in Grenzen. 1-2 EUR pro Hörspiel kann man da verkraften, es sind ja in der Regel Einzelfälle. Dafür brauche ich keinen Platz für Sachen, die ich mir nie wieder ein zweites Mal anhöre :)
      Zuviel :D Ich sammle aber nur noch Sachen, die auf CD rausgekommen sind. Da ich in den USA wohne, gebe ich schon mal mehr als 250 Euro im Monat aus, aber ich bestelle nicht so haeufig um Porto und Versandkosten zu sparen. Also selten (vielleicht einmal im Quartal), aber dann richtig.
      Ich gebe auch zuviel aus für Hörspiele. Seit Anfang 2004 schreibe ich mir alle Käufe auf. 2007 hat richtig viel Geld gekostet, da gab es echt richtig viele neue und gute Sachen. So im Schnitt waren es bis 2007 ca. 35€ die ich im Monat ausgegeben habe. Letztes Jahr habe ich im Schnitt 75€ ausgegeben, so dass mein Schnitt nun auf 45€ angewachsen ist. Ich hoffe 2008 wird günstiger #lach1# . Aber wenn ich mir den Januar so anschaue, sieht es nicht gut aus, da waren es auch schon wieder 70€ #gruebel# und für Februar habe ich auch schon wieder einige Hörspiele bestellt. Vielleicht sollte ich auch erwähnen, dass ich seit 2005 komplett auf CD´s umgestiegen bin, vorher habe ich alles auf MC gekauft, aber die Vorzüge einer CD haben mich veranlasst umzusteigen von daher wurde es monatlich auch wieder ein bißchen mehr. Ich muss auch dazu sagen, dass ich Serien, die ich sammel, sofort nach Veröffentlichung versuche zu kaufen. Ich merke dabei immer wieder, dass manchmal etwas Geduld angebracht wäre und ich würde einige CD´s günstiger bekommen, wenn ich die Geduld hätte zu warten, aber ich schaffe es nicht #wirr1# . Wahrscheinlich bin ich Hörspielsüchtig und sollte mich mal in eine Therapie begeben #freu2# . Früher habe ich auch öfters bei ebay was ersteigert, aber da habe ich irgendwie nie mehr rein geguckt, vielleicht würde ich da auch das ein oder andere Schnäppchen bekommen.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      ich bin mit meinen ausgaben dann wohl eher am unteren ende der liste anzusiedeln. ich kaufe mir im durchschnitt 2, vielleicht drei hörspiele im monat. dabei ist es so dass es nicht immer neue, sondern auch gebrauchte sind.

      vielleicht komme ich auf € 15 im monat, mehr aber auf keinen fall. eher weniger.


      Hoax

      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

      Oh das ist bei mir sehr unterschiedlich, mal 20 Euro mal 100 Euro, je nach dem was im jeweiligen Monat erscheint.
      Ich lasse mir aber Hörspiele auch sehr gerne zu Weihnachten, Geburtstag etc. schenken :)
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Ich hab mir in den letzten 5 Wochen kein Hörspiel gekauft ... und ich lebe trotzdem noch :D

      Diese Pause wird wohl auch noch etwas anhalten, denn ich hab im letzten Jahr immer mal wieder mehr gekauft, als ich wirklich gehört habe und das war nicht so gut. Ein bischen geht auch der Spass flöten, wenn man immer und immer wieder was Neues braucht.
      Ich habe mir im moment ein Limit von 40 € im Monat für Hörspiele gesetzt, dazu noch 10 € im Monat für mein Audible ABO.

      Komme also im Monat auf 50 € für neuen Hörstoff. Kann natürlich auch mal etwas mehr sein :D

      Wie sieht es bei Euch so zur Zeit mit den Kosten für Euer Hobby aus ?

      VG
      André
      Hmmm da du dein Audible Abo erwähnst. Ich war heute zufällig auf der Seite und hatte überlegt ob sich das rentiert?
      Wie sind so deine Erfahrungen? Auf der anderen Seite hab ich gerne meine Sachen in der Hand und zum ins Regal stellen, und Downloads verschwinden so schnell auf Festplattenversenkungen, so dass ich angst habe dass sich das doch nicht rentieren würde.
      Aber auf der Audible-Seite gab es schon einige echt interessante Angebote wo ich gerne zugeschlagen hätte :D und vorallem man hätte es sofort gehabt....

      Ich kann es gar nicht so genau sagen, tendentiell aber weniger als viele hier. Richtet sich nach den anderen Ausgaben im Monat was so drinnen ist. Aber so 5 Hörspiele werden es im Schnitt pro Monat schon ungefähr sein.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Zur Zeit enorm viel #lach1# Die Freude überwiegt jedoch und es macht mir ehrlich Spass Hörspiele zu hören, da kann man das ausgegebene Geld gut verkraften #jaja#


      Das gilt für mich immer noch. Ich setze mir nach wie vor kein Limit, kaufe alles was ich gerne haben möchte #jaja#

      Markus G. schrieb:

      Zur Zeit enorm viel #lach1# Die Freude überwiegt jedoch und es macht mir ehrlich Spass Hörspiele zu hören, da kann man das ausgegebene Geld gut verkraften #jaja#


      Das gilt für mich immer noch. Ich setze mir nach wie vor kein Limit, kaufe alles was ich gerne haben möchte #jaja#



      Wohl dem, der dies zu bewältigen vermag. Es sei dir aus tiefster Seele gegönnt!!! #daumenhoch#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...