Welche Serien werden aktuell von euch gekauft? Welche Serien werden von euch im Stream gehört?

      Welche Serien werden aktuell von euch gekauft? Welche Serien werden von euch im Stream gehört?

      Welche Serien kauft ihr eigentlich noch auf CD oder Download und verleibt sie eurer Sammlung/Bibliothek ein?

      Welche Serien werden aktuell von euch zwar verfolgt und via Stream gehört, aber nicht mehr gekauft?

      Habt ihr typische Kauf-Hörspiele bzw. typische Streaming-Hörspiele?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Bei den Käufen stehen bei mir hauptsächlich Klassiker und Fortsetzungen von Klassikern auf dem Programm, aber auch einige neue Hörspielserien sind dabei.

      Meine aktuelle Kaufliste...

      ...Hörspiele von Ohrenkneifer
      ...einige Audible Hörspiele
      ...Dreamland Grusel
      ...die neue EUROPA Gruselserie
      ...Larry Brent von R&B
      ...verschiedene Klassiker von All Ears und Maritim
      ...die neue Jan Tenner Serie
      ...Tim & Struppi Box
      ...und schauen wir mal, was da noch so an Klassikern rauskommt oder fortgesetzt wird. ;)

      Die gekauften Hörspiele sind mittlerweile schon so sorgfältig ausgesucht, dass sie natürlich alle in meine Sammlung kommen und da auch verbleiben.

      Im Stream höre ich alle möglichen Hörspiele, da wird es schwierig dies auf bestimmte Serien runterzubrechen. Die Liste würde sehr lang werden. ;)
      Der Stream macht es einem auch sehr einfach, jedem Hörspiel eine Chance zu geben und es anzutesten.
      Aber um dennoch einige zu nennen...
      Inspector Lestrade
      Irene Adler
      Geister-Schocker
      Edgar Allan Poe & Auguste Dupin
      Drei ???
      TKKG
      Sherlock Holmes & Co
      John Sinclair
      usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „hoerspielkassette“ ()

      Ich habe ein Audible Abo und kaufe seit einer gefühlten Ewigkeit weder CDs (die letzten vermutlich so um 2004) noch Downloads.
      Obwohl: bei den Downloads gibt es alle Jubeljahre mal eine kleine Ausnahme, wenn mir ein Hörspiel wirklich, wirklich wichtig ist und ich es 'besitzen' möchte.

      Alles andere höre ich im Stream. Wenn es keinen gibt, auch okay. Es gibt inzwischen so unendlich viel zu Hören - das kann ich in diesem Leben gar nicht mehr schaffen, denn Musik mag ich ja auch noch. Und Features. Und Podcasts. Und Netflix-Serien. ;)
      Auf CD kaufe ich momentan:

      - Die drei ???
      - TKKG
      - Bibi Blocksberg
      - Andi Meisfeld
      - Pollution Police
      - Die Ferienbande
      - Detektei Sonderberg & Co
      - Foster
      - Insel-Krimi
      - Dreamland Grusel
      - Fred (ich hoffe, da geht es bald weiter)
      - Mord in Serie
      - Geister-Schocker (nur Christoph Schwarz)
      - MIG
      - Ed Gate (wenn es denn irgendwann mal weiter geht)

      Im Stream höre ich ganz viele weitere. Da kann ich nur mal ein paar Beispiele nennen:

      - Offenbarung 23
      - Point Whitmark
      - Gruselkabinett
      - Die drei !!!
      - TKKG Junior
      - Fünf Freunde usw.
      ___________________________________________________________________________________________________
      Gekauft werden aktuell folgende Serien auf CD von mir (die eine oder andere werde ich wohl vergessen...) :

      Macabros WINTERZEIT
      TSB-Sinclair
      englische Sinclairs
      Gruselkabinett
      Dreamland Grusel
      Point Whitmark
      Dorian Hunter
      Sonderberg
      EUROPA Gruselserie
      Professor Van Dusen (alt)
      Sherlock Holmes & John H.Watson (Hermann Media)
      Margaret Rutherford (Hermann Media)
      Dr. Thorndyke (Hermann Media)

      auf AUDIBLE:

      Carl Moerck
      Angstmann
      Sebastian Fitzek
      Cody MacFadyen
      Ghostbox
      Meisterin
      Auris
      Inselkrimi
      Hörgespinste
      Akte X
      und fast alle weitere AUDIBLE Originals

      im Stream:

      Der Rest ;) Was ich u.a. regelmässig verfolge

      Anomalia
      Danger
      Dark Mysteries
      Die schwarze Serie
      Die ???
      Geisterschocker
      John Sinclair EDI 2000
      Larry Brent R&B
      Offenbaurung 23
      Professor Van Dusen (neu)
      Sinclair Dead Zone
      Young & Grace

      Daneben gibt es noch viele weitere Serien, wo ich hie und da mal reinhöre, wie die diversen Holmes-Serie, Pater Brown, ???-Kids, TKKG, und viele weiteren Kinder und Jugendserien.

      Durch das Streaming kann ich wunderbar die Serien trennen, die ich besitzen möchte und die ich einfach hören will. Insgesamt höre ich nun wohl mehr denn je, und trotz mancher Unkenrufe von Streamingkritiker, wird, wenn ich mir so meine Kaufliste ansehe, immer noch massig CDs und Downloads von mir gekauft. #jaja#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      In welchem Verhältnis stehen Hörspielkauf und Hörspielstreaming bei euch? 9
      1.  
        10% Kauf zu 90% Streaming (3) 33%
      2.  
        50% Kauf zu 50% Streaming (2) 22%
      3.  
        Ich kaufe nur (2) 22%
      4.  
        25% Kauf zu 75% Streaming (1) 11%
      5.  
        75% Kauf zu 25% Streaming (1) 11%
      6.  
        Ich streame nur (0) 0%
      7.  
        90% Kauf zu 10% Streaming (0) 0%
      Ich starte mal eine Umfrage wie das Verhältnis zwischen „kaufen“ und „Streaming“ bei euch aussieht :) Vielleicht postet ja auch noch der/die eine oder andere noch seine aktuellen Serien #winkewinke#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Durch das Streaming kann ich wunderbar die Serien trennen, die ich besitzen möchte und die ich einfach hören will.


      @Markus G. Nach welchen Kriterien gehst du da vor? Also was du kaufst und was du 'nur' hörst.
      Wenn ich deine Liste sehe, sammelst und vervollständigst du die Serien, die du sowieso schon immer gehört und gesammelt hast, richtig? Hm, aber die ???, Sinclair, Geisterschocker, Brent... nie gesammelt?
      Ich kaufe:
      Professor van Dusen - Die neuen Fälle
      Detektei Sonderberg und Co.
      Cyberdetective
      Sherlock Holmes Phantastik

      Ich streame:
      So viele Serien, dass es einfacher wäre, ich würde nur die anführen, die ich nicht streame :D
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      @MikeFord

      Nach welchen Kriterien gehst du da vor? Also was du kaufst und was du 'nur' hörst.Wenn ich deine Liste sehe, sammelst und vervollständigst du die Serien, die du sowieso schon immer gehört und gesammelt hast, richtig? Hm, aber die ???, Sinclair, Geisterschocker, Brent... nie gesammelt?


      Eines vorweg, ich habe alle 3 von Dir aufgezählten Serien gesammelt. Sinclair bis 100, Geisterschocker bis 50 und bei Larry Brent bin ich irgendwo zwischen 10 und 15 stehen geblieben. Bei allen drei Serien hat sich bei mir irgendwann eine gewisse Sättigung eingesetzt. Ich habe pausiert und später wieder via Streaming mit dem hören wieder begonnen. Das genügt mir aktuell. Da ich derzeit auch meine Hörspiele in Kartons verpackt habe, gibt es keinen wirklichen Drang mir die fehlenden Hörspiele nachzukaufen. Aber wer weiß. Wenn ich im Laufe des Jahres meine Sammlung wieder in Regale gepackt habe, dann wären es wohl diese Serien, die ich nachkaufen werde, wenn sich eine günstige Möglichkeit ergibt. Sofern ich für meine rund 7000 Hörspiele einen Platz finde. Das ist nämlich noch nicht sicher.
      Bei allen Serien, die ich im Stream höre hat sich bei mir noch nicht das Gefühl eingesetzt, dass ich diese Serie unbedingt besitzen muss. Es ist einfach ein Bauchgefühl! Letztende bieten mir diese Serien zu wenig, dass ich sie besitzen möchte, ABER sie bieten mir zumindest so viel, dass ich weiterhelfen möchte. Es gibt ja immer noch Serien, bei denen ich gar nicht (mehr) reinhöre.

      Wie entscheidet ihr euch denn was ihr kauft und was ihr streamt? Welche Kriterien spielen da eine Rolle.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Gerade dieses „Nachkaufen“ nach längerer Pause einer Hörspielserie funktioniert bei mir oft nicht. Wenn man plötzlich ganz viele Folgen einer Serie auf einmal kaufen muß, schreckt mich meist der Geldbetrag ab. Eigentlich ist es ja egal, ob Folge für Folge, oder in einem Rutsch. Dennoch, plötzlich ist mir auf einmal richtig bewußt, wieviel Geld da doch für das Hobby „Hörspiel“ drauf geht. :D
      Dann gab es schon Situationen, wo die Serie plötzlich weg ist. Jüngstes Beispiel ist die Knickerbocker Bande, die Maritim wieder aus den Stores genommen hat. Da hatte ich die ersten Folgen gekauft, pausiert und als ich komplementieren wollte, war die Serie plötzlich nicht mehr im Store. Nur 2 Folgen liegen nun in meiner Mediathek. :(
      Der Stream ist da schon ganz schön gefährlich, er verleitet mich schnell mal zum Pausieren.
      Bin wohl altmodisch!

      Aber ich kaufe nur auf CD oder MC.
      Derzeit:
      - Die drei ???
      - TKKG
      - Sinclair Edition 2000
      - Sinclair Classics
      - Sinclair Dead Zone
      - Sinclair TSB ( aber nicht alle Folgen)
      - Sherlock Holmes Die neuen Fälle
      - Sherlock Holmes & Co
      - Van Dusen
      - Professor van Dusen
      - Inspector Lestrade
      - Sherlock Holmes Chronicles ( aber nur manche Folgen)
      - Larry Brent
      - Point Whitmark
      - Dorian Hunter
      - Gruselkabinett
      - Sherlock Holmes Titania
      - Fraktal
      - Dragonbound
      - Tony Ballard
      - Foster


      Nur aktuell laufende Serien genannt. Und sicher noch was vergessen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

      Markus G. schrieb:

      Bei allen drei Serien hat sich bei mir irgendwann eine gewisse Sättigung eingesetzt.


      Ja, das kenne ich. Spätestens, wenn ich die brandneue Folge nicht sofort nach Erscheinen hören will, ist die Luft raus. Dann stapeln sich im Laufe der Zeit die weiteren Folgen... und am Ende werden es so viele, dass ich erst recht keine Lust mehr habe, das alles nachzuhören. :D

      Markus G. schrieb:

      Bei allen Serien, die ich im Stream höre hat sich bei mir noch nicht das Gefühl eingesetzt, dass ich diese Serie unbedingt besitzen muss.

      Ja, genau. 1x hören ist okay, aber ein weiteres Mal braucht man es nicht. Dann steht es wieder nur im Regal oder liegt auf der Festplatte rum.

      hoerspielkassette schrieb:

      Gerade dieses „Nachkaufen“ nach längerer Pause einer Hörspielserie funktioniert bei mir oft nicht. Wenn man plötzlich ganz viele Folgen einer Serie auf einmal kaufen muß, schreckt mich meist der Geldbetrag ab.

      Und dann stellt man sich die Sinnfrage, gell? ;)
      Mir ging's nach einer Pause bei Sinclair so. Da hatte ich zwischendrin einige Lücken. Erst überlegt, ob ich die auffülle, dann aber festgestellt, dass ich von den vorhandenen Folgen im Grunde keine mehr als 1x gehört habe und das auch nicht tun werde. Also alles fotografiert und als Paket bei eb** eingestellt. Jetzt höre ich die neuen Folgen zwar (auch nur sporadisch), muss sie aber nicht mehr besitzen.
      Ich kaufe aktuell nur noch John Sinclair Edi 2000, Classics und Point Whitmark. Und eventuell interessante Einzelhörspiele (Ohrenkneifer).

      Alles andere reicht mir im Stream. Das spart Geld und Platz.
      Ich merke aber auch immer wieder, dass man gar nicht alles hört, was man sich vornimmt. Gruselkabinett z. B. Hier denke ich immer wieder, dass ich das mal wieder hören muss, aber mach es dann doch eher selten.
      Regelmäßig höre ich auf Spotify !!! (bis 58 noch gekauft) und Hanni und Nanni. Unregelmäßig höre ich TKKG und auch mal ???.
      Im Stream höre ich nicht aktiv. Ich kaufe zur Zeit, neben Einzelhörspielen die mir von Thema zusagen:
      • Foster
      • Takimo
      • Raumschiff Promet
      • Helisophere 2265
      • dorian hunter
      • Anomalia
      • Die letzten Helden :P
      • Die schwarze Sonne
      • Die weiße Lilie
      • Der kleine Major Tom :love:
      • Cungerlan
      • Dörings Phantastische Geschichten
      • ...

      MikeFord schrieb:

      Zitat von Markus G.: „Bei allen drei Serien hat sich bei mir irgendwann eine gewisse Sättigung eingesetzt.“


      Das geht mir auch bei einigem so.
      Habe ne Menge ungehört liegen.
      Bei Burns famg ich jetzt an die letzten 6 Folgen zu hören. Habe die CD' s aber seit Erscheinen.
      So habe ich auch vieles weitere teils Jahre liegen.
      Bei Sinclair sammelt sich derzeit viel an.
      Höre die Serie zusammen mit meiner Frau.
      Mit Sohn jetzt aber schwierig.

      Ja, das kenne ich. Spätestens, wenn ich die brandneue Folge nicht sofort nach Erscheinen hören will, ist die Luft raus. Dann stapeln sich…
      Kaufen und ins Regal stellen - so gut wie gar nichts mehr.
      Besitz belastet und man scheißt sich allgemein so schnell zu mit Büchern, CDs, alten Zeitschriften, LPs usw. usf. zu.....

      Deswegen bin ich ein dankbarer Streamer geworden.

      Meine Favoriten dabei:

      Die drei ??? (logisch, oder)
      John Sinclair (siehe oben, ;) )
      Dorian Hunter

      Viele alte Maritim Sachen, vieles was All Ears so ausgräbt, z.B. Kolumbus und Sohn, Captain Blitz, usw. usf.
      Viele aktuelle Maritim-Sachen, z.B. Danger
      Schade, dass es von Mindnapping momentan nichts mehr gibt, den Giallo fand ich super.
      Gekauft werden immer die Drei ??? und manchmal Neues wie jetzt z. B. die Gruselserie. Aber ansonsten bin ich zu 90% im Stream unterwegs.
      Dominik

      Was du nicht kennst, das, meinst du, soll nicht gel­ten?
      Du meinst, daß Phan­ta­sie nicht wirk­lich sei?
      Aus ihr allein erwach­sen künft’ge Wel­ten:
      In dem, was wir erschaf­fen, sind wir frei.

      Mr. Smathers schrieb:

      Kaufen und ins Regal stellen - so gut wie gar nichts mehr.
      Besitz belastet und man scheißt sich allgemein so schnell zu mit Büchern, CDs, alten Zeitschriften, LPs usw. usf. zu.....


      Hehe, gutes Beispiel, ich habe über viele Jahre hinweg die Stadionzeitschrift meines Herzensverein gesammelt. Dann war ein erster Umzug fällig und ich habe von jedem Jahrgang nur die erste und letzte Ausgabe behalten, die anderen wollte ich verschenken, wollte natürlich keiner haben. Also wegschmeißen. Nächste Umzug, die Kiste mit den noch übrigen war natürlich nie berührt worden in der Zwischenzeit. Also auch weg damit. Irgendwann hat der Verein auf PDF umgestellt und man musste als Mitglied zahlen für die Druckversion. Ein guter Ausstieg, bei den PDF ist es nicht so schlimm, dass die auf Lebenszeit ungeöffnet auf der Festplatte rumlungern :D
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...