JAN TENNER IST ZURÜCK!

      :thumbup: Auch wenn ich kritische Stimmen über die allgemeine Infopolitik, Infoaufmachung und Geheimniskrämerei gelesen habe, so finde die ganze Kampagne hat Hand und Fuß und ist zudem sehr engagiert. Man möchte sichtlich den Jan Tennerfans etwas bieten. Gefällt mir :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Habt ihr euch schon die Inhaltsangaben von Folge 1

      In Westland herrscht seit einer Reihe von Jahren Frieden. Seit dem letzten Abenteuer von Jan Tenner sind 4 Jahre vergangen. Die Zeit der immer wieder neuen Bedrohungen aus dem All scheint vorüber zu sein…Eine Zeit des Friedens ist angebrochen. Dies alles aber ändert sich schlagartig mit dem Tag, als der Professor den General, Jan und Laura völlig außer sich nach Greyville in sein Forschungsinstitut ruft – denn etwas Ungeheuerliches ist geschehen … Beim Versuch seine ehemalige Assistentin aus dem Kälteschlaf zu erwecken, geschieht die Katastrophe! Es vergehen dann 30 Jahre… Sind Professor Futura, General Forbett und Tanja wirklich tot? Werden Jan Tenner und Laura das Rätsel lösen? Und was ist mit Mimo? Erfahrt es hier…JAN TENNER IST WIEDER ZURÜCK! EIN NEUER ANFANG!


      und von Folge 2

      Philip Schacht und Maurice Dupont, zwei Angestellte vom Orden des Futura, suchen Abkühlung und Entspannung beim Angeln im nahe an Greyville vorbei fließenden Katzenfluss. Schacht hat ohne Wissen von Professor Futura eine Handvoll Würmer, mit der neuen Bestrahlungsdusche, die noch in der Testphase steckt und das Erbgut von Zitteraalen ändern soll behandelt. Das Experiment gerät außer Kontrolle! General Forbett und das Militär sind hilflos, eine Katastrophe droht! Werden Professor Futura und Jan Tenner noch helfen können?


      durchgelesen? Quelle: hoerspielecho.de/

      Folge 1 ist ein interessanter Ansatz. Folge 2 gefällt mir vom Inhalt schon recht gut. Liest sich ein wenig gruselig.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Rainy schrieb:

      Wie kam eigentlich die Klasse Idee zu einem Reboot zustande? Hatte hierzu der gute @Horst Hoffmann den Anstoß gegeben?


      Lutz Riedel und Marianne Groß, im Rahmen der Hörmich ..ich weiß nur nicht welches Jahr...letztes Jahr?
      Sie erwähnte, das es doch ne schöne Idee sei, die Serie einfach weiterzumachen und sie dann halt als Eltern einzusetzen....
      ....und bitte hört auf REBOOT zu schreiben. Wenn, dann ist es eher ein Sequel 8)
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Detlef“ ()

      Jetzt Fehlen nur noch Die Masters of the Universe Hörspiele dann wäre es Perfekt.

      Und den Herrn Sassenberg könnte man auch mal aus seinem 1000 jährigen Tiefschlaf aufwecken, dass er Börns endlich weiter macht, dann wäre es noch perfekter! :sleeping: :sleeping: :sleeping:
      Gemeinsam mit Herrn Göllner :P

      Aber schön dass Jan zurück ist. Obwohl ich kein großer Fan war, freue ich mich jetzt richtig :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Wenn, dann ist es eher ein Sequel

      Ja Sequel - Im Sinne einer Forstsetzung passt hier besser @Detlef :thumbup:

      Die Inhaltsangaben hören sich auch gut an - Kevin Hayes ist wieder klar zu erkennen. Alles scheinbar auf recht solider Basis. Mich interessiert auch wie man bei den Zwischenmusiken vorgeht.

      Die damals einfachen Sequenzen waren ja thematisch angelegt nach Spannung, Dramatik usw. Obwohl die einfach konzipiert waren, habe ich mich nie an diesen sattgehört. Waren einfach immer passend eingesetzt und haben die jeweilige Stimmung untermalt. Aber ich bin da völlig offen was da so erdacht wurde. Auch bin ich neugierig wie sich die anderen(neuen) Sprecher einfügen zb. General Forbett und Prof.Futura. Halt so das Gesamtkonzept...:)

      Ich freue mich sehr, da ich die alte Serie ja auch gerade durch höre und gut finde. Klar, sie ist etwas trashig, aber irgendwie auch sympathisch. Ich bin sehr gespannt und freue mich schon auf die Sprecherliste und dann natürlich auf die neuen Folgen (obwohl ich noch gar nicht mit der alten Serie durch bin).
      Dominik

      Was du nicht kennst, das, meinst du, soll nicht gel­ten?
      Du meinst, daß Phan­ta­sie nicht wirk­lich sei?
      Aus ihr allein erwach­sen künft’ge Wel­ten:
      In dem, was wir erschaf­fen, sind wir frei.
      Da mir das Original sehr gut gefällt und ich davon mittlerweile jede Folge zumindest ein Mal gehört habe, werde ich via Stream gerne in die neue Serie reinhören.

      Sollte Sie mir sehr gut gefallen, hole ich mir vielleicht noch die CDs, aber dafür muß es mich dann schon begeistern :)
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.

      Dominik schrieb:

      die Sprecherliste


      Zauberstern schrieb:

      Mit dabei sind Lutz Riedel als Jan Tenner, Marianne Groß als Laura und Wilfried Herbst als Computer Mimo. Im Ensemble neu dabei sind Till Hagen als Erzähler, Sarah Riedel als Lara, Olivia Büschken als Tanja, Kaspar Eichel als Professor Futura, Thomas Kästner als General Forbett, Helmut Gauss als Zweistein und Florian Clyde als Jan Tenner Junior.
      Hätte mir doch ein wenig etwas moderneres gewünscht.
      So in Richtung Rhodan
      Aber klar: Jan Tenner ist nicht Rhodan.
      Man bleibt der alten Reihe treu.
      OK
      Habe fast alle alten Folgen, jedoch fast keine davon gehört.
      Und schon garnicht mehr im Gedächtnis.
      Werde mir wohl erst nur eine Folge zum Test kaufen.

      markus schrieb:

      Für euch noch eine kurze Hörprobe (später mehr) damit ihr euch schon mal ein Bild machen könnt. Für Jugendhörer werden die Stimmen hoffentlich wieder Nostalgie hervorrufen…jedenfalls war es bei mir so.

      <a href="http://www.eye-paint.de/tenner.mp3" class="externalURL" rel="nofollow" target="_blank">eye-paint.de/tenner.mp3</a>


      Klingt nicht schlecht.
      Bin weiter gespannt.
      "Die drei ???", "Rick Future", Luise Lunow u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 132 .
      #danke# Hörprobe gefällt mir ebenfalls. Nur Mimo gefällt mir ob des hörbaren Alters nicht so recht. Auf jeden Fall könnte dass ein toller Startschuss in eine neue Ära werden :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#