SONY MUSIC ENTERTAINMENT GERMANY SICHERT SICH HÖRSPIEL-RECHTEPAKET VON STUDIO 100 MEDIA

      Danke für die Info! Ich bin da wohl nicht (mehr) die Zielgruppe, aber ich würde schon in die eine oder andere Nils Holgerson oder Wicky Geschichte hinein hören, wenn diese dann alle im Stream verfügbar sind. Dass es O-Ton Hörspiele sind, finde ich gar nicht schlecht, hat meine Generation doch viel Zeit mit diesen Serien vor dem TV-Schirm verbracht. Das ist eine kleine Reise zurück in die Vergangenheit noch dazu mit den schönen alten Stimmen von damals. Das macht mir dann doch hier und da Spaß..
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich muss zugeben zu den „Neuen“ habe ich keinen Bezug mehr. Da würde ich wohl nicht einmal rein hören. Aber in die „Alten“ auf jeden Fall. Da fände ich groß angelegte Wiederauflage auf den Streamingplattformen eine tolle Sache. Auf CD oder als Download würde ich sie mir aber wahrscheinlich nicht mehr kaufen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Flori1981

      Das müssten alle CGI Versionen sein, die es gibt. Von Pinocchio gibt es keine, da würde ich auch gut finden, wenn die alten Zeichentrick-Hörspiele kommen. Die gibt's meines Wissens nach nicht mal im Stream. Genauso wie diverse Lindgren Hörspiele (auch außerhalb von Pippi Langstrumpf und Michel), wie Lotta, oder Karlsson aber die sind ja auch schon zum Glück in Planung.

      Naja hier mal ein paar Cover:
      Bilder
      • 71aJdm010tL._SL1500_.jpg

        136,66 kB, 1.200×1.200, 18 mal angesehen
      • 71QDjouTzvL._SL1500_.jpg

        174,79 kB, 1.200×1.200, 13 mal angesehen
      • 716o29azGPL._SL1500_.jpg

        162,36 kB, 1.200×1.200, 12 mal angesehen
      • 71myUfA54cL._SL1500_.jpg

        157,32 kB, 1.200×1.200, 14 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MelonenBob“ ()

      @MelonenBob Danke für Deine Mühe! Mich sprechen diese ebenfalls nicht an. Ich hoffe doch auf die alten Zeichentrickserien als O-Ton Hörspiele. Da hätte ich einen Bezug dazu. Für mich sind O-Ton Hörspiele nicht sofort gleich bedeutend mit „Kram“. Ganz im Gegenteil. Da gibt es ein paar tolle Hörspiele.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das einzige, was ich irgendwie nicht verstehe ist, das Heikedine Körting immer gesagt hat, das 0- Ton Hörspiele keine richtigen Hörspiele sind, aber selber welche produziert hat z.B Daffy und der Wal, James Bond oder Pippi Langstrumpfs neueste Streiche.

      Achja. Ich selber finde 0- Ton Hörspiele auch nicht schlecht. Dann konnte man früher seine Lieblingsserien oder Filme noch im Bett anhören.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MelonenBob“ ()

      Also die EUROPA James Bond Hörspiele würde ich wahnsinnig gerne im Stream hören.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      aber ich würde schon in die eine oder andere Nils Holgerson oder Wicky Geschichte hinein hören, wenn diese dann alle im Stream verfügbar sind.


      *seufzzzz* Ständig diese Lippenbekenntnisse. (Sorry, so kommt mir das langsam vor...)
      Hättest du echtes Intresse, hättest du sie schon in deiner Playlist. Es gibt sie seit JAHREN im Streaming.
      Es handelt sich hier lediglich um einen LIZENZWECHSEL (!) Studio 100 vergibt die Rechte ERNEUT, nicht das erste Mal.

      Niels Holgerson, Wickie und Biene Maja (die alten Serien!) sind im Stream und auf CD seit ....ka....erhältlich....
      Wikie gibt es in Sammelboxen von Karussell seit 2015 (!!!!!)
      amzn.to/2XTTr53

      In der Karussell-Version ist der unvergessene Christian Rode der Erzähler....


      MelonenBob schrieb:

      Das einzige, was ich irgendwie nicht verstehe ist, das Heikedine Körting immer gesagt hat, das 0- Ton Hörspiele keine richtigen Hörspiele sind aber selber welche produziert hat z.B Daffy und der Wal, James Bond oder Pippi Langstrumpfs neueste Streiche.


      Das eine schließt das andere nicht aus.
      Ich hab auch lieber "echte" Hörspiele, höre aber auch O-Ton. Bei Produzenten ist es natürlich auch so....
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      @Detlef Was bist Du denn so biestig alter Freund :D ? Komm schon, sei wieder ein bisserl netter. #prost# Jedes zweite Posting ist grantig. Dabei wird uns Wienern immer nachgesagt wir seien Grantscherben ;D

      Zum Thema ich wusste gar nicht dass es Nils Holgerson O-Ton Hörspiele bereits im Stream gibt. Jetzt habe ich bei AmazonMusicUnlimited nachgesehen. Es gibt die Hörspielbox mit 9 Folgen. Gabs da nicht viel mehr Folgen #gruebel# Vielleicht werden jetzt alle neubaufgelegt?

      Wicky habe ich nicht gefunden. Da werde ich heute mal in Folge 1 von Nils Holgerson rein hören und morgen davon berichten.
      Von wegen Lippenbekenntnisse :P ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      O-Ton Hörspiel könnten mich, bis auf wenige Ausnahmen (wie z.B. Alf) nie wirklich überzeugen.

      Ich würde ja viel lieber mal die News lesen, dass Sony/Europa endlich ihr eigenes Archiv heben und ins digitale Zeitalter retten. Was da noch alles für richtig tolle Perlen schlummern, die endlich eine Veröffentlichung als CD, Download und Stream verdient hätten.
      @hoerspielkassette Ich hatte mal überlegt, wie es wohl sein würde, wenn EUROPA das komplette Archiv, was auf Tonband existiert digitalisieren würde und jeden Freitag (Veröffentlichungstag der EUROPA Hörspiele) ein weiteres Retro-Hörspiel veröffentlicht wird. Wenn jeden Freitag bei EUROPA Neuproduktionen erscheinen, kann es eigentlich nicht so teuer sein, jeden Freitag auch ein Retro-Hörspiel rauszubringen.
      Dann hätte man schon innerhalb von Zweieinhalb-Monaten eine 10-Teilige Reihe im Regal stehen.
      Jetzt kann man sagen, dass es zu viele Teure Lizenzen gibt, aber ich denke es ist besser die Hörspiele erstmal digital im Archiv zu besitzen, als die Tonbänder veralten zu lassen und damit fast unhörbar zu machen. Ich denke nur an Schrumpeldei Folge 1. Die musste ja durch eine Lp Version in der 2t Auflage ersetzt werden.
      Außerdem müsste man erstmal die Hörspiele wiederveröffentlichen, wo grade die Lizenzen vorhanden sind. Ich denke da ganz Speziel an Hörspiele wie Heidi, Sindbad der Seefahrer und Pinocchio (siehe Cover unten).Die Studio 100 Lizenzen sind jetzt für einige Jahre vorhanden. Also warum grade jetzt keine wiederveröffentlichung? Wenn nicht jetzt, wann dann?
      Bilder
      • 115625-gross.jpg

        67,06 kB, 404×404, 12 mal angesehen
      • 115114-gross.jpg

        56,35 kB, 404×404, 11 mal angesehen
      • 115130-gross.jpg

        82,74 kB, 404×404, 10 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MelonenBob“ ()

      Wir haben uns heute schon Nils Holgerson von der Hörspielbox im Stream angehört. Mir hat es gut gefallen, gerade Folge 1 ist schön. Pia ist bald eingeschlafen. Morgen kommt Folge 2 dran. :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...