Die Europawahl 2019

      Die Europawahl 2019

      Nein, natürlich geht es hier nicht um die edle Ausübung des vornehmsten Rechtes der Bürger der sehr guten Europäischen Union. :D

      Ich dachte, wir veranstalten unsere eigene kleine Europawahl.
      Jeder nennt sein liebstes Einzelhörspiel und seine liebste Serie bzw. Reihe dieses Labels.
      Einzelhörspiel, welche später zu Reihen zusammengefasst wurden, wie z.B. Die Originale, bleiben natürlich Einzelhörspiele.

      Mein liebstes Einzelhörspiel:

      Die Wahl fällt schwer, aber im Prinzip haben alle für mich infrage kommende Einzelhörspiele etwas gemeinsam. Sie stammen aus der Feder von Eberhard Alexander-Burgh.

      Ich habe mich letztendlich für den Zauberer Zackzarack entschieden.
      Allein die Vorstellung des Stadttorturmzimmers ist einfach genial.
      Ich stelle mir dabei immer einen Rundturm über einem Tordurchfahrt vor, durch die Oldtimer aus den 50ern fahren.

      Meine liebste Serie:

      Die Hexe Schrumpeldei
      Früher wäre die Frage unsinnig gewesen. Natürlich die ???.
      Aber die Liebe zu dieser Serie ist mit ihrem Verfall immer weiter erkaltet und nach dem Rechtsstreit zwischen Europa und Kosmos, den Dr3i und einer miesen Folge 121, als sie dann mal da war, erloschen.
      Die Hexe Schrumpeldei hingegen ist einfach nur genial. Die Sprecher, die heimelige und skurrile Atmo und die wunderbaren Stories.

      In starker Konkurrenz dazu stehen die beiden Schlaraffenland-Hörspiele. Keine Vertonung hat dieses Märchen so lustig, schön und kreativ verarbeitet. Das Tal der Fresser und Säufer stelle ich mir immer als hüglige Graslandschaft vor, durch die ein sanfter Wind streicht. :D
      Uiiiiii, dass ist ganz schön knifflig zu beantworten.

      Beim Einzelhörspiel weiß ich gar nicht so recht was ich wählen soll. Da gäbe es eine Vielzahl an Originalen, die ich als Kind sehr gerne gehört habe. Aber so ein wirkliches Highlight fällt mir da spontan gar nicht ein. Wahrscheinlich wäre es Old Shatterhand, aber auch hier gibt es 2 Teile davon. Aber Moment, jetzt habe ich es - Die Reise zum Mittelpunkt der Erde. Ein Hörspiel, das mich wegen seines Inhaltes und auch wegen der schönen kurzen und knackigen Machart als Kind fasziniert hat und dass ich auch heute noch mindestens einmal im Jahr höre. "Zum Teufel mit der Suppe, und zum Teufel mit demjenigen, der sie gekocht hat!" :D

      Bei der Serie ist es genau andersrum. Da ist es super schwer, weil es so viele Serien sind, die mir ans Herz gewachsen sind. Letztendlich würde ich wohl nach Tagesverfassung mal Larry Brent, mal Macabros, mal Gruselserie, mal auch die alten ??? oder Fünf Freunde nehmen. Heute schlägt das Pendel aber auf die EUROPA Gruselserie. Warum sie mir sooooo gut gefällt, kann man hier nachlesen: Blick zurück (Teil 1) - DIE GRUSELSERIE von H.G. Francis
      Ich beantworte das lieber, ohne allzu lange darüber nachzudenken, sonst komme ich doch wieder ins Grübeln. ^^

      Einzelhörspiel: In 80 Tagen um die Welt (Die Originale)
      Serie: Die drei ???

      Edit: Danke für den Hinweis, Markus. Wenn man nur mal eben schnell in der Mittagspause im Forum ist und nicht intensiv liest... :whistling:
      ___________________________________________________________________________________________________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „S.R.-Fan“ ()

      Nur von Europa, da kann ich die Fragen sehr schnell beantworten. ^^
      Obwohl ich sehr viele Lieblingsserien bei Europa habe, gibt es für mich eine, die bei mir absolut auf Platz 1 liegt.

      Serie... Perry Rhodan

      Bei den Einzelhörspielen muss ich noch weniger überlegen. Mit diesem Stück verbinde ich einfach sehr viele gute Erinnerung und auch als Hörspiel selbst verdient es von mir die volle Punktzahl.

      Einzelhörspiel... Das Gespenst vom Schloßhotel
      Schwierig. Aber wenn man es weiter aufdröselt wohl wie folgt.

      Radio-Serie: The Cruise
      Kommerzielle Serie: Goldagengarden
      Radio-Einzelhörspiel: Der Name der Rose
      Kommerzielles Einzel-Hörspiel: Roch
      Englischsprachige Serie: John Sinclair-Demon Hunter
      Englischsprachiges Einzel-Hörspiel: Star Wars - A new Hope (Topps Version)

      Zak schrieb:

      Schwierig. Aber wenn man es weiter aufdröselt wohl wie folgt.

      Radio-Serie: The Cruise
      Kommerzielle Serie: Goldagengarden
      Radio-Einzelhörspiel: Der Name der Rose
      Kommerzielles Einzel-Hörspiel: Roch
      Englischsprachige Serie: John Sinclair-Demon…


      Geht es nicht nur um Europaveröffentlichungen?
      "John Sinclair Classics", Twilight Mysteries", Marco Göllner u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 130 .

      Flori1981 schrieb:

      Geht es nicht nur um Europaveröffentlichungen?


      Stimmt, habe ich völlig überlesen.

      Vom Label Europa ist für mich eigentlich nicht so wirklich was in irgendeiner Weise "Hit-Verdächtig" ist.

      Was wahrscheinlich daran liegen mag, das ich die Karl May Sachen der anderen Label im Kindes und Jugendalter bevorzugt habe.
      Sehr schwer, jedenfalls im Bezug auf Einzelhörspiel.

      Serie: Aufgrund der vielen schönen Erinnerungen, der Liveauftritte, und das mir die Serie im ganzen gesehen immer noch unglaublich viel Freude bringt: Die drei ???

      Einzelhörspiel: Die Kinder des Kapitän Grant ( habe schon bei den Besten Hörspielen drüber geschrieben)

      [/b][/size]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...