Welche späteren MC-Auflagen von Europa Hörspiel-Reihen wurden überarbeitet?

      Welche späteren MC-Auflagen von Europa Hörspiel-Reihen wurden überarbeitet?

      Ich habe die letzten Tage ein paar Hörspiel-Pakete erhalten und manches einzeln gekauft oder getauscht, und habe jetzt mitgekriegt dass zumindest die späteren Auflagen von "Macabros" gekürzt, bzw umgearbeitet wurden. :(

      Sehe ich das richtig, dass man die unbearbeiteten Macabros Versionen an der Aufschrift "Horror-Thriller" erkennt, und die überarbeiteten sich "Grusel-Thriller" nennen?

      Wie sieht es mit Dämonenkiller aus? Ist da auch in späteren Auflagen etwas verändert worden? Oder bei Larry Brent?

      Auch von der Neon-Gruselserie habe ich verschiedene Auflagen- ich nehme aber mal an, dass zumindest die abgesehen von den Covers inhaltlich gleich sind?

      Wer kann mich aufklären? :D
      Dieser Beitrag ist ein Anti-Terror-Anschlag des Asozialen Netzwerks!

      Meine Hörspiel und Hörbuchsammlung
      Gute Frage! Die Larry Brent Gorgo-Folge wurde sicherlich überarbeitet, weil sie ja der Hauptgrund war, warum sie auf dem Index gelandet ist. Wobei natürlich bei der Rückkehr der Klassiker ja vieles überarbeitet wurde. Ich denke diese kamen neben CDs auch noch auf MCs heraus, oder? Da wurde ja die Musik leider zum Teil verunstaltet.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Macabros hat am meisten gelitten. Die neue musik wurde einfach über die alte drübe rgelegt (übertönt) und man versteht zum Teil die Dialoge deswgen nicht. Auch musste bei Macabros die Zungen-Raus-Reiß-Szene in Folge 3 dran glauben. Bei Larry Brent sind die Musikänderungen kulanter. Es gab weniger. In Folge 4 durchstieß das Horrorwesen nicht mehr das Opfer wie weiche Butter. Beim Dämonenkiler gab es glaub ich ganz amriginale Änderungen.
      Eine wunderschöne Seite mit allen Infos und auch Schnittberichten zur alten EUROPA Gruselserie waren die gruselseiten.de. Leider sind die mittlerweile offline, lassen sich aber immer noch gut über das Webarchiv (web.archive.org) abrufen. Ich weiß nicht, ob der generierte Link so direkt dauerhaft funktioniert, ansonsten über das Webarchiv einfach nach gruselseiten.de suchen. Hab ein wenig Geduld, dauert ein bisschen bis die Seiten aus dem Archiv geladen werden.

      web.archive.org/web/2006011515…//www.gruselseiten.de:80/
      Danke für den Link, sehr interessant!

      Dass es auch die eher harmlose Gruselserie (nicht nur) bei späteren Auflagen erwischt hat, hätte ich nicht gedacht... 8|

      ​[Dialogpartien, die 1999/2000 entfernt wurden, werden blutrot dargestellt, während jene Stellen, die bereits bei einer vorherigen Bearbeitung (1981 vom Einzelhörspiel zur Gruselserie, oder 1987 von der Gruselserie zur GRUSEL-Neuauflage) unters Mischpult fielen, dunkelrot gehalten sind. Hinzugefügte Geräusch- oder gar Dialogpassagen sind dunkelgrün, wenn sie 1987 hinzukamen, und hellgrün, wenn sie erst seit 1999/2000 zu hören sind.]
      Dieser Beitrag ist ein Anti-Terror-Anschlag des Asozialen Netzwerks!

      Meine Hörspiel und Hörbuchsammlung
      Die Gruselseite war eine echte Wucht! Sehr schade, dass sie nun vom Netz genommen wurde. Gerade jetzt durch die Weiterführung hätte sie mehr denn je eine Existenzberechtigung gehabt. Oder glaubt ihr, dass deswegen vielleicht sogar der Stecker gezogen wurde???
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Der Gedanke kam mir die Tage auch schon, weil es zeitlich ziemlich passt. Hab ihn dann aber wieder verworfen, denn wäre doch auch irgendwie indirekt Werbung für die neue Gruselserie. EUROPA hat mit der alten Gruselserie schließlich etwas kultiges geschaffen und die Seiten waren ein Knicks vor dieser Serie.
      Vielleicht können sich die Macher der Seiten ja hier im Talk dazu äußern. ;)

      Markus G. schrieb:

      Die Gruselseite war eine echte Wucht! Sehr schade, dass sie nun vom Netz genommen wurde. Gerade jetzt durch die Weiterführung hätte sie mehr denn je eine Existenzberechtigung gehabt. Oder glaubt ihr, dass deswegen vielleicht sogar der Stecker gezogen wurde???


      Die Seite ist nicht seit gestern weg, sondern schon länger, also NÖ. Ich glaub nicht, das die Seite reaktiviert wird, weil sie eben die alte Serie und ganz bewußt auch nur die, besprochen hat.
      H. G. Francis ist H. G. Francis... 8)
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Was bedeutet NÖ #nachdenk# Ich denke auch, dass es Zufall ist. Trotzdem kurios, dass die Seite kurz vor Bekanntwerden dass es eine Gruselserie 2.0 gibt, vom Netz genommen wird.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Was bedeutet NÖ Ich denke auch, dass es Zufall ist. Trotzdem kurios, dass die Seite kurz vor Bekanntwerden dass es eine Gruselserie 2.0 gibt, vom Netz genommen wird.


      Hää? Die Seite ist schon länger vom Netz. "Kurz vorher" würde ich das nicht nennen. Das wurde sogar auf der Seite vorher noch kommuniziert.
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      @dirie ich habe mal im web.archive.org nach der Seite gesucht und den Link unten generiert. Wenn du links auf „Schnittberichte“ gehst, kannst du anschließend „Larry Brent“, „Macabros“, oder „Dämonenkiller“ und danach eine einzelne Folge auswählen.
      Das Laden der Seiten dauert ein bisschen.

      web.archive.org/web/20040318094623/http://www.hoercuts.de/
      @Detlef Wie geschrieben, es ist sicher Zufall, aber ich finde es bemerkenswert, dass die Seite nun rund 20 Jahre existiert hat und innerhalb eines Jahres (kurz ist immer relativ) die Seite vom Netz genommen wird und plötzlich aus heiterem Himmel geht die Serie weiter. Aber Du hast mich neugierig gemacht. Für was steht NÖ?

      @hoerspielkassette Danke für die Info! Hätte es später in meiner Erinnerung gehabt. So kann man sich täuschen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Jetzt habe ich es geschnallt #lichtauf# NÖ steht für Nein und war als Antwort auf meine Frage gedacht. Und ich habe gerätselt was das für eine merkwürdige Abkürzung (wie zum Beispiel mMn) sein könnte #roll#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...