Des Teufels langer Atem

      Des Teufels langer Atem

      Robert Weber legt mit 'Des Teufels langer Atem' eine wirklich ungewöhnliche Hörspielserie vor. In 4 Folgen mit einer Laufzeit zwischen 27 und 29 Minuten wird eine Story erzählt, die mit Filmzitaten nur so gespickt ist.

      1. Des Teufels langer Atemn
      2. The Man Who Fooled Houdini
      3. Mail To The Devil
      4. Who is Moses?
      erzählen bitterböse, makabre Geschichten, die zwar inhaltlich sehr unterschiedlich ausfallen, aber dennoch durch eine Rahmenhandlung verbunden sind. Denn stets hat der Teufel seine Hand im Spiel und FBI-Agentin Clarice Starling (!) ist die einzige, die ihn durchschaut. Selbstverständlich beruhen dabei alle Geschichten auf wahren Begebenheiten - was auch sonst? :D

      Egal, unter welchen Gesichtspunkten man die Serie betrachtet, sie ist immer gut. Ob man sie als Satire versteht, als Horror-Anthologie, als Mystery-Reihe oder als spannenden Krimi hört: All das wird geboten und ist gut umgesetzt. Ich habe mich jeddenfalls ausgezeichnet unterhalten gefühlt und hatte sehr viel Spaß mit dem Vierteiler. Das lag nicht zuletzt daran, dass die Geschehnisse nicht unbedingt vorhersehbar sind, obwohl sie bekannten Hollywood-Blockbustern entlehnt sind.

      Die Sprecher sind top, die Geräuschkulisse ebenfalls, die Abmischung gelungen. Das Hörspiel kommt ohne Erzähler aus und springt zum Teil wild zwischen verschiedenen Erzählebenen hin und her - den Überblick verliert man trotzdem zu keinem Zeitpunkt. Am Ende ist das eine schöne, runde, abgeschlossene Geschichte geworden - die aber gegebenenfalls auch eine Fortsetzung erlauben würde. Und die würde ich ganz sicher hören wollen.

      'Des Teufels langer Atem' lässt sich kostenlos beim WDR herunterladen.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...