Perry Rhodan (Eins A Medien) Hörspiele

      Und erneut eine sehr starke Folge der Serie.

      Hörbuch 4 - Ich, Rhodans Mörder (MC 2002, Eins A Medien)
      von William Voltz



      Dunn Beynon ist ein Vorbestrafter, der mit Feindsehlichkeit begegnet wird. Er erhofft sich aber einfach nur in Frieden leben zu können.
      Durch ein geschicktes Gespräch, gerät er in die Gewalt einer Terror Organisation, die ein grandioses Verbrechen plant.
      Ohne jegliche Hoffnung kommt Beynon auf dem Planeten als lebende Bombe an.
      Und er kann scheinbar nichts tun.
      Das genaue Ausmaß wird ihm aber erst spät bewusst, als er hört das Perry Rhodan auf den Weg zu dem Planeten ist.
      Er muss den jenigen finden, der die Bombe zünden soll.
      Zum Glück lernt er einige Einheimische kennen.
      Die werden ihn zum Schluss auch retten. Und damit die Einwohner des gesamten Planeten.

      Eine fantastische Geschichte mit erneut starken Sprechern.
      Besonders der Erzähler Josef Tratnik ist einfach brilliant. Hier spricht er von sich selber und erzählt die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Dunn Beynon.

      Von mir gibt es erneut 10 Punkte.
      Sehr spannend und absolut empfehlenswert.
      Gerade gestern gehört.

      Hörbuch 5 - Psychospiel (MC 2002, Eins A Medien)
      von Uwe Anton



      Aus verschiedenen Perspektiven wird diese Folge geschildert.
      Besonders Reginald Bull nimmt eine große Rolle ein.
      Es geht um Machthunger und Geldgier eines Konzerns und dessen Mitarbeiterin Seraphim Johnson.
      Diese schreckt nicht einmal vor einem Waffenkonflikt mit dem Solaren Imperium zurück.
      Dazu gibt es die Geschichte ihrer Mitarbeiter, die sich auf dem Planeten befinden um ihn zu erkunden.
      Und sie entdecken auch den Grunde der Begierde.
      Doch der Planet weiß sich zu wehren.

      Erneut eine schöne Geschichte, die mich aber nicht die gesamte Zeit fesselt.
      Die Sprecher und auch die Vertonung wissen mich aber erneut sehr zu gefallen.

      Von mir diesmal 8 Punkte.
      wieder eine sehr interessante Story.

      Hörbuch 6 - Beinahe ein Mensch (MC 2002, Eins A Medien)
      von Hubert Haensel



      Es geht um einen neu erschaffenen Roboter, mit menschlichen Eigenschaften.
      Und seine Abenteuer von seinem Erbauer bis zu seinem unvermeidlichen Heldentod.

      Tolle Geschichte mit erneut sehr guten einfühlsamen Sprechern.

      9 Punkte für die Folge.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...