Mord Nord Ost

      Mord Nord Ost

      MORD-NORD-OST



      01- Nachtleiche
      Ein schreckliches Ereignis bringt 5 Menschen in eine grauenvolle Lage. Es sollte eine Nacht der Freude sein, doch sie endet tödlich. Wie kam es zu dem Tod eines geliebten Menschen? Die Rostocker Polizei stößt bei den Ermittlungen an ihre Grenzen…

      Der erste Fall des Rostocker Ermittler-Teams Jäger & Ziegler!

      Credits:
      Kommissar Anton Jäger: Alex Bolte
      Kommissarin Sybille Ziegler: Dorle Hoffmann
      Marie Nowak: Stephanie Preis
      Elisa Maiwald: Lisa Müller
      Jasper Möller: Chris Runte
      Hannes Fitz: Kai E. A. Schulz
      Arzu Melenk: Lisa Cardinale
      Oskar Singer: Moritz Rocksien
      Roman: Benedict Benken
      Nachrichtensprecherin 1#: Andrea Bannert
      Nachrichtensprecherin 2#: Nora
      Zeitansage: Clemens Weichard
      Credits / Titelansage: Clemens Weichard

      Stuff:
      Autor: Christoph Soboll
      Lektorat: Marek Schaedel
      Regie/Schnitt: Christoph Soboll
      Sounds: Freesound.org
      Genre: Crime, Deutsch
      Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
      Covergestaltung: Christoph Soboll / Foto: mit Genehmigung von Steffen Sänger


      DOWNLOAD: Klick mich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chris2710“ ()

      Hmm, gezippte Datei und nicht ein Track, wirklich zielführend und nutzerfreundlich ist das nicht. Daran scheiterte es schon, dass ich Dein anderes Hörspiel zwar runtergeladen, dann aber nach der Fehlermeldung "unverarbeitbare Datei" nicht gehört habe ;)

      Bitte dran denken, dass mittlerweile die Mehrheit wohl mit dem Handy oder Tablet hört und nicht mit dem PC.

      Ich kann nur allen Anbietern raten, macht es einfach so wie der Radiotatort, ein Klick und der geneigte Hörer hat das Hörspiel am "Player", nicht orginell verpackt und nicht zerstückelt.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Immerhin :)

      Auf youtube höre ich zwar nicht so gerne, weil ich deren App (für Hörspiele zumindest) doof finde, aber besser als nix. Allgemein fällt mir auf, wie lange das Hörspielprojekt braucht, um sich auf die neuen Standards einzustellen. Finde ich schade, weil halt so viele Hörer für die vielen absolut hörenswerten Produktionen nicht abgeholt werden. Ganz ehrlich, in Zeiten wie diesen musst Du schon ein ganz Großer sein, damit sich die Leute die Datei auf dem PC runterladen, entpacken, sich die einzelnen Tracks mit mp3directcut zusammenbasteln und dann auf das Endgerät zum Hören rüberschleppen.

      Die normale Reaktion nach dem Runterladen einer nicht abspielbaren Datei wird sein "Gut, dann halt nicht, der Nächste bitte".
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Also ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich höre auch nur noch fast mit dem Handy und habe dort lieber Track by Track als nur eine Datei. Aber das muss am Ende jeder für sich entscheiden. Am Ende muss ich vielleicht für Folge 2 dann eine "One Track" Version mit rein packen. Aber wenn man ein Hörspiel hören möchte, wird es schon passieren. Da muss ich auch kein "Großer" im Geschäft sein. Aber allen kann man es ja nie recht machen. Egal wie. Ich nehme es aber als Anregung mit. ;)
      Es geht voran. Ich habe jetzt die Einzelteile in der richtigen Reihenfolge mit der Serienfunktion von mp3directcut zu einem Hörspiel zusammengefügt und das Ganze in

      SOBOLL, Christoph - Mord Nord Ost 01 - Nachtleiche (EIG 2017)

      umbenannt. Und in die Cloud hochgeladen. Wenigstens das Cover ist erhalten geblieben, so dass ich diesen nicht auch händisch draufpappen musste 8)

      Jetzt muss ich es nur noch auf ein Endgerät meiner Wahl runterladen und dann kann ich es hören :)
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      MORD NORD OST - 02 - DUNKELZIFFER




      INHALT:
      Seit der Explosion vor dem Rostocker Landgericht ist einige Zeit vergangen. Der Schuldige wurde immer noch nicht überführt und trotzdem stehen die Ermittler Jäger und Ziegler vor einem neuen Fall. Eine junge Frau wird in den Rostocker Wallanlagen ermordet aufgefunden und Gewalt scheint in diesem Fall eine große Rolle zu spielen...

      Kostenloser Download: klick mich

      DIE SPRECHER & IHRE ROLLEN
      Kommissar Anton Jäger - Alex Bolte
      Kommissarin Sybille Ziegler - Dorle Hoffmann
      Doktor Uwe Löffler - Werner Wilkening
      Tanja Gerke - Saskia Haisch
      Boris Reichert - Frank Keiler
      Frau Meier - Aiga Kornemann
      Oliver Feldmann - Philip Bösand
      Justus Ewert - Christoph Soboll
      Polizist Schulze - Benedikt Benken
      Arzu Melek - Lisa Cardinale
      Titelansage, Ortsangaben - Clemens Weichard
      Credits im Abspann - Michael Jutt

      DER STUFF

      Autor: Christoph Soboll
      Lektorat: Robert Kerick
      Regie/Schnitt: Christoph Soboll
      Sounds: Freesound.org
      Genre: Krimi
      Laufzeit: ca. 30 Minuten
      Altersfreigabe: Ab 12 Jahren
      Covergestaltung: Christoph Soboll / Foto: Pixabay.de

      DIE MUSIK
      entnommen von Jamendo.de (mit Einhaltung der CC-Lizenzen)
      1. Roller Genoa - Build my Gallows High [Titelmusik]
      2. Aliaksei Yukhnevich – Dark Heart Theme
      3. Royalty Free Sounds – Epic Cinematic Music
      4. Kevis S. - Farben
      5. Vivaproduction – Blockbuster Trailer Two

      So ihr treuen Hörer, hier ist also endlich die zweite Folge aus der Serie "Mord Nord Ost". Ich hoffe und wünsche mir, dass euch die neue Geschichte ebenfalls gefällt und ich bin auf eure Kommentare sehr gespannt. Lasst von euch hören. ;)

      Viele Grüße
      euer Christoph
      Heute Morgen habe ich die erste Folge gehört.
      Für ein Non-Profit Hobby Produktion ist das auf sehr hohem Niveau. Die Geschichte an sich finde ich auch ganz gut, wenn auch am Ende doch zu "extrem". Bei den Sprechern habe ich keine Ausfälle wahrgenommen an der ein oder anderen Stelle merkt man dass es sich nicht um ausgebildete Profis handelt, aber da habe ich schon auf der kommerziellen Seite schon viel Schlechteres gehört.

      Spoiler anzeigen

      Genervt haben mich die Wiederholungen in den Verhören - 5x die gleichen Floskeln waren mir zumindest dann doch zu viel. Aber das wird ja auch am Ende erklärt. Die Explosion und der kaltblütige Mord am Ende waren für mich zumindest ein bisschen zu viel des Guten. Aber passte auf jeden Fall in die Geschichte, die mich angenehm überrascht hat.


      Sollte man auf jeden Fall reinhören - hat mir die Fahrt auf die Arbeit verkürzt heute Morgen.
      Krasse Steigerung zu Folge 1 - hat mir sehr gut gefallen - vor allem der Cliffhanger macht schon Lust auf mehr. Ich hoffe es dauert nicht all zu lange.

      Diesmal ist die Story schneller und nimmt den Hörer direkt mit. Auch die Sprecher haben sich nochmal gesteigert. Ich müßte noch ein zweites Mal reinhören - an einer Stelle gegen Ende kam auf einmal total unpassende Musik aus dem Hintergrund - weiss jetzt aber nimmer wo. Ansonsten top - und Vorfreude auf Teil 3.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...