Doctor Who - Die Hörspiele

      Doctor Who - Die Hörspiele

      Doctor Who : Die Zeitdiebe (27.04.2018)



      Erstmals auf Deutsch: Das Hörspiel-Originalabenteuer mit dem 10. Doktor aus der BBC-Serie DOCTOR WHO

      Calibris. Der Lufthafen-Planet, auf dem alles möglich ist. Wo jeder, der nicht gefunden werden möchte, verschwinden kann, und wo alles seinen Preis hat. Wo Gully, der Gangster mit den Tentakeln, in der Schmugglerspelunke Vagabond’s Reach Hof hält. Die außerirdischen Vacintians versuchen, ein bisschen Ordnung in das Chaos zu bringen. Sehr bald entdecken der Doktor und Donna, warum. Eine illegale Waffe ist auf den Straßen unterwegs. Eine Waffe, die Leben zerstört, langsam und erbarmungslos …


      Doctor Who : Der Tod und die Königin (27.04.2018)



      Erstmals auf Deutsch: Das Hörspiel-Originalabenteuer mit dem 10. Doktor aus der BBC-Serie DOCTOR WHO

      Donna Noble war noch nie glücklich verliebt. Als aber eines Tages doch noch ihr Prinz kommt, will sie unbedingt die Hochzeit aller Hochzeiten feiern. Auch wenn der Doktor nicht sein Leben für eine Einladung geben würde. Und ihre zukünftige Schwiegermutter ist gar nicht „amused“. Aber am großen Tag ist Donnas Schloss unter Bedrohung durch eine dunkle Macht, die eine Armee von Skeletten befehligt. Es scheint so, als ob nicht einmal der Doktor diesen Tag noch retten könnte. Was wird Königin Donna tun, um ihre Leute vor dem Tod in Person zu retten?


      Doctor Who : Technophobie (27.04.2018)



      Erstmals auf Deutsch: Das Hörspiel-Originalabenteuer mit dem 10. Doktor aus der BBC-Serie DOCTOR WHO

      Es läuft nicht nach Plan, als der Doktor und Donna das Technische Museum in London besuchen, um einen Blick auf die Zukunft zu erhaschen. Englands größtes IT-Genie kann seinen Computer nicht benutzen. Und noch viel besorgniserregender ist, dass die Exponate die Museumsbesucher attackieren, während draußen die Menschen die Kontrolle über die Technik, die ihr Leben bestimmt, verlieren. Liegt es an schlichter Dummheit, oder ist es etwas Ernsteres? Die Koggnossenti lauern und warten darauf, dass alle Londoner der Technophobie zum Opfer fallen.


      Doctor Who : Eiskalte Rache (25.05.2018)



      Erstmals auf Deutsch: Das Hörspiel-Originalabenteuer mit dem 10. Doktor aus der BBC-Serie DOCTOR WHO

      Die TARDIS landet auf Coldstar, einem gewaltigen Tiefkühl-Satelliten. Er ist mit viel Proviant beladen und kann eine ganze Welt von Kolonien ernähren. Allerdings gibt es Risse im Eis, und irgendetwas krabbelt unter dem Boden herum. Bald treffen Rose und der Doktor auf Roboter, Weltraumpiraten und … Müllwagen. Als die Tunnel von Coldstar anfangen zu schmelzen, erwacht eine noch viel größere Bedrohung. Ein alter Feind des Doktors sinnt auf Vergeltung. Keine Rache ist kälter als die eines Eis-Kriegers.


      Doctor Who: Die schändlichen Zaross (25.05.2018)



      Erstmals auf Deutsch: Das Hörspiel-Originalabenteuer mit dem 10. Doktor aus der BBC-Serie DOCTOR WHO

      Jackie Tyler nimmt sich einen Tag frei, um ihre alte Freundin Marge in Norwich zu besuchen. Ihr Urlaub wird allerdings auf unvorstellbare Weise unterbrochen: von einer Invasion Außerirdischer! Die schändlichen Zaross sind gekommen, um die Erde zu übernehmen. Nachdem Jackie den Doktor und Rose gerufen hat, um diesen Wahnsinn zu beenden, wird schnell klar, dass es sich nicht um eine gewöhnliche Invasion handelt. Der Doktor ist kurz davor, eines der schrecklichsten Verbrechen in der Geschichte der Galaxie aufzudecken. Und wenn er es nicht schaffen sollte, werden viele Leute sterben.


      Doctor Who : Das Schwert der Ritterin (25.05.2018)



      1791: Der Doktor und Rose lernen eine der schillernsten, aufregendsten und wichtigsten Personen der Geschichte kennen, die Ritterin d’Eon. Früher war sie als Spionin bekannt, aber inzwischen wird über vieles andere gemunkelt. Eine Sache weiß der Doktor auf jeden Fall: Identität ist das, was Du daraus machst. Wähle ein Leben für Dich und sei stolz darauf. Und sieh dich vor, falls das Konsortium seinen Willen durchsetzt. Das Leben kann schnell vorbei sein.




      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Zwei Sprecher gehen aus der Ankündigung hervor: Axel Malzacher und Kordula Leiße. Der 10. Doctor wurde wohl von Philipp Brammer synchronisiert, er ist allerdings 2014 verstorben. Also muss man da schon mal auf jemanden anderen Ausweichen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Der Doctor ist ein Time Lord und kann deswegen - statt zu sterben - eine bestimmte Anzahl regenerieren. D.H. er bekommt ein neues Aussehen, eine neue Persönlichkeit, aber behält seine Erinnerungen etc.

      Ich würde empfehlen, in die neue Serie reinzukucken und zwar ab der Folge "Rose". Da spielt Christopher Eccleston den 9. Doctor und es ist ein guter Startpunkt. Die alten Doctoren höre ich lieber als Hörspiel, anstatt mir es anzukucken. Ich mag die alten Folgen nicht so gerne, die sind etwas ... merkwürdig.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.
      Habe jetzt alle drei bisher erschienenen Hörspiele durch ziehe ein positives Fazit. Axel Malzacher macht seine Sache als hibbeliger Doktor gut, auch wenn mir Philipp Brammer natürlich lieber gewesen wäre. Bin mal gespannt, wie sich Malzacher macht, wenn der Doktor mal seine melancholischen oder angepissten Momente hat. Kordula Leiße verkörpert Donna genauso so anstrengend, wie man sie aus der Serie kennt.

      Die Geräusche entsprechen der aus der Serie, ebenso die Titel- und Endmusik, die der Version entspricht, die beim 10. Doktor verwendet wurde (in der Serie wird diese ja gerne mal neu arrangiert).
      Etwas irritiert hat mich, dass für das wichtigste Utensil des Doktors, dem Schallschraubenzieher, in den drei Folgen unterschiedliche Begriffe verwendet wurden, obwohl die Dialogbücher und die Regie immer von den identischen Personen übernommen wurden. So hieß das Teil in einer Folge „Sonic“ (vom englischen „Sonic Screwdriver“) und dann wieder, wie man’s von der deutschen Synchro kennt, „Schallschraubenzieher“. Dies könnte Neulinge doch etwas verwirren.

      Apropos Neulinge: Ich zweifel ein wenig daran, dass diese, wenn sie nur die Hörspiele kennen, so ohne weiteres Durchsteigen. Es wird ja nichts erklärt, nicht die TARDIS (und dass sie innen größer ist als außen), nicht der Schallschraubenzieher oder sonstige Begriffe aus der Welt des Doktors.

      Ich hoffe doch mal sehr, dass die Hörspiele sich bei uns gut verkaufen, damit noch viele weitere Folgen erscheinen werden.

      @daneel: Eine spezielle Reihenfolge gibt es bei diesen Hörspielen nicht - alles sind abgeschlossene Einzelabenteuer ohne Bezug zueinander.

      daneel schrieb:

      Was die Vorkenntnisse anbetrifft, so lese ich sie mir an, da, ähnlich wie bei Perry Rhodan, eine gute Dokumentation in Form eines Wikis vorhanden ist. Da habe ich mir bereits die eine oder andere Info besorgt.


      So werde ich es auch handhaben, bin zwar nicht ganz blank, aber das ist doch etliche Zeit bzw. Doktoren her. Für die Liste kannst Dir schon übernächsten Freitag auf den Zettel nehmen, daneel ;)
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      Detlef schrieb:

      Zitat von S.N.: „auch wenn mir Philipp Brammer natürlich lieber gewesen wäre.“

      Du weißt schon, das er 2014 verstorben ist?!


      Ja, natürlich weiß ich das. Vielleicht hätte ich schreiben sollen, es wäre mir lieber gewesen, er hätte die Rolle noch übernehmen können, wenn er eben nicht unter so tragischen Umständen ums Leben gekommen würe.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...