Weltenbummler und Meisterdiebe (Abenteuerhörspiel)

      Hallo alle,

      erst einmal danke für die vielen Unterstützer auch aus dem Forum. Das Crowdfunding ist tatsächlich zu Stande gekommen. Die Unterstützer waren zum Teil sehr spendabel, letztendlich sind über 4500 Euro zusammen gekommen, wobei es einige sehr großzügige Spenden gab. Den Rest habe ich heute noch selber drauflegen können, denn es läuft nur noch fünf Tage und das Risiko, dass das Geld nicht zu Stande kommt, war mir zu groß.

      Das heißt, es sind nun endlich alle Selbstkosten der CD-Pressung gedeckt. Gerade eben sitze ich am Layout der Box. Das ist fast fertig, aber einige Dinge müssen noch an die Faltschachtel angepasst werden. Am Montag gehen dann die Drucksachen in Produktion und die Woche drauf die CDs in Pressung, wenn nichts unvorhergesehenes mehr passiert.
      Auf alle Fälle bin ich echt erleichtert und hoffe, Euch allen ein vergnügliches Hörspiel bieten zu können.


      SchattenMan schrieb:

      Wie ich sehe hast du die Möglichkeit von YouTube bis jetzt nicht genutzt.
      WAS sehr schade ist.


      Wenn Premiere beim Importieren nicht immer einen "herkömmlichen Fehler" (allerdings ohne zu sagen, was genau das für ein "herkömmlicher" Fehler ist) angezeigt hätte, wenn ich irgendwie versucht habe, Medien zu importieren, dann hätte ich es schon viel früher auch in YouTube hochgeladen. Heute ging's endlich (Neuinstallation sei Dank). Ich präsentiere also hier die Demo-Episode auch auf YouTube:

      SchattenMan schrieb:



      #daumenhoch# #jaja#

      (Ich zitiere mal SchattenMan, weil ich es irgendwie grade nicht rausfinde, wie man YT-Videos in Beiträge reinbekommt. Danke für die Einbindung :))



      Herzliche Grüße,
      und vielen Dank für die ganzen Anregungen und Unterstützungen,
      Stefan
      Hallo liebe Forums-Community,

      es gibt wieder einen neuen Blog-Artikel auf der Crowdfunding-Seite. Diesmal liste ich mal grob einige der wichtigen Sprecher auf. Ihr findet die Info diesmal unter https://www.startnext.com/meisterdiebe/blog/beitrag/einblicke-in-die-sprecherbesetzung-p73943.html​ .

      Für die Antagonistenhauptrolle konnte ich übrigens Torsten Münchow gewinnen. Er wird als »Rasputin« zu hören sein.

      Euch noch einen schönen Abend und danke noch mal für die viele Unterstützung.

      Herzliche Grüße,
      Stefan
      Liebe Community,

      wie Ihr schon mitbekommen habt, ist alles so weit erfolgreich verlaufen. Ich bin sehr erleichtert darüber und danke noch einmal allen Unterstützern sehr herzlich.

      pmartin schrieb:

      Sachlich analysiert wurden nur 1.365.- EUR durch „Dankeschöns“ also direkten Kaufinteressenten generiert. Der Rest wurde durch Eigenkapital, Freunde, Familie und was weiß ich nicht was abgerufen mit dem Ziel einem Toningenieur zum „Mastertitel“ zu verhelfen.

      Es sind tatsächlich aber sehr viele unbekannte Spender dabei, die oft nur ein Dankeschön im Wert von 25 Euro ausgewählt haben, aber dann noch einen freien Betrag dazu gegeben haben, der doppelt so hoch oder noch mehr ist. Natürlich macht auch das Eigenkapital noch einen recht großen Batzen aus, aber jeder der 55 Unterstützer hat im Schnitt fast 100 Euro gespendet. Ich hätte natürlich gerne mehr Unterstützer erreicht (bei der gleichen Summe), da ich vor allem möchte, dass sich das Hörspiel verbreitet. Es ist definitiv nicht dazu da, dass ich einen Master erhalte, sondern um gehört zu werden. Wenn ich nur einen Mastertitel hätte haben wollen, dann hätte ich irgendetwas anderes studiert.

      Ich werde mich jetzt im Tonstudio einschließen und dieses erst wieder mit dem Master (nicht dem Abschluss, sondern dem "Masterband") in den Händen verlassen. Vorab noch ein Blog-Eintrag auf Starnext:


      [url]https://www.startnext.com/meisterdiebe/blog/beitrag/hoerspiel-auf-der-ziellinie-p74029.html

      [/url]
      Herzliche Grüße,
      Stefan
      @SteveO
      Jetzt kannst DU dir vorstellen wie es in der Freien Marktwirtschaft ist.

      WO sind die Vorbestellungsmöglichkeiten bei Amazon , Pop.de usw. mindestens 4 Links sollten dabei sein.
      Nicht vergessen.

      SchattenMan schrieb:

      Schon ein Vertrieb für die restliche Hörspiel-Boxen?(Pop.de,Amazon usw.)
      Die verkauft Chancen jetzt bist zum 06.01.2018 nutzten.

      Streaming,Download,eBay und interner Internetshops zählen nicht.

      Bedenke das,das zu Bewertung mit einfließt.


      Ein wohlgesonnener SchattenMan #hutheb#


      Frank schrieb:

      Und die angesprochene Party...


      Das mit der Party sollte ein Augenzwinkern sein. :) :thumbup:
      Hallo liebe Leute,

      ich habe jetzt gerade den letzten Master nach eingehender Prüfung ins Presswerk geschickt (per FTP-Upload). Hülle, Karton und Booklets sind schon seit zwei Wochen im Druck. So wie's aussieht, kommen die fertigen CDs dann direkt am 4.12. Dann kann ich sie gleich weiter an alle Unterstützer senden. Die Pakete werde ich vorsorglich schon nächste Woche vorbereiten. Es kann jedoch trotzdem sein, dass die CDs nicht pünktlich am 5.12. ankommen - allerdings ist laut DHL/ Post eine Lieferung weit vor Weihnachten garantiert.

      Da ich sehr sehr stark eingespannt war mit der Fertigstellung des Hörspiels und die Deadline wirklich bis auf's letzte ausgenutzt habe, kann ich mich jetzt leider erst ab morgen um die Vertriebsmöglichkeiten kümmern. Zudem gibt es am 5.12. eine "Release-Party" in Form eines Live-Hörspiels der Vorgeschichte zu "Weltenbummler und Meisterdiebe". Das ganze wird so eine gute Stunde dauern. Gehört leider auch zum Studium - als "Abschlusskonzert" um zu präsentieren. Die ganze Sache ist öffentlich: Am 5.12.2017 um 19:30 in der Zeche Carl in Essen. Ich konnte aufgrund der Einschränkung, dass ich nur eine Person bin, mich noch nicht um Werbung dafür kümmern. Daher hoffe ich jetzt, dass trotzdem einige Leute kommen. Es gibt 200 Plätze - Karten lasse ich ab morgen drucken. Muss mal schauen, wie ich das mit dem Versand mache. Wahrscheinlich mit Gästeliste und Abholung an der Abendkasse. Wenn jemand von Euch im Ruhrgebiet oder in Düsseldorf, Wuppertal wohnt, dann kann er/sie gerne auch kommen. Wie schon gesagt, die Veranstaltung ist öffentlich, aber bisher gibt es kaum Publikum. Bei dem Live-Hörspiel wird auch ein Live-Geräuschemacher dabei sein und wenn wir's schaffen zu proben, dann auch noch zwei Musiker. Wenn jemand Interesse hat, komme er/sie doch einfach vorbei. Oder schreibe mir eine PN, damit ich eine Karte reservieren kann. Danach bin ich dann urlaubs- und wahrscheinlich auch pensionsreif.

      Ich freue mich schon auf den Release. Und sieht man ja die/den ein/e oder andere(n).

      In diesem Sinne,
      auf bald,
      herzliche Grüße,
      Stefan

      SchattenMan schrieb:

      Das mit der Party sollte ein Augenzwinkern sein.

      Ich weiß, das habe ich schon richtig verstanden. ;)


      SteveO schrieb:

      ... Es kann jedoch trotzdem sein, dass die CDs nicht pünktlich am 5.12. ankommen

      Ich kann natürlich nur für mich selbst sprechen, aber auf ein paar Tage mehr kommt es mir persönlich wirklich nicht an. Nur keinen Stress. ;)

      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
      Nur für das Protokoll:
      Die Box ist heute angekommen. Sieht gut aus. :thumbsup:

      Wie versprochen sind die Namen der Sponsoren und Unterstützer im Booklet abgedruckt.

      Gruß, Frank
      Bilder
      • 1.jpg

        232,27 kB, 768×1.024, 31 mal angesehen
      • 2.jpg

        260,88 kB, 1.024×768, 28 mal angesehen
      • 3.jpg

        329,09 kB, 1.024×768, 28 mal angesehen
      • 4.jpg

        309,72 kB, 1.024×768, 26 mal angesehen
      • 5.jpg

        305,17 kB, 1.024×768, 27 mal angesehen
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

      Jean St. Claire schrieb:

      Da geht er bestimmt gleich in sich, wenn du ihn so umschmeichelst.


      Es ist mir eigentlich egal was du darüber denkst und deine süffisanten Kommentare anbringst.

      Fakt ist das für die "Der Fluch" Box von einigen eine gute Summe an Geld gezahlt wurde damit er das überhaupt zu Ende machen konnte. Denn ohne die Finanzierung, bei der dann auch mehr Geld zusammen kam als gefordert, wäre es wahrscheinlich bis heute zu keinem Ende gekommen. Dann solch eine Box als "schöne Sammler Editions-Verpackung" zu präsentieren und diese auch als "beste Lösung" an zu preisen ist schon ziemlich dreist. Wenn ich dann auch weder eine schöne Box, noch ein vernüftiges Hörerlebnis geboten bekomme dann tut es mir um die gezahlten 60€ leid. Hier kommt dann auch noch erschwerend hinzu, das man auf diese Box, welche man dann geboten bekommen hat auch Jahrelang gewartet hat.

      Wenn ich dann hier bei "Weltenbummer" sehen, dass es auch anders geht, wo auch weniger Geld aufgerufen wurde für die Box, dann werde ich das wohl auch nochmal so äußern dürfen. Hier hat man, zumindest was ich bisher zu der Erscheinung der Box sagen kann, alle richtig gemacht was in dem anderen Projekt erbärmlich gegen die Wand gefahren wurde.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Die eigentliche Info, dass dir die Box nicht gefallen hat, ist bekannt. Ja, warum sie nicht nochmal hier anbringen?

      Der Ton macht die Musik. Und dass das von dir ein ernstgemeinter Appell an den Macher sein sollte, das glaubst du ja wohl selber nicht. Dafür hättest du tatsächlich auch sachlich formulieren müssen.

      Und dann ist das einfach nur fadenscheinig.

      Aber ist dir ja nun egal, weiter im Text also.
      -100g Schnittkäse zum mitnehmen, bitte.-

      Jean St. Claire schrieb:

      Der Ton macht die Musik. Und dass das von dir ein ernstgemeinter Appell an den Macher sein sollte, das glaubst du ja wohl selber nicht. Dafür hättest du tatsächlich auch sachlich formulieren müssen.


      Ich denke mein Ton war durchaus sehr angemessen da er weder Beleidigent, Verletzend oder sonst etwas war. Er war einfach mal direkt und offen. Mein "Appell" wenn man ihn so nennen möchte, war durchaus ernstgemeint denn so hätte seine Box auch aussehen könne. Dann hatte man tatsächlich von einer "schöne Sammler Editions-Verpackung" sprechen können. Aber mir war bisher Unbekannt das du nun bestimmst wer hier etwas wie zu formulieren hat.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...