PN Funktion abstellen?

      Ich weiss eigentlich nicht was ich dazu sagen soll, ich bin etwas Sprachlos dass das überhaupt möglich ist und es, wie wie es sich darstellt ja auch schon praktiziert wurde. Ich bin quasi auf dem Sprung in den Urlaub und kann mich da jetzt nicht ausgibig mit Beschäftigen wie es wahrscheinlich nötig wäre. Ich denke dass das Team hier eine gute Erklärung liefern muss.

      Ich möchte hier auf jedenfall schon mal festhalten das man mich auch hätte einfach Fragen können ob man mal einen Blick reinwerfen darf. Das wäre deutlich besser gewesen als diese heimliche Aktion.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      @SciFi Watchman: Groß genug, danke.

      Leute, bevor ihr hier eine Hexenjagd veranstaltet, gebe ich folgendes zu bedenken:

      1. Das ganze ist schon eine Weile her.
      2. Aus dem Schriftverkehr geht eindeutig hervor, dass der User sein ausdrückliches Einverständnis gegeben hat, dass seine PNs gelesen werden dürfen. Daraus zu folgern, dass sowas regelmäßig passiert, ist unzulässig.
      Meine Hörspiel-, Film- & Buchrezensionen: Alltagshirngespinste

      Dr. Armitage schrieb:

      2. Aus dem Schriftverkehr geht eindeutig hervor, dass der User sein ausdrückliches Einverständnis gegeben hat, dass seine PNs gelesen werden dürfen. Daraus zu folgern, dass sowas regelmäßig passiert, ist unzulässig.


      Nur damit hier nicht noch weitere Unklarheiten entstehen, ich habe dafür kein Einverständnis gegeben weil auch keine gefragt hat. Für David kann ich nicht sprechen. Aber nur weil da dort reinschauen darf, heißt das nicht automatisch das man meine PNs auch durchschauen darf.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dr. Armitage schrieb:

      Ich bin auch davon ausgegangen, dass hier nur Davids PNs durchgeschaut wurden, nicht die deinen.


      Dann solltest Du einfach den Screenshot mal durchlesen, bevor Du hier eine Opfer-Täter-Umkehr ("Hexenjagd") der *ichsagbessernix* Sorte anregst.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Da steht, dass ein Blick auf PNs von Tobbe und Holysoft geworfen werden soll. Geht vielleicht bei dem kleinen Screenshot unter. Dass David seine PNs freigegeben hat, ist gar nicht der Stein des Anstoßes.
      Ich bin auch sehr gespannt auf die Erklärung des Teams.

      Tobbe, genieß deinen Urlaub!
      Außerdem stellt sich mir noch eine Frage:

      Ich habe mir den FB-Account des dortigen Thread-Erstellers mal ein wenig angesehen. Dort findet sich...nichts. Da ist alles blitzblank, es gibt keine Postings, keine Freundesliste etc. Es gibt (so weit ich das beurteilen kann) nur besagten Eintrag in dieser Facebookgruppe. Da fragt man sich schon, wer da in Wahrheit dahinterstekckt, oder nicht?
      Meine Hörspiel-, Film- & Buchrezensionen: Alltagshirngespinste

      Sandi schrieb:

      Da steht, dass ein Blick auf PNs von Tobbe und Holysoft geworfen werden soll. Geht vielleicht bei dem kleinen Screenshot unter. Dass David seine PNs freigegeben hat, ist gar nicht der Stein des Anstoßes.
      Ich bin auch sehr gespannt auf die Erklärung…


      David ist do David Holy von Holysoft, oder? Sonst würde das ganze ja keinen Sinn machen...
      Meine Hörspiel-, Film- & Buchrezensionen: Alltagshirngespinste

      Dr. Armitage schrieb:

      Außerdem stellt sich mir noch eine Frage:

      Ich habe mir den FB-Account des dortigen Thread-Erstellers mal ein wenig angesehen. Dort findet sich...nichts. Da ist alles blitzblank, es gibt keine Postings, keine Freundesliste etc. Es gibt (so weit ich das beurteilen kann) nur besagten Eintrag in dieser Facebookgruppe. Da fragt man sich schon, wer da in Wahrheit dahinterstekckt, oder nicht?


      Kann man Facebookprofile nicht dahingehend anpassen das eben nicht jeder User alles von einem sehen kann? Bevor du jetzt die größe Verschwörungstheorie bastelst sollten vielleicht diverese Dinge geklärt werden, es ist ja nicht von der Hand zu weisen das etwas passiert ist.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dr. Armitage schrieb:

      Da fragt man sich schon, wer da in Wahrheit dahinterstekckt, oder nicht?


      Musst Du Tobbe fragen, ob das für ihn wichtig ist, ob derjenige, der ihm mitteilt, dass seine Privatnachrichten mitgelesen werden, jetzt 100.000 oder einen öffentlichen Facebook-Eintrag hat.

      Markus G. und Michael sind ja zu ihrem Glück nicht mehr hier, von HP erwarte ich jetzt aber schon eine Stellungnahme. Ob man seit drei Jahren PN mitliest oder erst seit den "jüngsten" Kontroversen, das ist jetzt natürlich das entscheidende Thema, schon klar #stern#
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      PN Funktion abstellen?

      Chris schrieb:

      Markus G. und Michael sind ja zu ihrem Glück nicht mehr hier, von HP erwarte ich jetzt aber schon eine Stellungnahme. Ob man seit drei Jahren PN mitliest oder erst seit den "jüngsten" Kontroversen, das ist jetzt natürlich das entscheidende Thema, schon klar #stern#


      Liest du eigentlich was ich hier schreibe?
      Naja ob man es dann glaubt, steht auch wieder auf einem anderen Blatt Papier.
      Olé Olé Malle ist doch nur einmal im Jahr (Mehrteiliger Sketch), Merete Brettschneider u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 121

      Sandi schrieb:

      Weil der geschlossene Teambereich aus technischen Gründen offen einsehbar war, so die Aussage.
      Und da kramt man ganz zufällig einen drei Jahre alten Eintrag hervor? Kommt dir das nicht selber extrem unwahrscheinlich vor?

      @Chris: Mich würde es ja schon interessieren, ob man mich als Schachfigur in einem Intrigenspiel einsetzt oder nicht.
      Meine Hörspiel-, Film- & Buchrezensionen: Alltagshirngespinste

      Flori1981 schrieb:

      Liest du eigentlich was ich hier schreibe?Naja ob man es dann glaubt, steht auch wieder auf einem anderen Blatt Papier.

      Natürlich glaube ich DIR das, aber Du kommst ja (wie auch T-Rex) auf diesem Screenshot gar nicht vor. Demnach ist es wohl auch nur relevant, was die Betroffenen sagen. Von denen Markus G., Michael und Lady Mafi nicht mehr da sind, oder stimmt das nicht?

      Dr. Armitage schrieb:

      Und da kramt man ganz zufällig einen drei Jahre alten Eintrag hervor? Kommt dir das nicht selber extrem unwahrscheinlich vor? @Chris: Mich würde es ja schon interessieren, ob man mich als Schachfigur in einem Intrigenspiel einsetzt oder nicht.

      Als User ist es mir ehrlich gesagt egal, wer wann an diese Info kam. Klar, das war vor paar Monaten, als alle Unterforen frei zugänglich waren. Und was hat das denn mit Dir zu tun, da komme ich jetzt gerade nicht mit.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Auf mich wirkt die Sache irgendwie inszeniert, um damit dem Talk zu schaden.

      Warum ich es so empfinde:
      • Der Screenshot, der beweisen soll, dass die Admis einfach so die PNs von Usern mitlesen können, beweist dies eben gerade nicht. Wie man lesen kann, erkundigt sich der Admin, ob das mit dem Mitlesen überhaupt möglich ist. Wäre dem so, dann hätte er nicht nachfragen müssen, sondern es einfach getan. Für mich ein klares Indiz dafür, dass Admins eben nicht nach Belieben private Konversationen mitlesen können.
      • Der Urheber der Debatte schreibt: „...doch nun ist etwas passiert das mir schon schwer zu denken gibt.“ Tatsache ist: Der Screenshot zeigt ein Gespräch aus dem Jahre 2014! Hat derjenige, der in der Facebook-Gruppe den Stein ins Rollen gebracht hat, diesen Screenshot etwa damals gemacht und ihn die ganze Zeit auf der Festplatte behalten, nur um ihn jetzt – also drei Jahre später – als Beweis für einen Vorwurf anführen zu können, mit dem er heute aus heiterem Himmel einfach mal so um die Ecke kommt? Wieso kommt er jetzt damit? Oder soll man etwa glauben, der Urheber der Debatte ist gestern oder heute durch Zufall beim Durchstöbern des Forums auf einen Vorgang gestoßen, der drei Jahre zurückliegt? Das erscheint doch mehr als unglaubwürdig.
      • Der Urheber der Debatte war angeblich über Jahre Mitglied dieses Forums, womit er sagt, dass er es inzwischen nicht mehr ist. Unter welchem Usernamen er hier im Forum unterwegs war, darüber hüllt er sich in Schweigen. Schaut man sich das FB-Profil dieser Person an, dann erfährt man genau nichts über sie. Es gibt kein Profilbild und keinerlei öffentlich einsehbare Informationen. Ob es sich um eine reale Person oder ein Fake-Profil handelt, ist völlig unklar. Sicher ist nur: Es handelt sich bei ihm um niemanden, der an der Angelegenheit, die in dem Screenshot zu sehen ist, beteiligt war.

      Für mich gibt es so viele Ungereimtheiten, dass ich den Eindruck gewonnen habe, dass hier bewusst ein Skandal geschürt und die Integrität der Admis untergraben werden soll, um auf diese Weise den Talk zu beschädigen. Ich habe dieses Jahre drei Admis dieses Forums persönlich kennengelernt. Und wenn @T-Rex hier schreibt, dass die Admis keine PNs mitlesen, dann glaube ich ihm das ohne jede Einschränkung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SciFi Watchman“ ()

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...