Wie sortiert Ihr Eure Hörspiele/Hörbücher

      Wie sortiert Ihr Eure Hörspiele/Hörbücher

      Ich bin mal wieder dabei, mein kleines Bücherregal, aus Platzgründen auszumisten und neu anzuordnen. Mit der Zeit werden neue Hörspiele und Hörbücher einfach in freie Bereiche gestellt ohne auf irgendeine Sortierung zu achten. Jetzt habe ich mal wieder die Möglichkeit, ein wenig Ordnung zu machen.

      Ich persönlich ordne nach Genre. Um nicht zum Korinthenkacker zu mutieren, sortiere ich grob nach "Science Fiction", "Fantasy", "Krimi" und "Grusel/Horror/Mysterie" Der größte Teil ist einfach zu identifizieren. Perry Rhodan bspw. ist ganz klar "Science Fiction", Der Herr der Ringe "Fantasy", Sherlock Holmes "Krimi" und Caine "Grusel/Horror/Mysterie".

      Bei einigen Hörspielen/Hörbüchern tue ich mich jedoch schwer mit der Einordnung. Bei IMAGAs The Border splitte ich auch auf. Folge 1 (Der Weg in die Hölle) ist für mich "Science Fiction", während Folge 2 (Der Pakt mit dem Tod) und 3 (Der Ungebetene) unter "Grusel/Horror/Mysterie" einsortiert ist.

      Wie ordnet Ihr Eure Hörspiele?
      • alphabetisch?
      • nach Label?
      • nach Genre?
      • Hörspiele und Hörbücher getrennt?


      Zu welcher Gattung gehört dieses Hörspiel?

      Ich bin mal wieder dabei, mein kleines Bücherregal, aus Platzgründen auszumisten und neu anzuordnen. Mit der Zeit werden neue Hörspiele und Hörbücher einfach in freie Bereiche gestellt ohne auf irgendeine Sortierung zu achten. Jetzt habe ich mal wieder die Möglichkeit, ein wenig Ordnung zu machen.

      Ich persönlich ordne nach Gattung. Um nicht zum Korinthenkacker zu mutieren, sortiere ich grob nach "Science Fiction", "Fantasy", "Krimi" und "Grusel/Horror/Mysterie" Der größte Teil ist einfach zu identifizieren. Perry Rhodan bspw. ist ganz klar "Science Fiction", Der Herr der Ringe "Fantasy", Sherlock Holmes "Krimi" und Caine "Grusel/Horror/Mysterie".

      Bei einigen Hörspielen/Hörbüchern tue ich mich jedoch schwer mit der Einordnung. Bei IMAGAs The Border splitte ich auch auf. Folge 1 (Der Weg in die Hölle) ist für mich "Science Fiction", während Folge 2 (Der Pakt mit dem Tod) und 3 (Der Ungebetene) unter "Grusel/Horror/Mysterie" einsortiert ist. Aber was ist mit "End Of Times"? Womit ich meine erste Frage an Euch stellen möchte.


      SERIE / REIHELABELFOLGETITEL GATTUNG
      End Of Time imaga 1-6 ---Science Fiction? / Mysterie?



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „daneel“ ()

      daneel schrieb:

      Bei einigen Hörspielen/Hörbüchern tue ich mich jedoch schwer mit der Einordnung. Bei IMAGAs The Border splitte ich auch auf. Folge 1 (Der Weg in die Hölle) ist für mich "Science Fiction", während Folge 2 (Der Pakt mit dem Tod) und 3 (Der Ungebetene) unter "Grusel/Horror/Mysterie" einsortiert ist. Aber was ist mit "End Of Times"? Womit ich meine erste Frage an Euch stellen möchte.


      Interessant - das heißt, du sortierst Hörspiele der gleichen Reihe ggfs. unterschiedlich ein?!

      Zu deiner Frage: Für mich ist "End of Time" Mysterie.
      Das mit dem Aufsplitten von Serien kommt eher selten vor. Wie schon geschrieben bei "The Border". Europa-Grusel 18 (Das Weltraum-Monster) ist auch SF, aber die einzige CD-Folge (komplett "nur" auf MC). Ebenso wie DreamLand-Grusel 14 (Todesfalle Seytan Log) bei SF steht. Folge 20/21 ist bei Grusel/Horror/Mysterie zu finden und mehr habe ich nicht von dieser Reihe.


      T-Rex schrieb:

      Zu deiner Frage: Für mich ist "End of Time" Mysterie.

      Habe eben mal kurz im EoT-Thread nachgelesen. Da wird es für mich nicht ganz klar und ich habe es nicht mehr so detailliert in Erinnerung, ...

      ... aber ...

      --- wird die abschließende Zeitreise nicht mit einer Maschine bewerkstelligt und ist der "Core" nicht eine Außerirdische Rasse? Ist es dann nicht eher Science Fiction?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „daneel“ ()

      Hat jemand noch eine Meinung dazu? Oder gibt es hier nur Sherlock Holmes Fans? :D

      Bei den Gruslern hat Markus G. dem Thread ORDNUNG IM REGAL erstellt. Ein interessanter Ansatz ist, wie ich finde, nach Label und/oder alphabetisch zu sortieren.
      Nach Label ist wohl etwas für richtige Sammler, aber als normaler Hörer bietet sich die alphabetische Sortierung an. Das mache ich bereits auf meiner Festplatte. Dort unterscheide ich lediglich nach "Erzählungen", "Hörbuch", "Hörspiel", "Radio", "Inszenierte Lesung" und "Szene". Erzählungen sind bei mir Hörbücher mit einer Laufzeit einer Audio-CD. Bei Radio tue ich mich auch ein wenig schwer, da einiges auf CD herauskommt. Wo das dann einsortieren? Fragen über Fragen!
      So mache ich es.

      CD`s werden nach Serien und Labels einsortiert.

      Hörspiele Download habe ich zwei Ordner „Hörspiele Komplett“ und „Hörspiele offen“.
      Beispiel : Die drei Fragezeichen Folgen 01 – X (Europa)

      Bei den Hörbücher habe ich zwei Ordner „Hörbücher gehört“ und „Hörbücher offen“.
      Autor – Titel – Verlag/Labels
      Beispiel : Frank Herbert – Dune - Der Wüstenplanet (Lübbe Audio)

      Damit habe ich sehr gute Erfahrung gemacht.

      Zu welcher Gattung gehört dieses Hörspiel?

      Ich sortiere nach Genre und dann alphabetisch.
      Nach Label zu ordnen ist aber auch eine gute Idee.
      Vielleicht werde ich demnächst mal sehen ob sich das bei mir realisieren lässt.

      Ab einer bestimmten Sammlungsgröße wird es eh schwer mit dem Durchblick.
      Ricky, der Hengst (Mehrteiliger Sketch), Bert Stevens u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 123
      Da der größte Teil meiner Hörspiele in Kartons aufbewahrt wird, sortiere ich fast nur nach Reihe/Serie (eventuelle Crossover-Problemfälle müssen dann eben irgendwie in den gleichen Karton, oder ich kaufe sie - sehr selten - doppelt). Da die Sammlung sowieso ziemlich krimilastig ist, sortiere ich nicht nach Genre. Das erspart mir nebenbei die Zuordnungsprobleme, die ich bei einigen Hörspielen sicherlich auch hätte...
      Im Zweifelsfall sortiere ich dafür nach Gefallen - die Verteilung der Hörspiele auf bestimmte Kartons spiegelt meine Vorlieben wieder, und gelegentlich schichte ich folglich Teile um. Das wäre bei einem Regal genauso, wobei ich da auch noch so sortieren würde, dass ich auf einen Blick sehe, wo eine Serie aufhört und die nächste anfängt - also optisch ähnliche Serien eines Labels NICHT nebeneinander.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...