Angepinnt GEBT HÖRSPIELEN EIN GESICHT! – die neue Aktion der Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

      DerHoerspielBaer schrieb:

      Reine Geldverschwendung die hier wieder betrieben wird


      Kurz und bündig: Nein!

      Sorry, wenn ich das so kurz beantworte. Denn eine Geldverschwendung KANN es gar nicht geben – weil die Städte KOSTENLOS mitmachen. Womit sich auch die Städte-Auswahl geklärt hat. Heinz-Peter hat Recht: Diese Städte sind wirklich hörspielaffin!

      Eine Verschwendung könnte (wohlgemerkt: könnte) es also höchstens von Zeit und Mühe geben. Das liegt in der Natur der Sache, wenn man ehrenamtliche Arbeit leistet. Aber diese einmalige Chance, in Bussen und Bahnen kostenlos für Hörspiele zu werben, müssen wir einfach ergreifen. Denn erst, wenn man was versucht hat, weiß man, ob es was gebracht hat. :)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...