Die streng geheime Geisterschule

      Die streng geheime Geisterschule

      Die streng geheime Geisterschule (13.10.2017)



      Fredegonda, Goneril und Drusilla sind Großhexen und damit viel wichtiger als gewöhnliche Hexen. Nur eines stört sie ganz gewaltig: dass die Geister von heute nicht mehr gruselig genug sind! Kurzerhand eröffnen sie die streng geheime Mountwood- Schule, in der Gespenster aller Art in der hohen Kunst des Spukens unterrichtet werden. Dumm nur, dass der Müffelnde Druide, die Spukfee Vera und ihre Mitgespenster selbst von Ängsten geplagt sind. Als dann auch noch der kleine Geist Percy auf dem Schulweg verloren geht, ist die Verzweiflung groß. Zum Glück eilen die Kinder Daniel und Charlotte den Geistern zur Hilfe.


      Quelle: der-audio-verlag.de/hoerbueche…n-toby-978-3-7424-0246-2/
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Der erste Teil des zweiteiligen Hörspiels läuft am 14.10.2017 um 19.05 Uhr im WDR 5. Eine Wiederholung von Teil 1 ist gibt es einem Tag später am 15.10.2017 um 14.05 Uhr.
      Der zweite Teil läuft eine Woche später am 21.10.2017 um 19.05 im WDR 5. Die Wiederholung von Teil 2 läuft wieder einen Tag später am 22.10.2017 um 14.05 Uhr.

      Quelle: wdr.de/programmvorschau/wdr5/s…ka-radio-fuer-kinder.html
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Tobbe_ schrieb:

      Die streng geheime Geisterschule[/url]']Der erste Teil des zweiteiligen Hörspiels läuft am 14.10.2017 um 19.05 Uhr im WDR 5. Eine Wiederholung von Teil 1 ist gibt es einem Tag später am 15.10.2017 um 14.05 Uhr.
      Der zweite Teil läuft eine Woche später am 21.10.2017 um 19.05 im WDR 5. Die Wiederholung von Teil 2 läuft wieder einen Tag später am 22.10.2017 um 14.05 Uhr.

      Quelle: wdr.de/programmvorschau/wdr5/s…ka-radio-fuer-kinder.html

      ... wobei die Radioausstrahlung gekürzt sein muss: 110 Minuten (2 x 55 Min.) im Radio gegenüber 160 Minuten bei der CD-Veröffentlichung). :|
      Alle Rechtschreib- und Grammatikfehler sind Absicht und haben einen pädagogischen Wert. Sie wurden von einem achtköpfigen Expertenteam speziell für diesen Beitrag zusammengestellt.
      Liest sich witzig. Sprecher konnte man auf der Seite nicht finden. Weiß jemand was?
      Dominik

      Was du nicht kennst, das, meinst du, soll nicht gel­ten?
      Du meinst, daß Phan­ta­sie nicht wirk­lich sei?
      Aus ihr allein erwach­sen künft’ge Wel­ten:
      In dem, was wir erschaf­fen, sind wir frei.

      Neu

      QBert schrieb:


      ... wobei die Radioausstrahlung gekürzt sein muss: 110 Minuten (2 x 55 Min.) im Radio gegenüber 160 Minuten bei der CD-Veröffentlichung). :|


      Es muss doch nicht gekürzt sein, das Hörspiel ist sicherlich erst im laufe des Jahres Prdoduziert worden und die Angabe mit 160 Minuten eher als circa Angabe zu verstehen. Im Vorfeld lässt sich so was vielleicht bis auf die Minute genau planen. Die VÖ der CD hat sich auch auf November verschoben.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Neu

      Tobbe_ schrieb:

      Die streng geheime Geisterschule[/url]']Es muss doch nicht gekürzt sein, das Hörspiel ist sicherlich erst im laufe des Jahres Prdoduziert worden und die Angabe mit 160 Minuten eher als circa Angabe zu verstehen. Im Vorfeld lässt sich so was vielleicht bis auf die Minute genau planen. Die VÖ der CD hat sich auch auf November verschoben.

      Das stimmt. Ich hatte nicht bedacht, dass der Verlag weit im voraus plant und die Detailangaben zur Doppel-CD wahrscheinlich schon vor Wochen online gestellt hat.
      Für mich würde es auch keinen Sinn machen, dass der WDR ein Hörspiel produziert und es dann (nur) in einer gekürzten Fassung sendet, während die kommerzielle Auswertung die ungekürzte Fassung enthält.
      Alle Rechtschreib- und Grammatikfehler sind Absicht und haben einen pädagogischen Wert. Sie wurden von einem achtköpfigen Expertenteam speziell für diesen Beitrag zusammengestellt.

      Neu

      QBert schrieb:

      Für mich würde es auch keinen Sinn machen, dass der WDR ein Hörspiel produziert und es dann (nur) in einer gekürzten Fassung sendet, während die kommerzielle Auswertung die ungekürzte Fassung enthält.
      Für die Gebühren zahlenden Fans ist so was ohne Frage eine Frechheit, aber leider gibt es ja durchaus ein paar Beispiele, bei denen das genau so gelaufen ist. Der Sender schneidet das Hörspiel so zurecht, dass es ins Sendeschema passt, während die ungekürzte Fassung nur bei einem kommerziellen Anbieter erhältlich ist. Siehe z. B. 'Die Wendeltreppe' vom rbb, das im Radio eine Lauflänge von 55 Minuten hat, auf CD hingegen 62 Minuten. Für den Verlag lohnt sich das dann auch, denn es wird sicher ein paar Verrückte geben (so wie mich) die wegen 7 MInuten Hörspiel 15 Euro über den Ladentisch wandern lassen.

      Aber ich hoffe natürlich auch, dass uns die Geisterschule ungekürzt serviert werden wird. Warten wir es ab.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...